» »

Mein Sohn (2 Jahre) übergibt sich nachts und hat Durchfall

rBaph[yxy hat die Diskussion gestartet


Hallo wie der Titel schon sagt sind wir sehr am verzweifeln... Mein Sohn 2 Jahre bricht nachts ders öfteren, ne riesenmenge und hat ständig nur noch flüssigen Durchfall. Essen tut er auch nicht mehr richtig nur trinken ist normal.

Danach ist wieder alles normal und er ist super drauf. Laut Kinderarzt ist alles in Ordnung. Nur frage ich mich jetzt was kann das sein?

WEiß echt nicht mehr weiter, weil danach auch alles wieder total normal ist außer das er kaum was ißt. DAs ist jetzt so seit ca. 2 Wochen.

Weiß einer rat oder hatte nen ähnlichen Fall?

Lg raphyy

Antworten
rfaphByy


Ach ja mein Arzt hatte er auch alles voll gebrochen, nur meinte er das wäre das strikte Ablehnen des Arztes was auch für mich erst so aussah, weil er sich so aufgeregt hat...

Aczuckena1


Geht es ihm psychisch gut?

Hat er Albträume?

Ist die Familie in Ordnung, verstehen sich die Eltern oder gibt es dort irgendwelche Probleme?

AXzucpenax1


Probleme in der Schule?

kqamixkaze


Laktoseintoleranz?

AGzucenxa1


Entschuldigung, er ist erst zwei(Schule)

Geht er irgenwo hin. Kinderhort?

N2exla


Veträgt er denn alle Nahrungsmittel gut? Schläft er gut?

@ Azucena

Der Kleine ist erst 2 ;-) Da hat er bestimmt noch keine Schulprobleme ;-) @:)

*CklzeineeDaxme*


Trinkt er vielleicht normale Kuhmilch also Kaba?

r+aphhyy


Ne bei meiner Frau und mir ist alles in Ordung :-) Intaktes Familienleben. Normal hat er gut geschlafen ja. Er hat nen Autobett bekommen aber das ist schon länger her und schlafen tut er normal ja auch gut kommt morgens dann rüber...

Ja er liebt Milch über alles... Was bisher ja aber auch kein Problem war?!?

r-apAhxyy


Achso Kindergarten geht er aber das seit nen Monat ohne Probleme und nur für 3 Stunden..

A'zucenxa1


ich hätte dir gerne geholfen. Habe an etwas psychisches gedacht(ich hatte in meiner eigenen Kindheit damit Probleme). Bin froh, dass es nicht so aussieht.

Ich hoffe, dass du positive Antworten bekommst und dass es dem Kleinen bald wieder gut geht.

Viel Glück.

:)*

SsilvWerPeaxrl


Ich würde ihn auf jeden Fall bei einem zweiten Kia vorstellen. Evlt. kommt auch eine Glutenunverträglichkeit in Betracht.

lqenimeBni


also nach alles in ornung klingt das aber nicht... :-/

hat der kinderarzt denn das blut untersucht oder ultraschall des bauches gemacht, bevor er es als in ornung befand?

*`kleinZeDqame*


Könnte an der Milch liegen das er die auf einmal nicht mehr verträgt, mein Sohn hat morgens und abends seinen Kaba bekommen, und auf einmal hatte er schlimm Durchfall so schlimm das der Durchfall alles reizte und Wund machte. Es war richtig flüßig und roch sehr schlimm. Auch kam dann dazu das er sich erbrach, meistens am Abend hin nach der Flasche.

Ich würde mal die Milch weg lassen um einfach mal zu gucken ob es daran liegt, auch würde ich in Erwägung ziehen einen Allergie Test zu machen, haben wir auch ( wird nur Blut abgezapft, und nicht an der Haut getestet bei den Kleinen) um einfach sicher zu gehen. Hoff ich hab damit helfen können.

VIa7nnyx45


Also ich würde da auch auf jeden Fall eine zweite ärztliche Meinung einholen. Da muss ja irgendetwas sein. Erstrecht wenn das schon seit 2 Wochen so geht.

Ich würde nachts ins Krankenhaus fahren und da verlangen, dass sie meinen Sohn komplett durchchecken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH