» »

Jugenduntersuchung: Was wird im Intimbereich gemacht?

sdven ja-m hat die Diskussion gestartet


Hi Mädels!

Meine Mutter hat diese Woche gesagt dass sie nen Termin für diese Jugenduntersuchung für mich ausgemacht hat. Hab eigentlich nichts dagegen und auch keine Angst vor den allgemeinen Untersuchungen.

Was mich aber mehr beunruhigt ist wie man da intim untersucht wird. Also was macht der Arzt?

Danke!!!

Svenja

Antworten
bJell0a8x5


hi svenja!

da wurde bei mir damals gar nicht viel gemacht!

man muss sich ja nis auf die unterwäsche ausziehen und als sie meinen bauch abgetastet hast (im liegen), hat sie nur einmal kurz die unterhose gelüpft und reingeschaut. was das brachte, weiss ich nicht so genau, aber ich war damals froh, dass es nur das war. ;-)

also keine angst :)z

O3rangesManxgo


Also ich musste mich nicht ausziehen. Ich wurde halt so ein paar allgemeine Dinge zu meinem Lebenswandel gefragt und ob ich schon meine Periode hätte.

Blut wurde abgenommen und eine Urinprobe musste abgegeben werden. Mehr weiß ich nicht mehr.

Alles also nicht so schlimm.

bueldla85


wie alt ist man denn bei dieser untersuchung? 13?

kann mich leider nicht mehr erinnern... zzz

aRbwehrch5ef0x5


ja genau also ich war glaub 13 so weit ich weiß...

intim wurde bei mir gar nichts gemacht.

musste mich bis auf die unterwäsche ausziehen, wurde ein bissle abgetastet und so..nichts schlimmes.. und sonst nur größe, gewicht und blutdruck gemessen, das wars dann schon :)z

Ovra)ngeMZaingo


Da fällt mir ein: Eine Freundin von mir war zur Untersuchung bei einem anderen Arzt und auch da musste sie sich auch nicht ganz ausziehen. Er hat nur kurz so wie bei bella85 in die Unterhose reingeschaut.

IXnKgef0aera


Oh Gott, wo haben sie sich denn solche Quälereien für Kinder ausgedacht? "Jugenduntersuchung" kenne ich nicht. Und würde ich weder mir noch meinen Kindern antun. Ärzte...

Kann man sich nicht einfach ungestört entwickeln? Das regt mich jetzt echt so auf!

mErBk982


Vor allem, dass die Mutter den Termin mal einfach so abmacht und nicht zuerst mit ihr darüber spricht, ob sie einverstanden ist ... fänd ich störend.

f~a'siike


Also ich musste mich auch nicht ganz ausziehen.

Paar allgemeine Fragen wegen rauchen, Sex, jungfraeulichkeit, ob ich die Pille nehme usw.

Eine intim Untersuchung wurde nicht gemacht, halt die Brueste abgetastet.

LG, es ist halb so schlimm :)^

I4ngefGaera


mrk82

Dankeschön, seh ich genauso. Und kann mir mal jemand sagen, wozu diese Untersuchung gut sein soll?

IXn~geifaerxa


Was geht das die denn an, ob man jungfräulich ist oder die Pille nimmt? Wenn man die Pille nimmt, ist man ja mindestens bei nem Frauenarzt, da muss doch nicht noch ein anderer Arzt seine Neugier befriedigen? Und ob man jungfräulich ist, kann denen ja mal sowas von sch..egal sein. Wenn sie Statistiken machen wollen, sollen sie halt Umfragen machen und keine jungen Menschen belästigen.

mlrkx82


Überlebenswichtig kanns nicht sein, bei uns gibts sowas nicht. Also jedenfalls als festen Begriff. In der Schule geht man schon mal zum Arzt. In der 1. Klasse oder so. Und dann in der 4. oder so nochmals. Das wars dann aber. Ansonsten gibts nur noch die Schutzimpfungen.

Sicher spricht nichts dagegen, mal zum Arzt zu gehn für einen normalen Check-up. Aber nur, wenn der "Patient" dies auch wünscht oder sich zumindest dazu äussern kann, bevor da Termine abgemacht werden.

RwaiKny


Ich finde diesen Ganzkörper-Check auch total übertrieben und blödsinn. Ich finde es gut, das Körpergewicht und Seh- und Hörkraft mal zu überprüfen, aber einen Blick in den Slip zu werfen und zu fragen, ob man Sex hat?! Also ehrlich :|N

Hfimbkeerex83


Für eine richtige Intimuntersuchung ist ja eigentlich auch der Frauenarzt/ärztin zuständig oder nicht? Da würde ich auch keinen normalen Hausarzt ran lassen, zumindest nicht tiefergründig. Wenn er nur mal guckt ob da alles vorhanden ist und normal aussieht Ok mehr aber nicht.

Ich kenne solch eine Jugenduntersuchung gar nicht. Wann wurde das denn eingeführt?

INngefmaera


Ja, seh ich genauso. Und ich kenne die Jugenduntersuchung auch nicht, sondern nur die Untersuchungen in der Grundschule. Überlegt doch zum Beispiel mal, warum sie, wie ihr geschrieben habt, einen Blick in die Unterhose werfen. Da können sie vielleicht erkennen, wie weit entwickelt ihr schon seid. Ja und? Ist das eine Krankheit? Was soll das? :|N

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH