» »

Zu grosse Füße

Falqit)zeZF`eue\rzahxn


Meine Tochter ist 8 Jahre, 141cm gross und hat Schuhgrösse 37.

Meine Frau hat Schuhgrösse 38. Da passen die schuhe meiner Frau in 2 - 3 Monaten auch meiner Tochter.

Meine kleine ist 4 Jahre und hat Schuhgrösse 29/30.

Leben wir auf zu grossem Fuss oder ist das normal?

Das ist doch noch harmlos alles. ]:D

Ich (42) Schuhgröße 41 -42,mein Mann (41) Schuhgröße 46 und meine Tochter (14) Schuhgröße lockere 42.

Die kann mit ihren 14 Jahren jetzt schon ungebremst über die Spree rennen.Die geht nie und nimmer unter. ]:D ]:D

EErdnüssOchxen


;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

P{OLLxY79


jetzt bist aber du grusselig..... o:)

EKrdn@ü3sscxhen


Nö, bin ich nicht ;-D

Ich werde mich jetzt verabschieden.

Ich denke wir lesen uns hier mal!?

Gute Nacht wünsch ich dir!*:)

P&OLLYs79


okay kleine nuss, bis bald....

träum schon, zzz

bis bald war sehr nett...

dann aber zu den kodenamen....hihi :)_

C+thu*llhu


Also ich habe Schuhgrösse 48, und da bieten viele Schuhgeschäfte leider gar nichts an, und der Rest hat meist nur eine sehr eingeschränkte Auswahl (und dann nicht immer das,w as man kaufen würde). Aber in den letzten Jahren ist es besser geworden. Ich denke, in der Zukunft wird sich die Schuhindustrie auch auf das Wachstum in der Bevölkerung einstellen, also mehr Damenschuhe >42 und Herrenschuhe >48 im Sortiment haben....bei den Klamotten hat die Industrie ja inzwischen auch dazugelernt. Die neuen Generationen wreden ja immer grösser...

Ich als 1.98-Mann finde inzwischen auch problemlos Sachen; man muss halt wissen, welche Marken auch für grosse Menschen geeignet sind.

s!emm;i6x9


ich bin 1,95 habe 46-47 ist auch nicht gerade eifach schöne schuhe zu finden

S[chPnutffSeltuzch14


Ja etwas unnormal ist es schon aber ich habe jetzt mit 15 Schuhgröße 47.

NJKe758


Was ist schon normal ?

Mein 12-jähriger ist mittlerweile 160cm gross und grad gestern haben wir Schuhe in 43 1/2 gekauft. Sieht ein bissl aus wie bei einem Clown...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH