» »

Mein Sohn muss zum Röntgen und zur Endokrinologie

RregLina-x912


Minderwuchs:°(

M}irxos


das ist doch nicht zum :°(

was soll denn weiter gemacht werden?

RKegin6a-$912


Keine Ahnung. Am Freitag erfolgt die Blutabnahme...finde es aber nun mal traurig für meinen sohn... :-(

Mxirxos


bekommst du eine überweisung zum endokrinologen?

es besagt doch bisher nur, dass das knochenalter deines sohnes zwei jahre zurück hängt!

vielleicht wächst er dafür zwei jahre länger! ;-)

cMaraFmvbolxs


Das interessiert mich auch und so schlimm finde ich nicht, das es auch kleine Leute gibt. Regina ist doch auch zierlich.

Mein Sohn ist 10, 146cm und Schuhgröße 38 bei 46 Kilo, der macht mir in die andere Richtung etwas Sorgen. Sein Genital ist noch kein bisschen gewachsen. Leider weiß ich auch nicht ab wann das problematisch ist.

A%lbusB Dumbdledxore


Regina, ich hatte dir bereits von meiner Tochter erzählt..habe jetzt mal meinen Namen geändert ;-D bitte gehe mit deinem Sohn zu einem Endokrinologen oder in die endokrinologische Abteilung einer Kinder-Uni!! Dort sitzen die absoluten Fachleute, die euch eher helfen können als ein Hausarzt, bzw. Kinderarzt. Mit der vorläufigen Diagnose "Minderwuchs" bekommst du vielleicht auch schneller einen Termin. Alles Gute und lass dich nicht entmutigen, bei meiner Tochter hat sich über den langen Zeitraum doch auch alles gut entwickelt...aber immer unter regelmäßiger Kontrolle bei der Endokrinologie :)^

R"eglina-9x12


hi *:)

Den Termin für die Endokrinologin habe ich doch längst. Am 18. März ist der. Ist ja ne endlose Wartezeit. :(v

A+lbus 6Dumble[doxre


Regina, habt ihr denn keine Kinder-Uni mit einer endokrinologischen Abteilung? Vielleicht bekommst du da eher einen Termin? Wir haben immer ein halbes Jahr im voraus einen Termin gemacht.

cVaralm7bols


Auf Fachärzte wartet man leider sehr lange.

RPeDgina/-9x12


Ich werde morgen früh mal im Uni-Klinikum Essen anrufen wegen der Wartezeit für die Endokrinologische Abteilung.

c3ara!mboxls


Viel Glück :)*

M[ir\oxs


schau mal regina, wenn das für dich gut erreichbar ist kannst du es auch hier versuchen:

[[http://www.endokrinologikum.com/index.php?cccpage=standorte_ruhr_kontakt]]

es ist eine ärztin, die vorher in der uni-klinik essen gearbeitet hat!

Rbegi]na-2912


Moin *:)

Nee, ich fahre lieber ins Essener Klinikum, denn da war ich schon öfter und bin immer zufrieden gewesen. Aber danke für den link. @:)

Rtegina-x912


Im Essener Klinikum ist erst im April ein Termin frei. Dann kann ich auch im März zur Endokrinologin gehen.

Was mich etwas verunsichert und auch sauer gemacht hat, war, was die Dame vom Klinikum am Telefon so sagte.

Sie sagte, man könne allein anhand der Röntgenaufnahme keine solche Diagnose stellen. Was soll das denn jetzt? Wozu in aller Welt wird diese Aufnahme dann gemacht? Also ist die Diagnose Minderwuchs jetzt hinfällig? Ich werde heute den Kinderarzt anrufen und nachfragen. Das will ich jetzt wissen und nicht erst in 2 oder 3 Monaten. :-|

MXiroxs


Regina

Sie sagte, man könne allein anhand der Röntgenaufnahme keine solche Diagnose stellen.

aus dem grund war ich auch so überrascht über deine verzweiflung!

anhand des röntgenbildes wird das knochenalter bestimmt und es kann in etwa ausgerechnet werden, wie groß dein sohn wird!

ein endokrinologe schaut, ob eine wachstumsstörung vorliegt!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH