» »

Hilfe!!!! Wer hat Erfahrungen mit Medikinet 10mg

m{amamyaixke29


Danke , :)^ 8-) das ist toll so schnelle Antwort zu bekommen.

OKay, wir haben auch gedacht das wir es am WE mal testen wie und ob Nebenwirkungen usw auftreten, er hatte vorher immer Zappelin bekommen,es waren ne ganze Zeit lang immer katastrophal,zumal wir beide nich klarkamen (mal mehr mal weniger) ,zudem hat er auch Asthma und naja das Spray was er hat ist auch nich ganz ohne,dadurch kann er auch sehr "spritzig" in seinem Verhalten sein,wir müssen halt sehen.Aber ich merke schon es kann nich "falsch" sein es mal zu testen,auch wenn ich mich dabei ganz ganz schwer tu |-o

weil es eben ein Medikament is und man an den Kindern ja immer nur so wneig wie möglich macht.

Aber wenn es sein Verhalten in der Schule natürlich verbessert,dann wäre das ja schon sehr toll....

Schön ,wir werden mal sehen .....

Danke für die schnelle Antwort schon mal ....kämpfe mich zur Zeit viel durchs Internet mit gehts seither auch nich gut,aber das muß ich verdrängen ....bis bald

d(evnxic


so, hab heute früher feierabend und bin wieder da... *:)

Aber wenn es sein Verhalten in der Schule natürlich verbessert,dann wäre das ja schon sehr toll....

du solltest deinem kind nicht die medis geben, damit sein verhalten in der schule beser wird, sondern in erster linie dafür, dass es IHM besser geht.

es geht bei der medikation nämlich nicht darum, wie sehr sich das UMFELD am verhalten des kindes stört, sondern darum, wie sehr das KIND darunter leidet.

wenn ein kind kurzsichtig ist, bekommt es seine brille auch nicht deshalb, weil die anderen sich daran stören, dass es immer fragen muss wenn es etwas nicht lesen kann - sondern damit das KIND besser lesen und besser zurecht kommen kann.

vielleicht hilft dir dieser gedanke auch ein wenig, dein ungutes gefühl zu mildern.

wovor hast du denn konkret angst? wenn du magst können wir vielleicht gemeinsam das eine oder andere bedenken benennen, besprechen und eventuell aus der welt schaffen :)_

kämpfe mich zur Zeit viel durchs Internet mit gehts seither auch nich gut,aber das muß ich verdrängen

im internet gibt es ein paar sehr gute, SACHLICHE seiten aber leider auch jede menge unfug, mit dem man sich nur noch mehr verrückt macht... %-|

sag mal, habt ihr denn schon kontakt zu einer selbsthilfegruppe? es könnte dir sicher erst mal weiter helfen, wenn du dich direkt mit anderen betroffenen in deiner nähe austauschen könntest... soll ich dir ein paar links geben? *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH