» »

Plötzlich Temperatur bei Kind, 6 Jahre

jle=nny1x981


so,....er hatte im kh um ca.14:30 paracetamolsaft bekommen da er 39,2 hatte und hat jetzt 38,5... ich bin ins kh gefahren weil dort ne kinderklinik ist..da ich auf nen land wohne und die "meisten "notärzte hier nicht so gut untersuchen wie im kh..ich habe schon nicht so tolle erfahrungen gemacht mit dem notdienst hier...aber ist ja jedem selbst überlassen wenn die meinen das mein sohn da bleiben soll werde ich es auch tun denn die gesundheit meiner kindern ist mir sehr wichtig und geht vor....

c%rowxl


Ich finde das nu auch ein wenig überzogen.

Fieber ist ja erstmal keine Krankheit, sondern ein Zeichen, dass die körpereigene Immunabwehr gut funzt. Das lässt man am Besten auch erstmal so laufen, der Body weiss schon was er macht.

Und 39,5 ist zwar hohes Fieber, aber nicht so wild, dass man deswegen nach nur nicht mal 24 Stunden ne stationäre Aufnahme nötig hat.

Das Kind ist ja auch schon 6 Jahre alt und kann sich ja auch schon gut artikulieren.

Mensch mensch, irgendwie bin ich echt rückblickend froh, das meine Erziehungsberechtigten damals ein wenig mehr Vertrauen in mich und meine Immunabwehr hatten und ich auch mal 2, 3 Tage Fieber haben durfte.

ctrowxl


@ Jenny

PS: Das ging nicht gegen dich. Ist ja rauszulesen, dass du dir echt Sorgen machst. @:)

Ich wundere mich nur, warum die Leute bei so Kleinigkeiten schon so eine Panik fahren. Was hat euch denn so eingeschüchtert, ey!

p1apuelxa


Ich würde dem Jungen nicht sooo viele Fiebersenker geben. Lass ihn ruhig auch mal etwas fiebern. Vielleicht was zur Nacht, damit er schlafen kann.

aFffe8nkotsxe


Fast Grippesymptome.

Bei solchen Symptomen ist was größeres im Anzug. Natürlich warm zudecken. Fieber ist übrigens eine natürliche Reaktion des Körpers, um Bakterien und Infektionen in den Griff zu kriegen! Es gibt übrigens die altbewährten Wadenwickel, die helfen immer noch.

Ansonsten:

ab zum Schweinegrippen-Test.

Man weiss ja, dass Kleinkinder und Kinder - ungeimpft - besonders gefährdet sind! 8-)

pTapuxla


Ich denke es testet keiner mehr auf Schweineggrippe... Ist übrigens völlig egal, ob es die Schweinegrippe ist, weil der Thread schon einige Tage alt ist. Da kann man eh nicht mehr mit Tamiflu behandeln, weil es nicht mehr anschlägt.

Übrigens hat der Junge außer das hohe Fieber keinerlei Anzeichen der Schweinegrippe. Und wenn schon: Krank ist er sowieso, egal was es ist!

k!ornnt%aler


Bei über 40 Grad sollte man dann langsam doch eingreifen und das Fieber senken. Wie gehts dem kleinen Mann denn mittlerweile?

pbawpulxa


Bei über 40° schon, aber davon war nie die Rede...

jeenny1t9x81


also..meinen kleinen mann geht es soweit wieder gut....das fieber ist seid montag morgen weg..nur er sieht noch immer schlecht aus... :-/ hat etwas naselaufen und sehr,sehr selten hustet er etwas...hab ihn seid montag auch zuhause und er geht die ganze woche nicht im kiga..meine tochter hab ich auch zuhause,da sie schnupfen hat und im kiga haben die angst das es die "schweinegrippe sein KÖNNTE"naja,im kh sagte man mir das von einer schweinegrippe nicht auszugehen ist..hab da ehrlich gesagt auch keine ahnung von..weiß noch nichtmal was für syptome eine schweinegrippe hat.... :-/...man sagte mir im kiga das es bei kindern eh schwierig ist den virus nachzuweisen....

p8apuxla


man sagte mir im kiga das es bei kindern eh schwierig ist den virus nachzuweisen....

Ist ja letzendlich auch egal. Krank ist krank! Aber wieso sollte es schwierig sein? Ist doch auch nur ein Rachenabstrich..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH