» »

Mein Sohn musste im Krankenhaus bleiben

d8ieGe3nialex2 hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich komme gerade aus dem krankenhaus von der kinderstation.

mein sohn klagte heute abend plötzlich über schmerzen im kniegelenk und der kniekehle. konnte kaum mehr laufen. und hatte eine temperatur von 39,3! einfach so, aus dem nichts. wir dann also ins krankenhaus und dort fanden wir supernette ärzte vor, was hier wirklich selten geworden ist. jedenfalls hat sie ihn gründlich abgehört und dann sein knie und seine wade abgetastet, was für ihn äußerst schmerzvoll war, denn er weinte fast. :°( dann meinte die ärztin zu mir, dass sie ihn dabehalten müssten, da man weitere untersuchungen durchführen müsste. dann sind wir auf die kinderstation und er hat blut abgenommen bekommen und der blutdruck wurde gemessen. die ärztin von der kindernotfall ambulanz hat den verdacht auf eine myositis. das soll eine muskelentzündung sein, so habe ich es im internet gelesen. kann mir vielleicht hier jemand etwas dazu sagen? es ist ein komisches gefühl, wenn ein kind plötzlich nicht mehr zuhause und im krankenhaus ist. ist schon urlange her das letzte mal... :°( ich wäre gern bei ihm geblieben, aber die ärztin hat natürlich sofort geschaltet, als sie hörte, dass ich auch noch andere kinder habe und momentan alleinerziehend bin. er war auch ganz tapfer und ist eigentlich, nachdem er in seinem bett lag, sofort eingeschlafen. morgen früh fahre ich sofort wieder hin, aber ob ich schlafen kann. ich hasse ungewißheit, aber da muss ich wohl durch...

danke fürs lesen und vielleicht kann mir ja wirklich jemand weiterhelfen...

Antworten
dGiedGenYialxe2


nachtrag:

er ist am dienstag erst aus südfrankreich wieder gekommen und hat 61! mückenstiche. :-/

Wzel|lnessBdixne


Hallo : ) Habe eben ein bisschen im Internet gesucht, aber keine Verbind von Mückenstichen und Myositis gefunden. Er wird bei den Doc schon in guter Behandlung sein. Versuch ein bisschen zu schlafen, auch wenn dir, nachvollziehbar alles andere als danach ist.

Nach Deinem Schlaf wissen die Docs bestimmt auch schon mehr.

Gute Nacht :)*

dii1eGweni|alxe2


hallo,

bin jetzt kurz zum essen wieder zuhause und fahre nachmittags wieder zu meinem sohn.

die myositis hat sich nicht bestätigt, weil die blutlaborbefunde in ordnung waren. keine erhöhten entzündungsparameter etc. sein fieber ist wohl gesunken, aber noch nicht weg. er schwächelt noch immer und hat auch keinen appetit. bis morgen wollen sie ihn wegen des fiebers noch dabehalten. und scheinbar hat er schmerzen in den sehnen und nicht den muskeln.

dIeaMstgIt


du hast das mit frankreich und den mückenstichen bestimmt gesagt ,im krankenhaus !?

wünsch deinem kleinen gute besserung und dir kraft zum durchstehen :-)

NDuk-Nuxk


hoffe es geht dem kleinen mann besser :)*

frag mal im kh ob sie borreliose ausgeschlossen haben @:) die kann ja sehr vielfältige symptome zeigen

gute besserung an den kleinen mann :)*

d{ie.GeIniaxle2


hallo *:)

es ging ihm heute auch erst sehr schlecht und das fieber war wieder angestiegen von 38,1 auf 38,9. er klagte auch über brennen in den füßen, aber schlimmer in den händen. die handflächen sind auch gerötet und geschwollen. habe ich noch nie bei fieber beobachtet bei eines meiner kinder. :-/ jedenfalls ging die temperatur relativ zügig nach gabe einer paracetamol 500 runter auf 37,6 grad. der behandelnde doc sagte mir, dass er wohl ein virale intektion habe und dass man diese ja leider nicht antibiotisch behandeln könne. ich bin gespannt, wie die nacht verläuft und ob das fieber wieder ansteigt und es ihm wieder schlechter geht. davon hängt es nämlich ab, ob er morgen nach hause kann.

ich denke schon, dass auf borreliose getestet wurde. es ist ein ziemlich gutes kinderkrankenhaus, in dem ich schon viele male gewesen bin. sie haben ja sämliche laborwerte getestet. wenn die nacht für ihn wieder schlimmer wird, dann möchte der doc allerdings morgen noch mal blut abnehmen und ich soll ihm morgen die alten blutbefunde mitbringen, die ich hier zuhause als kopie liegen habe.

was meint ihr? im blut ist nichts erkennbar. muss ich mir weiter sorgen machen oder scheint es nichts schlimmes zu sein?

dQieGe{nixale2


schade, dass niemand mehr geantwortet hat. aber vielleicht kommt ja noch was.

mein sohn ist seit heute nachmittag wieder zuhause. im kkh hatte er mit dem ohrtermometer (ich hasse diese teile) 37,5 und durfte mit heim. ich messe grundsätzlich immer im po und jetzt hat er wieder 38,2 grad. grad hat er mir gesagt, dass seine hoden gerötet wären und ich habe mal nachgeschaut. es stimmt, sie sind gerötet und heiß. woher kommt das? doch nicht durch die erhöhte temperatur, oder? außerdem hat er jetzt schmerzen beim laufen in der leiste, was aber vielleicht von der verkrampften haltung und dem humpeln kommen kann? ich denke, er kann auch morgen nicht zur schule gehen...

sPab|bilexin


hi geniale

also ich würd nochmal morgen früh direkt zum kia gehn und ihn auf keinen fall in die schule schicken, bis geklärt ist was er hat, also ich kenne keinen infekt oder so, wo einem die füße und hände brennen, der hoden rot und heiß ist, hmmmmm. net das die mücken irgendwas übertragen haben, oder vielleicht reagiert der körper weils soooo viele stiche sind und er dadurch soviel gift im körper hat von den dingern, aber dann hät man das im blut gesehen.hmm. oh man würd dir gerne helfen. aber von diesen symthomen hab ich echt noch nichts gehört, zumindestens net in den zusammenhängen. ich würd auch jeden fall nomma zum arzt mit ihm.

lg @:) @:) *:) *:)

sorry das ich dir net weiterhelfen kann

d8ieGewniaJlex2


du hilftst mir doch schon, weil du geschrieben hast, sabbilein.

dass er morgen nicht in die schule geht, ist beschlossene sache. zumal er noch immer 38,2 grad tempi hat. :-/ die hoden muss der kia sich erst einmal ansehen. den arztbrief bekommt er auch zu lesen und dann sehen wir weiter. die symptome an händen und füßen sind aber wieder weg. war vielleicht wirklich vom fiebern.

d=ieGenJiale2


auch wenn es scheinbar niemanden mehr interessiert, was mit meinem sohn ist, schreibe ich es hier auf. für einige wenige, die sich doch gedanken machen sollten. heute morgen beim kia stellte sich heraus, dass er jetzt auch noch scharlach hat. also penicillin schlucken und erst am donnerstag wieder zur schule. :-/ das hat er sich offensichtlich im kkh eingefangen.

mEarNysuxe


hallo,

also erstmal: deinen ersten satz finde ich nicht ganz so schön.

aber gut.

kann sein das scharlach nicht aus dem kkh hat,sondern schon mitbrachte?

inkubationszeit wären ja 2-4 tage.das is etwas knapp.vor allem spricht das fieber ja auch irgendwie dafür.

jedenfalls bin ich froh das ihr eine diagnose habt und es dem sohnemann hoffentlich bald besser geht :)z *:)

N)iafBeli


Also, mich interessiert es. Lag das denn alles am Scharlach oder hat er den Scharlach zusätzlich zu der mysteriösen Krankheit?

Nruk-[Nxuk


hallo

ich hatte auch heute früh geschaut wie es deinem sohn geht, aber wollt dann warten bis du vom doc berichtest ;-) @:) :)*

erstmal ist es ja gut, dass gefunden wurde,was ihm fehlt :)* :)* :)* :)* :)* :)* ist denn der rest jetzt weg ??? also das am bein ???

auf alle fälle weiterhin gute besserung für deinen sohn @:) @:)

s{a+bbFi3leixn


wünsche deinem sohn auch gute besserung, scharlach muss er sich vorher gefangen haben, weil wie schon gesagt wurde die inkubationszeit länger ist. oft fängt scharlach ja auch mit erkältungssymtomen an, daszu würde das fieber und die gliederschmerzen passen.

drück dir die daumen das es beim scharlach bleibt und dein kleiner nicht noch mehr hat.

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

lg *:) *:) @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH