» »

Implantierte Mikrochips

Sqhaxk


Schnattergusche:

Genau aus den von dir genannten Gruenden empfinde ich Daten wie KK, Konto usw als vertraulich. Ich verstehe nicht ganz, welche Rolle dabei der Chip spielt? All diese Dinge kann man auch jetzt schon relativ leicht hacken. Und zum Standpunkt, warum sollte da jemand den erschwerlichen Umweg ueber ein staatliches Chipsystem machen? Wahrscheinlich wuerde der Hacker auch zurueckverfolgt werden, wenn bemerkt wird dass ins System gehackt wurde.

Viel einfacher ist doch, wenn man all diese Information zusammengetragen hat: Die Adresse der Person nachzuschlagen, und schon weiss man, wo sie jeden Tag ist. Genau so ist herauszufinden, wo die Person arbeitet, wo sie einkauft (dank abbuchuchgen), welchen Bankautomaten sie benutzt.... Wozu noch der Standpunkt aus dem Chip? Waere doch unnoetig schwer und gefaehrlich?

Auf der anderen Seite jedoch, wenn jeder einen Chip traegt dann waere nach einem Geld- oder Organraub auch klar, welche kraeftigen Jungs vorbeigeschickt wurden, und wo sie momentan sind. Unwahrscheinlich, dass sich nach solchen Aussichten noch irgendwelche kraeftigen Jungs ueberhaupt dazu bereit erklaeren.

Also mein Fazit: All die Informationen und der alltaegliche Standpunkt einer Person sind auch jetzt schon leider herauszufinden... Ueber den Chip waere das nur komplizierter und gefaehrlicher zu vollbringen.

Fuer die Aufklaerung und Verhinderung von den Verbrechen jedoch waere es weiterhin eine Revolution...

ATleUonor


Also ich habe aktuell die Möglichkeit mich unregistriert zu bewegen und möchte das auch weiterhin tun. Bevor ich mich chippen ließe würde ich auswandern.

S$haxk


Wie gesagt:

Ich kann es gut verstehen wenn es jemandem unangenehm waere zu wissen, dass staendig jemand weiss, wo man gerade ist.

Ich dachte nur mal ueber die Vor- und Nachteile in der Verbrechensbekaempfung nach, und sehe selber schon mehr Vorteile..

AMleonxor


Aber ein derartiger Eingriff in die Grundrechte ist halt nicht machbar.

sTchnaMttergxusche


Also mein Fazit: All die Informationen und der alltaegliche Standpunkt einer Person sind auch jetzt schon leider herauszufinden... Ueber den Chip waere das nur komplizierter und gefaehrlicher zu vollbringen.

Was würde der Chip an den jetzigen Möglichkeiten ändern?

Fuer die Aufklaerung und Verhinderung von den Verbrechen jedoch waere es weiterhin eine Revolution...

Weshalb? Ach so, die Verbrecher können ja ihr Handy einfach ausschalten, und sind dadurch "unsichtbar". So ein Chip würde aber gar nichts nützen. Dazu müßte er die Funktion des Handys übernehmen, und aktiv senden. Abgesehen von der ständigen Strahlung, der wir alle dann aus allernächster Nähe ausgesetzt wären, würde auch der Chip nur so lange senden wie sein Akku reicht. Oder uns wird noch eine Tonsur geschoren und eine Solarzelle eingebaut. ;-D

s chnahtter>gusche


Aber ein derartiger Eingriff in die Grundrechte ist halt nicht machbar.

Diesen Glauben habe ich nicht. Die gegenwärtige Situation kann sich auch schnell ändern. Was Recht ist, ist immer eine Frage der Definition.

Apleonxor


Ich schon. Aber das wird sich nur so lange halten wie der Gedanke "wer nichts zu verbergen hat..." sich nicht allgemein durchsetzt.

sWcVhna$tVteKrguscxhe


Das wird ja leider schon dadurch verhindert, daß ausgerechnet diejenigen, die diese Daten sammeln und nutzen, das heimlich machen. Damit das begründbar bleibt, muß immer eine Angst geschürt werden. Deshalb werden auch unsere Nachrichten von negativen Meldungen dominiert. Krieg und Terror haben darin einen festen Platz, damit wir der Beschneidung unserer Freiheit zustimmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH