» »

Mein Sohn (2 Jahre) übergibt sich nachts und hat Durchfall

r-aphxyy


Danke erstmal für die Antworten. Doch nachdem er erbrochen hat kann er schon wieder lachen das ist ja das komische. Hatte heute Bananemilch gemacht, könnte ja wirklich an sowas liegen. Werde auf jeden Fall mal einen 2. KiA aufsuchen der dann die Tests durchführt. Komisch ist aber auch das er kaum was ist, da ist man ja schon froh wenn er Schokolade ist...

Vua:nnyx45


Werde auf jeden Fall mal einen 2. KiA aufsuchen der dann die Tests durchführt.

Mach das :)^

Gute Besserung für deinen Sohn :)* :)*

k@ameikuazxe


Komisch ist aber auch das er kaum was ist, da ist man ja schon froh wenn er Schokolade ist...

Wenn er soviel Milch trinkt, ist es kein Wunder, dass er keinen Hunger hat. Milch ist kein getränk, sondern ein nahrungsmittel!

Und gerade, wenn Dein Sohn eine empfindliche verdauung hat, solltest Du umso mehr auf eine gesunde, vollwertige nahrung Wert legen.

*pklei<neDamxe*


Und gerade, wenn Dein Sohn eine empfindliche verdauung hat, solltest Du umso mehr auf eine gesunde, vollwertige nahrung Wert legen.

Woher willst du das wissen raphyy hat sich dazu nicht geäußert ob er seinen Sohn gesund oder ungesund ernährt, du unterstellst ihm ja was, was du überhaupt nicht beurteilen kann.

Hier ist ein sorgender Vater der sich Hilfe sucht und es ist völlig daneben ihm zu sagen was er tun soll, den das war hier nicht das Thema.

Mit der Milch stimme ich dir zu das Kinder danach keinen großen Appetit haben, aber für Eltern denen es nicht bewusst ist die machen sich natürlich Sorgen darum warum dann der Kleine keinen Hunger mehr hat.

Und wenn du ein Kind hast das ständig spuckt und Durchfall hat bist du um jedes froh was es bei sich behält und wenns auch Schokolade ist. *:)

k4ami"kaze


Hier ist ein sorgender Vater der sich Hilfe sucht und es ist völlig daneben ihm zu sagen was er tun soll

Aha...er sucht Hilfe, aber wenn dann welche kommt, dann ist das "völlig daneben"? Deine Logik möchte ich nicht haben...

Und wenn du ein Kind hast das ständig spuckt und Durchfall hat bist du um jedes froh was es bei sich behält und wenns auch Schokolade ist.

Nicht, wenn dadurch die Spuckerei und der Durchfall noch schlimmer wird (in Schokolade ist auch Milchpulver drin).

cZatcOarl


Hallo,

ich wollte nur kurz anmerken, dass das durchaus auch ein fieser Magen-Darm-Infekt sein kann. Wir selbst hatten letztes Jahr "das Vergnügen", einen solchen hartnäckigen Infekt durchmachen zu müssen. Zwischendurch schien alles gut zu sein und aus heiterem Himmel begannen die Mädchen nachts wieder zu erbrechen. Ich würde ganz dringend eine "Diät" empfehlen ohne Milchprodukte und Fett (ganz wichtig!), sprich helles Brot mit Marmelade ohne Butter/Magarine, mittags Möhren/Kartoffeln und evtl Bananenbrei! Wenn es nicht besser wird, auf jeden Fall eine zweite ärztliche Meinung einholen!

Wünsche Euch alles Gute und dass es dem Zwerg schnell wieder gut geht!

M`iFllxi77


Ja er liebt Milch über alles... Was bisher ja aber auch kein Problem war?!?

Mein Bruder hat mit über 25 Jahren allmählich ganz übel auf Milch und Milchprodukte reagiert. Er bekommt davon Mega-Durchfall etc.

Früher hat er problemlos viel Milch verzehrt. Heute kann er nicht einmal mehr einen Riegel Vollmilchschokolade essen, ohne Magenprobleme/Durchfall zu bekommen.

Also dass dein Sohn bisher Milch geliebt hat und es da keine Probleme gab, muss nicht heißen, dass es keine Lactoseunverträglichkeit ist.

Wenn du Milch mal für 1 - 2 Tage weg lässt (aber wirklich komplett, kein Schoki usw.), wirst du ja merken, ob es sich bessert. Lactose ist übrigens auch in vielen Tütensuppen, Brühe und sowas drin, als Geschmacksverstärker. Schau mal auf die Zutatenliste!

Alles Gute für deinen Sohn!

*-kleineDxame*


Aha...er sucht Hilfe, aber wenn dann welche kommt, dann ist das "völlig daneben"? Deine Logik möchte ich nicht haben

Du hast ihm doch keinen Ratschlag oder Hilfe Stellung gegeben, du hast ihm gesagt was er tut soll und spekulierst herum obwohl du es nicht genau beurteilen kannst :|N :|N :|N :|N :|N :|N

Nicht, wenn dadurch die Spuckerei und der Durchfall noch schlimmer wird (in Schokolade ist auch Milchpulver drin).

Weist du ob wegen der Schokolade auch schon spucken musst ??? Reine Spekulation, es könnte sein. Um das heraus zu finden geht er ja zum Arzt. %-|

kmamiBkxaze


Du hast ihm doch keinen Ratschlag oder Hilfe Stellung gegeben, du hast ihm gesagt was er tut soll

Und?

und spekulierst herum obwohl du es nicht genau beurteilen kannst

Das tun wir doch alle hier ;-D

Abgesehen davon:

Eine gesunde Ernährung schadet nie.

r^aphPyy


Also, er hat vorher auch schon gerne Milch getrunken und dabei trotzdem gut und auch "gesund" gegessen. Daher finde ich das jetzt ein wenig Blödsinnig das er durch viel Milch trinken keinen Hunger mehr hat, dann wäre das vorher ja auch der Fall gewesen, was aber nicht so ist... Und er trinkt ja keine 3 Liter am Tag er trinkt halt morgens zum Früstück und Abens beim Abendbrot Milch/kakaoo. Ich habe ja auch nicht über die Menge geschrieben nur halt das er Milch liebt, davon kann man ja keine Menge ableiten... So viel mal dazu. Man könnte ja auch erst mal fragen :-)

Also bis jetzt ist alles gute, hoffe die Nacht geht das so weiter.

Trotzdem danke für die Hilfe/Tipps

rRaph\yy


Achso und ja ansonsten ernährt er sich Gesund, ich sagte ja nur bin froh das er im moment Schokalde ist...

rRaphxyy


@ Kamikaze

Woher willst du denn wissen das er eine empfindliche Verdauung hat? ;-)

Hat er ja sonst überhaupt nicht...

Und für dich nochmal: Hab nie geschrieben das er viel trinkt und ja ich weiß das Milch ein Nahrungsmittel ist :-)

Sorry weiß nicht wie man verlinkt hier :-)

rBaFpxhyy


Achso und danke kleine dame lieb von dir :-x

lOeniemenxi


sei so lieb und beantworte noch meine frage, was für untersuchungen der arzt denn gemacht hat. ultraschall? blutbild?

es könnte ja auch sein, dass der kleine mann sich einen infekt geholt hat und nun eine schleimhautentzündung daraus geworden ist.

ihr geht doch heute nochmal zu einem anderen kinderarzt? ich hoffe du berichtest?!

alles gute :)*

l~e[ni(mxeni


achso, wenn es nur an der milch liegen würde, dann würde er nicht nur abends/nachts spucken (du sagtest doch immer nur abends, oder?), sondern auch am vormittag, also quasi nach der milch zum frühstück auch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH