» »

Mein Kind hat Lungenentzündung, seit 2 Wochen keine Besserung

Y6agm"urr hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle

mein sohn (4 jahre ) war vor 1 woche im krankenhaus wegen Bronchitis und beginnender Lungenentzündung ,er hatte montag morgen fast 41 fieber blaue hände und straken husten.

Im krankenhaus angekommen wurde ihm einen tropf gelegt zum auffbau der verloren gegangenen flüssigkeit,es wurde ihm 2 mal blut abgenommen konnte nichts festgestellt werden!

Antıbıotık wurde ihm nicht gegeben da es eine virus ausgelöste Lungenentzündung sei,und das antibiotikum nicht helfen würde bei viren.

Mittwoch dann endlich die besserung er war fieberfrei und donnerstag dann die entlassung aus dem krankenhaus!

Freitag morgen bin ich gleich wieder zum kinderarzt zur kontrolle alles ok zwar noch leichte Lungengeräusche sonst alles ok.

Freitag abend fing er aber wieder an zu fiebern :°(

Ich habe im krankenhaus angerufen die meinten das wäre normal das er bisschen nachfiebert.

Aber bis heute also seit 6 tagen fiebert er immer noch :°(

Immer bis 39

Montag war ich nochmal beim kinderarzt er gab mir dann ein antibiotıkum

,das bekommt er jetzt 3 tage aber sein zustand verschlechtert sich,jetzt hustet er nochmehr die nase läuft und sein fieber wird wieder agressiver :°(

Habe eben nochmal beim kinderarzt angerufen er meinte das wir morgen nochmal blut abnehmen werden und vielleicht das antibiotikum wechseln!

Was hat mein kleiner schatz den??

das kann doch nicht sein :°(

Bin am verzweifeln! seit 2 wochen nimmt er jetzt täglich was gegen fieber das ist ja auch nicht gut für seinen körper und schädigt die nieren auf dauer!

Mir tut das so weh ihn so leiden zu sehen er will jetzt seit gestern auch nichts mehr essen :°(

Was soll ich nur machen..

Vielleicht kann mir hier ja einer beistehen und mir ratschläge geben und vielleicht gibt es hier einen unter euch der die gleichen erfahrungen mit seinem kind machen musste..

Ich weis echt nicht mehr weiter und vor allem weis ich nicht mehr wie ich meinem Kind helfen kann!

Liebe Grüsse Yagmur

:°(

Antworten
Yqagmxurr


:-( :°(

schreibt den keiner

Hwasxe


So leid es mir tut aber das gehört in die Hände eines Arztes, nicht in ein Laienforum. *:) Gute Besserung @:)

YEagmuxrr


als wenn ich das nicht wüsste

mal ganz davon abgesehen ist mein kind in behandlung!

Und auf solche dummen sprüche kann ich derzeit verzichten !:|N

Danke auch!

:-(

H~ase


Wie bitte? Warum wirst du beleidigend?

Yyagmuxrr


ich bin nicht beleidigend geworden nur das mir dein kommentar gerade nicht weiterhilft ,sorry, mein kind ist tod krank und ich muss vielleicht heute nacht wieder ins KH mit ihm

:°(

M0ichWa ^180x4


Yagmurr, was soll das? Ich hab deinen Beitrag gelesen - ich kann dir aber nichts raten, deshalb schreib ich nicht. Meine Tochter kam mit einer Kungenentzündung ins Karnkenhaus und nach einer Woche gesund heim. Das hilft dir aber nichts.

So unverschämt zu werden, nur weil Hase ihre Meinung dazu sagt ist absolut nicht angebracht. du hast einen Fadenhier eröffnet und wolltest Meinungen dazu. Nun hast du eine bekommen. Wenn du nicht akzeptieren kannst, dass etwas gesagt wird, das dir nicht passt, dann darfst du hier erst garnichts posten.

Solche Unverschämtheiten werden oft damit "belohnt", dass sich erst recht keiner meldet. Wer willsich schon dumm anmachen lassen. :(v

Ltoui'sxM


Sich gegenseitig zu beleidigen macht das Kind auch nicht wieder gesund.

Ich hoffe du weißt, dass eine Lungenentzündung kein Pappenstiel ist und auch mal einen Monat andauern kann. Allerdings würde ich dir raten, wenn der Zustand deines Kindes in deinen Augen kritisch ist, ins Krankenhaus zu gehen und das Kind stationär behandeln zu lassen. Das ist bei sowas immer das sicherste.

L|iVllixe


Hallo Yagmurr, ich kann Dich voll verstehen. Unsere Tochter ist 3 Jahre alt und war dieses Jahr auch schon im KH wegen dem gleichen Problem. Sie hatte außerdem dieses Jahr schon 8x Bronchitis, etc... Wir waren über eine Woche im KH und sie hatte danach immer noch leichte Probleme.

Allerdings finde ich das mit dem langen Fieber echt komisch. Er muß doch noch irgendwas in sich haben, sonst hätte er ja kein Fieber. Merkwürdig. Auch weil das Antibiotika nicht hilft. Ich würde sicherheitshalber spätestens morgen mal ins KH fahren und ihn nochmal durchchecken lassen.

Ich wünsche auf alle Fälle Gute Besserung und eine ruhige Nacht :)*

b3ienPe(_8x9


hmm finde aber das sowas vielleicht mal passieren kann wenn es einem so schlecht geht. war sicher nicht so böse gemeint...

helfen kann ich dir jetzt leider auch nicht so eine erfahrung hab ich noch nicht gemacht. ich würde aber den arzt wechseln wenn er nichts weiter unternimmt.

auf jeden fall gute besserung :)* :)* :)*

MGicha` 18U04


Dass dein Kind so krank ist tut mir leid. Das Einzige was mir dazu noch einfällt, ist dass meine Tochter ihre Lungenentzündung aufgrund eines Entzündung der Magen klappe bekommen hat. Dadurch lief im Liegen immer Magensaft in die Lunge und hat zu einer Entzündung geführt. Das wurde im Rahmen einer ph-Metrie herausgefunden und medikamentös behandelt.

Ansonsten würd ich vielleicht mal nach nem Allergietest fragen. Im Krankenhaus herrscht eine staubarme Athmosphäre und die Betten sind allergikergeeignet. Vielleicht hat er ja eine Hausstauballergie entwickelt. Mehr fällt mir dazu nicht ein.

Wünsch Euch eine gute Besserung.

Mji-cha~ 18P04


@ Lilie

Unsere Tochter hatte auch x-mal ne Bronchitis und hat nachts immer wieder so gehustet, dass sie sich erbrochen hat. erst nach der Lungenentzündung wurde dann mal die Magenklappe gecheckt - und die wars dann auch. Kein Wunder, dass die Medikamente nie geholfen hatten.

HCase


war sicher nicht so böse gemeint...

Ich war sicher nicht böse oder beleidigend. Im Gegenteil :-/

So leid es mir tut aber das gehört in die Hände eines Arztes, nicht in ein Laienforum. *:) Gute Besserung @:)

YHagHmurr


Danke euch allen für die lieben worte @:)

Ich war ja wie schon gesagt letzte woche 4 tage mit ihm im KH,und es ging ihm besser.

Morgen soll ich nochmal zum kinderarzt zur blutabnahme ,das heisst wenn das fieber sich auf normaler ebene hält heute nacht sonst fahre ich wieder ins KH,

Die wissen auch schon bescheid dort

hab angerufen und die meinten komme nur wenn das fieber sich nicht senken lässt!

Naja mal schauen

ich habe verdammt grosse angst um meinen kleinen schatz :°(

LG

Y;agmxurr


Ich melde mich jetzt erstmal ab!

Wer weis was diese nacht noch auf mich zukommt...

Habe seit 2 wochen kaum geschlafen..

und ich werde mal versuchen mich etwas auszuruhen und mich neben meinen kleinen engel legen...

Nochmals danke an alle

ich werde wieder schreiben sobald es was neues gibt!

Ich hoffe und bete das es nicht noch schlimmer wird das mein engel wieder gesund wird :°(

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH