» »

Diagnose Mikropenis?

T[ILT


dazu kannst du dich wunderbar im sexualität>sexualanatomie informieren. blutpenisse sind in "passivem zustand" recht klein und wachsen bei der errektion stark auf normale, "einsatzbereite" größe. fleischpenisse sind passiv größer und dicker als blutpenisse und wachsen daher nicht ganz soviel (aktiv sind beide ähnlich groß), werden auch nicht ganz so hart wie blutpenisse. mir wären viele komplexe erspart geblieben, wenn ich das schon in der pubertät gewusst hätte :)^ heut bin ich stolz auf den bluti :-o

L<ixla


Ein Fleischpenis ist im schlaffen Zustand etwas größer, wird bei Erregung aber nicht sehr viel größer.

Ein Blutpenis ist im schlaffen Zustand eher klein, "wächst" aber bei Erregung stärker.

AWlncaZxhar


Blut- und Fleischpenisse sind Beschreibungen für die Größenveränderungen beim Errigieren.

Ein Fleischpenis ist im nicht errigierten Zustand schon relativ groß und legt beim Errigieren - im Gegensatz zum Blutpenis - nur relativ wenig an Größe zu.

Ein Blutpenis ist im nicht errigierten Zustand relativ "klein" und legt beim Errigieren enorm an Größe zu.

AYlcaCZhar


Uups. Hatte gar nicht gesehen, dass es hier eine zweite Seite gibt.

C%laraHEimm$exl


danke für den aufklärungsunterricht

davon hatte ich in der tat noch nie was gehört

man lernt eben nich aus

kYuddxelrs


Wie groß ist er denn im schlaffen und steifen Zustand.

Ist dein Kind dick?

Was sagt er selber dazu?

CSl3ar#aHim?mel


mein kind is vollkommen normal, weder dürr, noch dick, so wies sein soll :-)

er selber findets nich schlimm, ich hab ihn unterdessen angesprochen darauf und ihm gesagt, daß wir zum arzt gehen können,w enn er das möchte.

er sagt, es is ok so, da er ja etwas länger wird, wenn er steif is.

schlaff 1cm würd ich sagen + eichel, also 2-3 cm höchstens

steif hab ich ihn nich gesehen, laut "fingeranzeige" von ihm vllt 6 cm

D EVxA8


Mensch Leute hi ** ClaraHimmel**

was macht die Panik??

Du hast echt vor zu vielem Angst....geh zum Arzt mit ihm erkundige Dich und ansonsten, es ist noch ZEIT...

das ist Vererbung und wenn die Brüder mehr haben...mach Dich nicht so unnötig fertig sonst landest wieder bei uns im Forum für Panik...nicht böse gemeint...

@:)

CflaraH~immexl


*lach

hallo DEVA

nee, da smacht mich nich panisch oder so, das war nur ne normale frage....

was mich grad wirklich panisch macht *g* is meine unüberschaubare menge an bügelwäsche...

aber nun geh ichs an- biba

kHuLddelxrs


@ ClaraHimmel

Das ist doch vollkommen normal in seinem Alter, der wird noch wachsen, war bei mir auch so.

Er wird das aber schlimm finden, wenn er andere penise sieht bzw. wenns um mädels geht.

ich würde mir auch wünschen, das meiner auch 4cm größer ist, im Steifen zustand ist meiner bloß 12cm.

Wie alt sind denn deine anderen Jungs und wir groß sidn da die Penise?

CXlaJraIHimmxel


die sind kleiner und die pullermänner groß genug :-)

k;udde{lxrs


alter und größe könntest du mir mal verraten

CXlara Him"mel


könnt ich, will ich aber nich :-) das alter ok, die sind 6 und 8 :-)

kku^ddezlrxs


ist das denn so schlimm, wenn man ein kleinen puller hat?

CVlarAayHimmexl


nein, aber ich denke, wenn ne grunderkrankung vorliegt, sollte man was tun. und wenn da skidn leidet, auch. aber da das kind nicht leidet, werd ich vorerst nix tun

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH