» »

Mein Sohn schreit nachts

F$anztpasi[e21


ich habs bei bekannten gesehen,die haben ihre tochter von anfang an mit ins bett genommen und mit 7 jahren hat sie noch immer bei den eltern geschlafen,weil sie einfach nicht in ihr bett wollte

was ist denn dann eigentlich mit dem Sexualleben der Eltern? Ich kann ja nicht einfach Sex haben wenn ein 7jähriges Kind daneben liegt... wäre das überhaupt erlaubt? Also mich würde das schon prinzipiell total stören.

F(aPlle,nAngelx4u


der bruder meines mannes ist 13 und schläft nachts noch bei mami im bett!!! sogar als sie hier zu besuch waren.

Almel,y79


was ist denn dann eigentlich mit dem Sexualleben der Eltern? Ich kann ja nicht einfach Sex haben wenn ein 7jähriges Kind daneben liegt...

muss Sex denn immer im Bett stattfinden? ;-)

Fhan>tasxie21


nicht unbedingt, aber ich sehe auch nicht ein, warum mich mein Kind aus dem Bett vertreiben darf wenn es ebensogut alleine schlafen könnte, wie es die meisten anderen Kinder in dem Alter ja auch tun.

Besonders bei dem letzten Fall mit dem dreizehnjährigen im Bett würde ich mir als Mutter komisch vorkommen, der ist ja auch schon fast Geschlechtsreif, und dann liegt der da immer noch neben der Mama, wenn die ersten feuchten Träume kommen :(v

Kann man da als Kind nicht auch nen Knacks wegkriegen?

miäuschDen080x9


schon mal was von nachtschreck gehört-da wird das genauso beschrieben-selbst wenn die kinder dann älter sind und man sie fragt was die nacht war können sie sich nicht dran erinnern und in der situation sind sie nicht zu beruhigen-geb das mal in google ein da stehen einige interessante sachen dazu drinn...

LG Katrin :)^

m!äus"chKen0809


ich finde das ein kind mit 18 Monatem ruhig mal bei mama u papa im bett schlafen darf zzz

mNäusch4en0809


wenn sie dann älter sind kann man es ihnen ja erklären und das eigene bett schmackhaft machen

F=allSenA~ng?el4u


ich finde das ein kind mit 18 Monatem ruhig mal bei mama u papa im bett schlafen darf

ntürlich darf ein kind in dem alter das. auch wenn sie älter sind und es ist für alle ok, ist das kein problem. wobei ich 13 schon als zu alt empfinde. meine schmerzgrenze läge bei 5-7 glaube ich.

aber wie gesagt, in so einer situation ist alles einen versuch wert @:)

F+antausie921


Ich glaube, dass so ein Kind wenn man es richtig anstellt auch ein bisschen stolz ist, dass es jetzt groß genug ist um ein eigenes Bett zu haben.

Stellt euch mal vor n Kind fährt ins Schullandheim und kann nicht in nem eigenen Bett einschlafen.

SZun-xw


Hallo,

ich hab gehört das wenn kinder oder auch erwachsenen nachts im schlaf schreinen sollte man sie 5-10 min nachdem sie eingeschlafen sind kurz aufwecken. Dann sollte es wieder gehen und er sollte ruhig schlafen.

probier das mal aus

B*ack#äpjfyele


Dachte beim Nachtschreck wären die Augen offen und das Kind nicht ansprechbar, passt also nicht so gut.

@ Fantasie

nicht unbedingt, aber ich sehe auch nicht ein, warum mich mein Kind aus dem Bett vertreiben darf wenn es ebensogut alleine schlafen könnte, wie es die meisten anderen Kinder in dem Alter ja auch tun.

Ist dein gutes Recht das so zu machen. Hier will dich auch sicher keiner davon überzeugen, dass du dein Kind mit 7 in deinem Bett schlafen lassen sollst. Aber lass doch andere machen, wie sie wollen.

Wir haben ein nettes Gästebett im anderen Zimmer und außerdem ein Badezimmer, ein Wohnzimmer, eine Küche, so viele Ort, wo man Sex haben kann ;-)

Das war aber gar nicht das Thema des Threads.

@ FallenAngel

unruhig schlafen und schwitzen äußert sich ja normalerweise nicht gleich durch schreien sondern eher durch rumwälzen und quengeln. Aber gut, wär eine Möglichkeit das auszuprobieren. WObei er ja scheinbar auch manchmal im eigenen Bett schläft.

t"e:quila!floxh


@ coldasice

hast du denn schon mal mit deinem kinderarzt gesprochen ??? also ich finde es nicht normal, wenn der kleine täglich schreit wie am spieß. wach werden und weinen, klar kein thema, aber so extrem ??? ich würd mir auch sorgen machen und den ka fragen. @:)

CKoldaxsice


puh also die nacht wars wieder schlimm....

zur erklärung, papa oder mama (ich ) bringen ihn um acht halb neun in sein bett...dort schläft er dann ein und zwischen 12 und 3 gehts MAAAAMAA *heul* schrei* zeter* und das bettchen steht neben unserem!!! ich nehm ihn raus und leg ihn dann zu mir ins bett...dann schläft er und dann kanns sein das das ganze wieder von vorn beginnt...Ihm ist nicht heiss...(er schläft nur in windel) ihm ist nicht kalt (er möchte nicht zugedeckt werden ,da gibts terror) er hat genug platz, das fenster ist offen, wir haben ein nachtlicht.....ich fürchte manchmal das es ihm zu dunkel st..denn wenn das normale licht brennt schläft er ganz gut :=o

sVtixx


also das könnte einfach der nachtschreck sein. wenn das jede nacht ist, solltet ihr mal mit dem kia sprechen. lasst euch das familienbett nicht ausreden, das ist gut solange der kleine will.

C[oldasxice


wo mein kind schläft lass ich mir eh nicht vorschreiben... |-o hmm ich befrag mal die kinderärztin.. montag ist sie eh wieder da

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH