» »

Kind hat Rhesusfaktor negativ, Eltern beide positiv

L3e}IsF"iAxi


In meiner Anfrage hat sich ein gravierender Fehler eingeschlichen.

Mutter 0 RH+ und Vater 0 RH+.

Ist es möglich, dass Kind O Rh- hat?

LwedniKrzuCeger


Ja, auch das ist möglich. Das war ja die Ursprungsfrage und ich habe es in meinem letzten Beitrag auch noch mal erklärt.

Der Rhesusfaktor wird unabhängig vom A/B/0 vererbt, daher ist das dafür egal. Und Eltern die beide 0 haben, können ein 0 und auch nur ein 0 Kind haben, da das rezessiv vererbt wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH