» »

Läusebefall

1P saeskiax 1


Hallo,

Ist schon lange her, dass hier etwas geschrieben wurde.

Meine Tochter 4,5 Jahre ist von den gleichen Viechern befallen. Sie hat seit über einen Monat Beschwerden in Form von jucken gehabt. Sie kam ständig und sagte: jetzt ist es hier, jetzt ist es hier.... ging rasend schnell. Mehrfach habe ich den Kopf kontrolliert sogar mit Nissenkamm, nichts. Auch ältere Bekannte habe ich gucken lassen, da ich keine Ahnung von Läusebefall habe, nichts.

Was mir wohl öfter aufgefallen war.... immer mal wieder diese Fliegeviecher. Habe sie dann entfernt.... dachte von draußen. Am Sa kam sie amgelaufen und schreit Mama, jetzt ist es hier. Ich habe alles liegen lassen und mich wieder auf die Suche gemacht. Da hat mich der Schlag getroffen. Es war leben ohne Ende auf dem ganzen Kopf. Kleine Wurmartige schwarze lämgliche Teile kringelten rum und unten im Haar die Teile alle mit Flügel. Im Krankenhaus habe ich das Präparat bekommen und bei uns beiden angewendet. Als ich es ihr auftrug habe ich die Krise bekommen, ihr Kopf lebte. Nach einer Std raus, aber es tat sich nicht viel. Putze hier alles mit Chlor, wasche nur noch. Kinderarzt sagte mir heute: egal was es war, es waren keine Läuse. Ich habe recherchiert wie eine Irre, Gesundheitsamt angerufen, Parasitalogen, Mikro....logen, keiner weiß was es ist oder sein kann. Keine Nissen und nichts. Bin froh, dass es diesen Artikel hier schon gibt, weil niemand mir die Flügel abnimmt. Ich warte jetzt noch auf einen Rückruf von einem Dr. der spezialisiert ist auf Parasiten. Drehe durch, weiß nicht wegen Kiga, was macht man richtig oder falsch, wie werden sie übertragen..... es ist ein Albtraum.

Vlt gibt es ja bald etwas neues dazu, ich werde nicht locker lassen.

%:| viele Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH