» »

Zu grosse Füße

AMchsbel hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

???

ich habe da mal eine Frage:

Meine Tochter ist 8 Jahre, 141cm gross und hat Schuhgrösse 37.

Meine Frau hat Schuhgrösse 38. Da passen die schuhe meiner Frau in 2 - 3 Monaten auch meiner Tochter.

Meine kleine ist 4 Jahre und hat Schuhgrösse 29/30.

Leben wir auf zu grossem Fuss oder ist das normal?

Gruss Axel

Antworten
H0elSl;erStxern


deine kinder sind für ihr alter schon etwas größer, aber nicht unnormal.

meine tochter hatte mit 6 auch schon größe 34.

sie hatte mit 8 auch größe 36/37, jetzt ist sie 11 und hat 39. da bekommen sie wenigstens schuhe!

in der klasse meiner tochter hatte ein mädchen mit 10 jahren noch schuhgröße 29 :-o,

sie bekam die schuhe aber nicht, die sie haben wollte, weil es die erst ab größe 30 gab! :-)

da ist es doch besser, wenn deine töchter etwas größere füße haben, solange es sich noch in maßen hält.

du bräuchtest dir glaub ich erst sorgen machen, wenn deine tochter mit 8 jahren schon schuhgröße 42 hätte, aber slebst wenn, dann wär es halt so, aber man könnte nichts dran ändern.

also, deine kinder gehören zwar zu den größeren, aber ist ist eindeutig noch im rahmen., mach dir keine sorgen, alles normal!

Hdel~lerStxern


ach, meine schuhe haben ihr auch shcon mit 9 gepasst ;-)

sHiggixm


auf zu großem fuß!

also ich hab für meine größe (172) recht kleine füße (37). mein sohn (9) kann nun meine schuhe tragen (sie gefallen ihm aber nicht ;-D)

mein mann hatte mit 11 jahren schuhgröße 40! er ist allerdings fast 2 m groß geworden...ihr lebt auf großem fuße - ist doch cool 8-)

H:ase10x11


Meine Tochter ist 8 Jahre, 141cm gross und hat Schuhgrösse 37

Meine Tochter wurde letzten Monat 9, ist 145cm groß und hat auch Schuhgrösse 37. Ist schon groß für dieses Alter aber was soll's. Solange die Proportionen stimmen *:)

cQommunxity


:-o

Meine Kleine ist 8, 1,28 m groß und hat Schugröße 32 :-D

Meine Große ist 10, 1,45m groß und hat Schuhgröße 34 :-D

-`Ha8sex-


Was ist schon normal :-)

Ich habe letzte Woche eine Bekannte mit ihrer Tochter gesehen, die hatte riesen Füße. Auf Nachfrage sagte die Mutter sie hat 36, ist aber 7 Jahre :-o

Meine Tochter wird 9 und hat 35, mein Sohn ist 6 und hat 31. Ich denke, das liegt im normalen Bereich. Mein Mann hat mit 1,90m und hat "nur" 44 :-/

vNerBamarxie


ändern kann man daran wohl leider nichts, aber ganz so harmlos, wie die meisten hier schreiben, finde ich es nicht.

ich bin 1,78 m groß und habe schuhgröße 43. und das ist echt kein zuckerschlecken, kann ich euch sagen.

normale schuhgeschäfte führen damenschuhe bis 41, und meist gibt es dann ein kleines regal mit 42, in dem dann aber nur noch oma-latschen stehen. aber selbst das nützt mir mit 43 ja nix. also: ab in die männerabteilung, wo ich oft was brauchbares finde, was vielleicht nicht ganz so "markant" wirkt (männerschuhe haben ja oft sehr dicke sohlen, sind breit geschnitten, dicke schnallen etc.). pumps & co scheiden also von vornherein aus.

auch die körpergröße an sich ist ein problem: damensachen haben bei mir so gut wie immer zu kurze ärmel und hosenbeine. oberteile aus der männerabteilung sind ok, aber hosen z.b. sind ja oben gerade geschnitten und stehen dann in meiner taille dämlich ab. es ist echt zum kotzen. viel geld ausgeben kann ich auch nicht, am liebsten kaufe ich bei takko, kik etc. eine jeans für 9,90 € und oberteile für 5-10 €. schon schwierig.

klar gibt es geschäfte mit sondergrößen, aber die muss man erstens erst mal suchen (bzw. hinfahren), und dann sind sie schweineteuer. habe jetzt in bochum ein gutes schuhgeschäft gefunden, das auch meine größe und meinen geschmack bedient (schuhhaus lötte, wen´s interessiert), aber billig ist das eben auch nicht.

und dann noch die reaktion anderer:

"sag mal, welche schuhgröße hast du denn ???"

"WAAAAS, 43 ??? ach du scheiße, ich würd mich erschießen... da kriegste ja gar nix schönes mehr..."

"naja, du bist ja eh nicht so ein weibchen-typ, dann isses ja nicht so schlimm, wenn du männersachen trägst..."

"als ich deine schuhe vor der tür gesehen hab, dachte ich erst, da wohnt ein kerl...!"

"waaahnsinn, mein mann hat bloß 41...!"

"liegt das bei euch in der familie?"

"hätte man DAS nicht durch spritzen in der pubertät verhindern können?"

also, das leben "auf großem fuß" bzw. als frau in einem großen körper ist oft nicht so prickelnd, und ich kann schon nachvollziehen, wenn sich eltern um ihre töchter da sorgen machen...

cDlau'dix36


Mein Sohn ist 9J. 1,60m groß und hat Schuhgröße 40! Er ist sehr schlank und trägt nur superweite Hosen ,weil es sonst fieß aussieht,mit den großen Füßen.Meine Tochter ist 12J. 1,70m und hat "nur" 38.

lReexn6


Meine erstgeborene ist 8 Jahre alt, 1,53cm und Schuhgr. 38!!

Meine zweitgeborene ist 6 Jahre alt, 1,23cm und Schuhgr.32.

Mein Mann und ich, wir sind beide 1,75 cm und haben Schuhgr.41.

Veramarie: dass das nicht immer einfach ist, glaube ich Dir gerne! Habe selber im Verhältnis zur Größe sehr lange Beine und Arme. In der Regel ist die Hose zu kurz bzw. die Ärmel. Nervt füchterlich. Und wenn man sich dann noch wegen der Schuhgröße dumme Sprüche anhören muss...!! Manche Leute sind totale Trampel in der Hinsicht!:-(

claudi36: na, wir hatten das Thema doch auch schon einmal zusammen!!*:)

c~laludix36


*:) Hallo Leen 6, da trifft man sich wieder ;-D

S0ilb6erfed4er


Wir leben auch auf großem Fuß

Hallo,

ich bin 1,76m groß und habe Schuhgröße 42. Mein Mann ist 1,80m groß und trägt Schuhgröße 45. Meine Tochter ist 11 Jahre alt und 1,62cm groß mit einer Schuhgröße von 40. Mein neunjähriger Sohn ist 1,46cm groß und trägt Schuhgröße 36. Wobei er uns sicher alle mal überhoen wird, da er bei seiner Geburt schon 60cm groß und 5 Kilo schwer war. ;-D Ich finde ebenfalls nur schwer Schuhe in meiner Größe und kaufe diese oft im Internet, da dort die Auswahl doch größer ist. Meiner Tochter findet auch nicht so leicht Schuhe, 40 ist zwar gut vertreten in Schuhläden, doch immerhin hat sie einen Kinderfuß und dieser ist viel zarter. Besonders die Auswahl an Schuhen von Elefanten oder Ricosta ist da nicht sehr groß. Trotz allem lieben wir unsere großen Füße. x:) Und meine Tochter ist in ihrer Klasse die Größte und genießt das total.

In diesem Sinne

Silberfeder

A chsDel


Schuhindustrie verschläft die Veränderung

hallo zusammen, vielen dank für all die antworten. Angst, das es zu gross ist hatte ich nicht. Aber ich finde, das die Kinderschuhindustrie langsam mal darauf reagieren sollte, das Kinderfüsse in jungen Jahren immer grösser werden.

Und wie es mir scheint, sind doch eine menge Kinder mit den selben Problemen (finden einfach keine schönen und passenden Kinderschuhe) auf unserem Planeten. Oder haben nur wir in Deutschland das Problem, das es keine grösseren Kinderschuhe gibt?

Gruss Axel

k3len.eemauxs


ich bin 1,82m groß und habe schuhgröße 43, das ist total nervig, besonders in schuhläden findet man oft nichts. ich habe bei mir im ort einen sehr netten schuhster gefunden, der mir meine schuhe selbst herstellt, allerding sind die dann nicht sehr billig, unter 300€ ist da nichts zu machen, aber was soll ich machen? ich brauche schuhe in denen ich mich wohlfühle und die zudem noch gut aussehen. ich bin bankkauffrau und kann nicht mit turnschuhen auf die arbeit gehen.

als kind war ich bis zur neunten klasse immer die größte, dann wuchsen mir aber ein paar jungs über den kopf, ich hatte mit 13 jahren schon meine jetzige schuhgröße, damals fand ich es nicht so schlimm, da ich meistens turnschuhe getragen habe und die gibt es ja bis 47 oder noch höher, die auch frauen ohne probleme tragen können! mein mann hat schuhgröße 47 bei einer größe von 2,03m. er ist schon ein riese und hat auch manchmal probleme beim schuhkauf.

sGwesex79


meine kleine ist auch 4 und hat größe 28/29

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH