» »

Nachts trocken, wie gehts?

D"asgtylWette


Das mit dem Geburtstag finde ich auch gut. Du bist jetzt ein großes Mädchen und brauchst echt keine Windel mehr.

Ich wünsche dir viel Glück.

SEte,rnchwenmaxma


sonst versuch es dochmal, erklär ihr das der Osterhase gene geschenke mitbringen möchte aber dies nicht tut wenn sie noch eine windel braucht

Sorry, aber das finde ich Quatsch! Dadurch wird das Kind ja sehr unter Druck gesetzt und ich weiß aus eigener Erfahrung, das solche Druckmittel meistens das Gegenteil bewirken.

catja, gib ihr noch Zeit bis zu ihrem Geburtstag und versuche es dann genau so, wie du es in deinem letzten Posting gesagt hast. Ich wünsche euch dabei viel Erfolg. :)^

H]i_ldmemxa


Ich finde diese "erpressungen" WENN DANn bekommst du sehr schlecht!Es setzt ein Kind dermasenunter Druck.Ich denk immer die Kids die so gedrillt werde los werd sauber die machen dann mit 7 nachts ins BEtt!

Lasst ihnen doch die Zeit die sie brauchen da hat jeses Kind sein Ryth,mus gewöhnt sie an den Pott und lasst sie machen!

Sdtern-cheQnmaxma


:)^ @:)

HTil'dema


;-D :)* Für dich!

Ich reragier da bischen brodelig weil ich mir so oft anhören musste was mit knapp 3 JAhren is deine Tochter noch NICHT sauber wie eght denn das?!Ich konnts nimmer hören!

Und nun dasselbe in grün Jill wird nun im Sommer 5 Jahre und kann(oh wie schlimm) noch kein Rad fahren!

Warum MUSS ein Kind denn immer?!Sie machen das schon von alleine klar muss man üben und sie drann gewöhnen aber im grunde wenns im Rahmen bleibt denk ich ist es oftmals die "faulheit" der Eltern.Ich weiss wie nervig es ist immer wieder Windeln wechseln immer wieder BEtt waschen dreimal hinterinenadeer!Aber so ist das nunmal wenn man Kinder hat!Die machen auch arbeit!Ich habe nachts noch gewaschen oft.Un?!

Ichhabe meiner Tochter NIE was verprochen oder so ich hab sie machen lassen hab ihr auch gesagt egal wer was zu dir sagt wenn du Pippi machen magst aufs Klo dann mach es wenn nicht ist auch ok.Lass dir Zeit!Und schwupp vorm 3 Geburtstag war sie sauber aber dann auch extrem und auch nachst.Es ging nicht ein tropefen in die Hose!

Und irgednwann wird sie auch rad fahrn können!

Ecuh Mamas einfach ein dickes nervenkostüm ne ordentliche Waschmaschiene und Kraft!

Ales Gute

nricolek1P97x3


Hallo,

man sollte auch bedenken das jedes Kind anders ist.Manche sind schon mit 3 nachts trocken und andere erst mit 6.Mach da bloß keinen Druck.Das kann nach hinten los gehen.Stärke das Selbstbewustsein von Deinem Kind in anderen Bereichen,die es toll kann.Da gibt es sicher welche.Das Selbstbewußtsein ist der Weg zum Trockenwerden.Nachts wecken und auf den Pott setzen ist sicher der falsche Weg.Laß ihr die Zeit die sie braucht.Das kommt schon.Wenn die Windeln noch nachts naß sind,laß sie ihr doch.Hauptsache sie ist tagsüber trocken.Manchmal geht alles ohne Streß schneller als man denkt.Vielleicht hat sie so einen tiefen Schlaf das sie das einfach noch nicht merkt.Sie ist ja noch klein.Wenn Du sie für trockene Windeln belohnst kann sie sich minderwertig fühlen wenn es mal nicht klappt.Also nicht schimpfen,wenn mal wieder was in die Windel geht.Laß ihr noch Zeit.Das wird schon.Denke daran,jedes Kind hat seinen eigenen Entwicklungsplan.Andere Sachen kann sie vielleicht schon besser als Gleichaltrige und andere Dinge halt nicht.Aber das kommt schon noch.

LG Nicole

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH