» »

Hat jemand erfahrung mit zappelin?

T[RF2xF*ux


@ Frank

Deine Antwort hat mir zum Nachdenken geholfen, denn mein Kleiner hat keine Freunde. Eher haben die Kinder im Kindergarten Angst vor ihm, obwohl sie Kontakt zu ihm wünschen.

Und wenn ich mir des mal richtig überlege, dann wohnen einige Kinder aus dem Kindergarten in wirklich unmittelbarer Nähe zu uns und es gibt wirklich keine Kontakte. Mir ist dies bis jetzt noch nicht aufgefallen.

M*idl2if;eCrixsis


@TRFxFux

Hallo TRFxFux,

leider wird zu oft darüber gesprochen, dass betroffene Kinder zu schnell und zu oft "Ritalin" bekommen.

Das verunsichert uns Eltern sehr.

Dies wird oft noch durch "unfähige" Ärzte verstärkt.

Entweder sind diese fähigen Ärzte nicht in in der Lage eine ordentliche Diagnostik durchzuführen, oder sie verunsichern die Eltern durch fragliche Argumente gegen Medikation.

Liegt aber eine gesicherte (!) Diagnose vor und die richtige ärztliche Betreuung ist gesichert, dann spricht bei entsprechendem "Störungsbild" eigentlich nichts gegen Medikamente.

Sicherlich muß da jeder seinen eigenen Weg finden und viele können auch ohne Medikamente auskommen, aber manchmal kommt man einfach nicht drum herum.

Ich bin mitllerweile der Meinung, einen echten ADHSler bekommt man weder mit reiner Erziehung, noch mit Homoöpathischen Mittelchen oder Diäten "ruhig".

Aber da muß sich jeder sein Bild machen.

Viele haben aber auch schon zu lange rumversucht und das "Kind" ist in den Brunnen gefallen.

Bei uns war der Grund eben, dass unser Sohn immer schon eine soziale aussenseiter Position hatte. Nicht, dass die Kinder im Kindergarten / Schule nichts mit ihm zu tun haben wollten. Sie mochten ihn schon, aber scheinbar wollte doch keiner was mit ihm zu tun haben.

In den nun schon fast 5 Jahren habe ich die Erfahrung gemacht, man kann sich nicht genug informieren.

Als Eltern informiert zu sein, ist bei diesem Thema sehr wichtig und durch nichts zu ersetzen.

Lieben Gruß

Frank

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH