Rote stelle nach Zeckenbiss

08.06.07  12:26

Hallo, mein Sohn hat vor zwei Wochen eine Zecke am Oberarm gehabt. Da war nachdem sie entfernt war nicht zu sehen,haben stelle mit Kugelschreiber makiert.Jetzt hab ich heute gesehen,das die Stelle rot geworden ist.Mein Kinderarzt hat heute zu,wie äußert sich Boriolose.Meint ihr ich kann bis Montag warten oder müßen wir heute noch zum Arzt ??? LG nini

nUindi76

08.06.07  12:33

Was für eine frage Fahr bitte zum arzt bevor es zu spät ist. Lieber 1x öfter zum arzt als 1x zu spät. Mit zeckenbisse ist nicht zu spassen.

J_olinZchaen200x1

08.06.07  12:34

Hallo, also ich würde lieber heute gehen, da du ja sonst noch das ganze We vor dir hast. Kannst ja dann am Montag nochmal zu eurem Kia gehen. Euer kia hat doch sicher ne Vertretung, oder? Vielleicht genügts ja auch, wenn du den Arzt anrufst und ihm deine Frage schilderst.

Soweit ich weiß, kann man Borreliose wohl erst nach vier bis sechs Wochen im Blut feststellen, aber wenn ein begründeter Verdacht vorliegt kann man auch schon provilaktisch (keine Ahnung ob das so geschrieben wird ;-D) Antibiotika geben.

Ich hoffe ich konnte dir ein bischen weiterhelfen!

Alles Gute deinem Sohn!@:)

zsucTkerrHübxe

08.06.07  12:36

prophylaktisch, (hab nochmal nachgeschlagen) |-o

z"uckberbrübxe

08.06.07  14:27

die sogenannte "wanderröte" ist schon mal ein mögliches anzeichen. also ab zum arzt, wenn das erst montag klappt, ist das noch ok, aber nicht länger warten!

rBedhai}redanxgel

08.06.07  14:38

wir werden heute Abend moch zur Kindernotfallpraxis fahren,die macht aber erst um 19:00 auf,sicher ist sicher.Danke für eure Antworten @:)

nNini7x6

08.06.07  14:51

Ja tu das. So brauchst du dir wenigstens keine vorwürfe machen. Falls doch was sein sollte hast du gleich gehandelt.

Kannst ja wenn ihr heute abend vom arzt zurück seit mal schreiben ob es was ernstes ist oder nicht.

Würde mich echt intressieren

LG anika

J~oliqnch`en$20X01

08.06.07  16:13

Hallo Jolinchen,werde auf jeden Fall berichten was ist.Mit den Kidis macht man manchmal auch was mit.Aber ich habe im Netz auch gelesen das man das nicht auf die leichte Schulter nehemen soll,lieber einmal mehr gucken als zuwenig.Aber manche Ärzte verschätzen das auch, naja werd mal sehen. LG nini

nGinix76

08.06.07  18:25

Nini

Ja das soll man auch nicht auf die leichte schulter nehmen denn dadurch kann man ja auch sterben.

Ja mit den Kids macht man schon was mit, das kannst du laut sagen.

Wenn du dir bei diesem artzbesuch unsicher bist, dann fahr doch danach mal ins KH und frage da unabhänig nach was die meinen ohne das du sagst dsa du voher beim Notfallkinderartz warst.

Dann kannst du dir aufjedenfall sicher sein.

Wünsche dir nachher viel Glück

JGoliknchRen@2001

09.06.07  10:39

Waren gestern Abend noch in der Notfallsprechstunde,aber da war ein Blöder KIA .Er hatte nicht viel erfahrung damit und hat sich auch nicht richtig bemüht und meinte wohl das es keine Wanderröte wär. Wir werden die Stelle auf jedenfall weiter beobachten und am Montag zu unseren KIA gehen. LG nini

nYinix76

09.06.07  11:09

Na toll, das war ja wohl nichts gestern. Falls es größer wird bevor es montag ist fahre lieber ins krankenhaus um es dort abklären kannst. Schönes wochenende wünsche ich dir jetzt

J;oflinc7hen2<0C0x1

09.06.07  11:24

Ja,das würden wir sofort machen.Wenn sich die stelle verändert oder er andere symtome bekommen würde .Aber bis jetzt geht es ihm gut,wollte das gestern nur abgeklärt haben,aber dieser Doc hat glaubich den Beruf verfehlt.Aber es gibt hier auch eine Kinderklinik,wenn was ist sind wir dort.Nur als Mutter kommt man sich manchmal schon Doof vor, von allen seiten hört man Zeckenbisse soll man nicht auf die leicht Schulter nehmen.Gerade dieses Jahr durch das Klima,sind die Biester schlimmer den je. Naja,werden mal sehen, dir auch ein schönes WE , LG nini

n&ini7Z6

09.06.07  13:10

Ich würd echt nicht mehr bis Montag warten. Das kann echt böse enden & nachher macht man sich dann Vorwürfe :-|

V#og&elWbaby

11.06.07  14:03

Entwarnung

Wollte bscheid geben ,das wir heute beim KIA waren. Der hat Entwarnung gegeben.Es ist zwar eine Rote stelle,die aber auch nicht mehr größer geworden ist . Aber hat keine Anzeichen auf diese Krankheit.Also glauben wir mal das es so ist Danke für eure schreiben,LG nini

n!ini>76

11.06.07  14:22

Nini

Mensch,dann habt ihr ja wirklich noch mal gut glück gehabt.

Habe heute schon drauf gewarten das du schreibst, und entwarnung gibst. Denn soetwas wünscht man keinen.

Noch einen schönen Nachmittag wünsche ich euch.

LG Anika

Jwoli6nchenJ2>00x1

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH