» »

Zeckenimpfung?

.?mauxs.


Echt? Na, dann muß ich ja dort mal schauen, oder besser nachfragen, bei so kleinen Dingen bin ich manchmal etwas, ein kleines Bisserl blind :-D |-o

LTeox65


dabei dreht man die Zecke doch nicht- mir ist bekannt, daß man das beim Ziehen tun sollte

Doch, du ziehst die Zecke mit einer Drehung heraus. Funktioniert wirklich, wirklich gut. Ich habe schon alles Mögliche ausprobiert aber damit geht es am besten. Vor allem stresst man die Zecke nicht ;-)

.\mauxs.


Gut, o.k., danke, dann werd ich echt mal danach Ausschau halten!!!

Mir ist es auch einfach zu dumm, mir irgendeinen aufzusuchen bei Zeckenalarm, weil mein Mann nicht im Haus ist |-o Bin da echt ein Angstschisser |-o

Mal sehen, wenn ich es finde, "übe" ich dann mal im Beisein von ihm, wobei es mir auch lieber wäre, wenn ich noch nicht einmal die Gelegenheit bekäme, zu üben, aber so wie der diesjährige Sommer beginnt :|N da sehe ich echt schwarz....

Nhuk-Nuxk


bei uns sind die viecher auch unterwegs, trotz absuchen abends find ich sie morges festfebissen, ich denke, wenn er mal ausm garten kommt und legt sich aufs bett krabbeln die ins bett *grusel* und nachts suchen sie dann den jungen :|N er hatte auch schon 2 stück an 1 tag mein mann 1 ne...

wir haben diese pinzette

[[http://www.duisberg-solingen.de/Untergruppen/Pinzetten/30%201%202007%20PSI/Zeckenpinzette.html]]

damit gehen auch kleine sehr gut raus :)* ansonsten die kleidung abends in die wäsche und morgens alles beu ( falls sich welche versteckt haben ) abends nochmal duschen, ab 2 jahre kann man autan active nehmen ( hat bei mir super gewirkt letztes jahr) ach ja und ich habe für jeden ne liste wo ich datum und bissstelle notiere, damit man wegen der wanderröte schauen kann :)*

N>ukU-Nxuk


[[http://zecken.de/]]

hier findest du auch noch tips zum entfernen, schützen usw. :)*

zJuxppa


zecken muss man nicht rausdrehen, nur ziehen! es gibt keine gründe dafür, dass man sie rausdrehen sollte...

mit der pinzette ganz am ansatz (an der haut) ansetzen und mit einem ruck rausziehen. man sollte möglichst vermeiden, dass sie geplagt wird oder es zu lange dauert, da wie schon gesagt, sie dann ihren ganzen darminhalt inklusive eventuelle erreger in die stichstelle entleert.

impfen kann man gegen FSME (= frühsommermeningoenzephalitis, hirnhautentzündung). kinder impft man, glaube ich erst ab 6 Jahren. (da bin ich mir jetzt nicht 100% sicher, am besten nochmals KiA fragen) das problem bei FSME ist, dass man keine Therapie dagegen hat. diese erkrankung ist durch einen virus und da wirken ja Antibiotika nichts.

Borreliose kann man nicht impfen, dafür kann man die mit Antibiotikum behandeln.

LJeox65


zecken muss man nicht rausdrehen

Stimmt. Ein erfahrener Arzt oder Fachmann "hebelt" die Zecke raus. Für Laien ist es aber sicherer mit den schon genannten Hilfsmitteln die Zecke rauzudrehen da das die Gefahr verringert, dass der Rüssel der Zecke in der Haut verbleibt.

zsupxpa


auch laien sollten genügend feinmotorik haben, um die zecke mit der pinzette zu erfassen und rauszuziehen, ohne zu drehen. der rüssel der zecke hat widerhacken, aber die sind nicht angeordnet wie bei einer schraube, darum bringts auch nichts wenn man daran dreht...

.gmsa2us7.


Guten Morgen *:)

super, vielen Dank für die weiteren Infos @:)

Das wird bestimmt ein Zeckenjahr, hm :-/ :(v *grusel*

Ja, ich werd mich jetzt noch zusätzlich bei der KÄ informieren, mal sehen, was sie so meint und dann mal sehen, daß ich ein gescheites Werkzeug bekomme.

@Nuk-Nuk diese Pinzette hat ja wahrscheinlich den selben Effekt wie dieser Hebel, oder?

Diese Biester sind ja echt manchmal dermaßen klein, daß man sie so weiter gar nicht sieht...

Hm, müßte ich vll auch mal amchen, mit dem Notieren, aber so wies aussieht, krieg ich da ganz leicht ein dickes Buch hin ;-D %-|

Uiuiui, ich hasse so etwas :(v

Kann man nicht, so wie früher, die Gräser alle mal abbrennen ??? Da hätten wir bestimmt nicht so viele Probleme damit. Hm, aber das waren mehr die Felder *grübel*

LyeDo6y5


auch laien sollten genügend feinmotorik haben

Klar, Zecken gehen nur an Laien und deren Familienangehörigen mit der besseren Feinmotorik ;-)

der rüssel der zecke hat widerhacken

Richtig, er hat Widerhaken. Trotzdem sind die meisten "Werkzeuge" zur Entfernung der Zecke auf eine Dreh-Zieh-Bewegung ausgerichtet. Wenn du es draufhast eine Zecke so zu entfernen kannst du es ja machen. Ist doch OK. Nur ist es für die meisten Menschen anders einfacher.

.Imauhs.


Hm, dann will ich doch noch was dazu fragen....

Angenommen, ich ziehe nun die Zecke OHNE Drehbewegung....

Muß ich denn dabei sonstwo drauf achten? Also daß ich sie in eine bestimmte Richtung ziehe, oder einfach schwupp raus ???

Boh, ich hab da echt Schiß vor, wobei mir das auch nix bringt, wenn mein Mann sie auch zerstückelt :-/

Aber er meinte, die wäre soooo klein gewesen, daß man sie fast gar nicht zu fassen bekommen hätte...

zOuppxa


maus, am besten gerade rausziehen.

leo, ich bestehe ja nur so darauf, weil das drehen in der gesellschaft so stark verankert ist. und ich persönlich finde es eher schwieriger, während dem ziehen auch noch auf eine drehung zu achten, vor allem ohne noch irgendwie abzuknicken etc. Wie du auch hier im Forum sehen kannst, haben viele Leute Angst etwas falsch zu machen bei diesen Zecken. Darum sollte man die ganze Sache doch so einfach wie möglich halten.

Neuk-Nxuk


maus also die pinzette ist ganz leicht gebogen, dass man von hinten ( quasi am hintern der zecke) vorbeikommt und si sozusagen im genick packt und dann muss man nur kurz ziehen und dann hat man sie komplett raus, ohne vorwarnung quasi und ohne quetschen, so dass die borellien nicht beim todeskampf in die stich/Bissstelle gelangen :)* hatte auch erst bedenken, aber das schwierigste daran ist nicht das entfernen, sondern dass das kind stiillhält ;-D

L'eo65


Ich gebe dir ja recht aber die meisten Leute reißen nur den Körper ab und die Beisswerkzeuge bleiben drinn. Gut, an sich ist das nicht schlimm denn die Gefahrenquelle ist beseitigt. Aber es ist warscheinlicher, dass sich die Bissstelle dann entzündet.

Darum sollte man die ganze Sache doch so einfach wie möglich halten.

Ich bin immer dafür, alles so einfach wie möglich zu gestalten. Und ich halte die andere Methode einfach für einfacher für die meisten Menschen ;-) ;-D @:)

Bei den herkömmlichen Zeckenzangen ist sogar ein Richtungspfeil drauf. Halte ich auch für schwachsinnig weil es da schon mal zu Diskussionen kommt, wie rum man eine Zecke richtig rausdreht %-| Und bei den von mir vorgeschlagenen Haken steht in der Anweisung auch, dass man drehen soll. Aber wenigstens ist die Richtung nicht angegeben ;-D

NTukx-Nuk


maus grade die kleinen zecken die noch nicht lange hängen bekommst du mit ner pinzette besser raus, als z.b mit ner zeckenzange ausm bsp. zooladen, da wird days viech erst gequetscht bevor mans rausbekommt ( hatten wir auch mal gemacht) - keine angst kannst echt nicht viel falschmachen :)* nacvh der 3 ten zecke gehts wie von alleine - ist leider so aber mit den viechern muss man halt leben im sommer/herbst genau wie mit den mücken ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH