» »

Plötzlich Temperatur bei Kind, 6 Jahre

jCeonony1J9x81


vielen lieben dank für eure antworten!!!!!naja,er hat sehr selten fieber gehabt und wenn ist es nach dem fiebersaft gesunken....so wie heute war es bei ihm noch nicht...

cyroxwl


Solange ihm noch friert würd ich das nicht machen - Kinder haben meist einen guten Instinkt für "das Richtige".

Guck mal hier: [[http://www.patientenleitlinien.de/Fieber_Kindesalter/fieber_kindesalter.html]]

Da steht auch was zu den Wadenwickeln.

cBroxwl


PS: Das mit der Eiweißgerinnung passiert so ab 42°, also da ist noch ordentlich Raum bis dahin... ;-)

Sbchntippi


Wenn ihm kalt ist mach keine wickel das is dann mehr als unangenehm

wichtig is das er jetzt ganz viel trinkt

S3terncuhen0x9


Ja, GANZ VIEL trinken!! :)z

Darf ich mal fragen, wo du deinem Kind Fieber gemessen hast?

LG und GUTE BESSERUNG AN DEINEN KLEINEN!! :)^

j:enUny19|8x1


ich messe bei ihm im after fieber mit so ein digital fiebermesser...hat noch immer 39,5... :-(

S.chnipvpi


ich weiß wie kirre das einen machen kann :)_

wenn du dir zu unsicher bist dann fahr mit ihm zum arzt

hab ich auch mit meiner tochter gemacht als sie 40,2 hatte

jzenHny1x981


guten morgen....

hatte gestern abend noch im krankenhaus angerufen und nach gefragt..sollte wadenwickel machen"er war richtig heiß von kopf bis fuß"danach hatte ich das fieber von 39,5 auf 38,8 runter....hab ihn dann schlafen lassen aber die nacht noch gemessen und wieder über 39,5 bis heute morgen... heute morgen in der apoteke angerufen und gefragt wegen nurofensaft "wie lange er bräuchte zu wirken" sie meinten wadenwickel und nochmal fiebersaft das war um 8uhr um 9.45 hatte er 38,2 also schon weniger....er schläft viel und trinkt ab und an etwas...weiß nicht wie lang der saft anhält bzw die temperatur senken müßte...mhm..wenn er aber wieder über 39, kommt werde ich mal den arzt anrufen bzw mal in der klinik fahren denn dann wird es mir zu kriminel... :-(....

NOo]valinxe


@ jenny

Alles Gute für deinen kleinen Mann :)*

Versuch bitte, nicht panisch zu werden, dass merkt dein Sohn nämlich dann auch.

Wadenwickel sind immer super, wirken auch eigentlich jedes Mal viel!

Wenn es nochmal über 39 geht, würde ich wirklich den Arzt konsultieren, dass ist dann die

Beste Lösung :)z.

Halte uns auf dem laufenden, die besten Grüße :)_

Ps.: Zur Zeit gehts aber wirklich alles rum mit Fieber und CO. haben wir auch seit 3 Tagen im Haus. :)*

p(apulxa


hat noch immer über 39...weiß nicht ob es fieber ist oder einfach nur obs ihm warm ist"bzw unter die decke war

Was ist denn das für ne Aussage? Normalerweise hat niemand eine Körpertemperatur von über 39°C, nur weil ihm zu warm ist.

jIenny19x81


so,war eben im krankenhaus..er hatte dort 39,2 muss jetzt nurofen und paracetamol im 3stündigen wechsel geben um ndas fieber zu senken...wenn es nicht besser mit dem fieber oder sein zustand verbessert schlapp,müde muss ich heute abend nochmal hin und er muss da bleiben.... :-( hoffe nicht das es soweit kommt...er liegt wieder....

pRapulxa


Ich finde die Reaktion vom Krankenhaus auch etwas übertrieben... Kinder haben mal Fieber und das auch nicht ohne Grund. Und er hat erst seit gestern Abend Fieber.

jueunny1x981


es ist ja so das mein sohn sehr müde,hinfällig und schläfrig ist...von daher haben die das gesagt...hoffe das der paracetamol saft anschlägt...

p.apuxla


Das ist auch verständlich bei 39° Fieber. Dass sie ihn trotzdem dabehalten wollen, find ich wie gesagt etwas komisch.

BJl0bxb


Naja, wer ins Krankenhaus fährt, der muss damit rechnen, dass evtl. radikalere Methoden angeschlagen werden als überhaupt nötig.

In sofern geht das Verhalten vom Krankenhaus in Ordnung, auch dass sie ihn dabehalten wollen (und man muss dazu sagen: Es ist eine leichtverdiente Geldquelle).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH