» »

Mein Sohn (7) hat seit Samstag am Hinterkopf einen dicke Beule

C_reZme hat die Diskussion gestartet


... durch keine Verletzung. Ich war beim Arzt, die sagte das ist ein Lymphknoten und vielleicht hat er Toxoplasmose, denn er hat von Freitag auf Samstag bei einer Freundin mit Katze geschlafen.

Was soll ich jetzt machen er hat immer noch Schmerzen ???

Antworten
GL3WIST


hat denn der arzt dann kein blut abgenommen?? Lymphknoten am Kopf ???

vbo>g`ue6x6


hey, nicht nervös werden, ich hatte das auch. ohne irgendetwas hatte ich an einem morgen eine beule hinter dem ohr. nach dem arzt besuch wuste ich, eine lympfe hatte sich entzündet. möglicherweise nach einem mückenstich. nach ein paar wochen war alles weg. mein sohn bekamm das gleiche fast ein jahr später, der verlauf war wie bei mir.

C:rFeme


hallo nein der Arzt hat kein Blut genommen .

pUapuxla


er hat von Freitag auf Samstag bei einer Freundin mit Katze geschlafen

Also das finde ich jetzt sehr weit hergeholt. Wenn er sich über die Katze mit Toxoplasmose infiziert haben sollte, muss der den Katzenkot schon essen. Sonst ist das sehr unwahrscheinlich. Wo genau hat er denn die Beule? Lymphknoten sind im Nacken und hinter den Ohren. Die schwellen auch gern bei einer Erkältung an.

CBrexme


Den hat er zwischen Ohr und Nacken rechts. Der Arzt sagte ist einer . Ich finde das ja auch komisch mit der Toxoplasmose.

C]rexme


Er ist nicht erkältet, aber es kann ja noch kommen ???

vSerkmna>llteSixe


Das hatte mein Sohn auch mal und dann stellte sich heraus, dass er eine Wunde/Entzündung auf der Kopfhaut hatte. Und deswegen hat der Lymphknoten "gearbeitet".

Lymphknoten am Kopf ???

Na klar, was denkst du, wo der Mensch überall Lymphknoten hat? :)z

pra{pulxa


Wie kommt er denn auf Toxoplasmose ??? Selbst wenn er es hat, ist das auch nicht schlimm. Dann hat er Antikörper dagegen und gut ist.

CTremxe


Sie hat gefragt ob er mit einer Katze zusammen war. Und ich sagte ja die nacht und onst ist ja auch eine katze bei uns im haus bei meiner nachbarin. Eine entzündung am kopf hat er nicht .

FDlame379


auch bei Allergien können LK´s anschwellen. Vielleicht hat er ne katzenallergie?

Ich würd´s beobachten und wenn der LK nicht kleiner wird, dann nochmals zum Arzt gehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH