» »

Ab welchem Alter Ohrlöcher für Tochter?

sHunshixney


Sondern um die seltsamen und gruseligen Besitzansprüche, die auf den Körper des Kindes erhoben werden.

und ich fasse es nicht das man wegen ohrringen so ein tamtam machen kann ??? sollte das mädchen wenn es älter ist keine ohrringe mögen ( bezweifle ich stark ! ) kann es die auch problemlos entfernen . was ist daran seltsam oder gruselig ? kann ich nicht nachvollziehen, tut mir leid.

M#me V:aloixs


wenn es so ein "tam tam" ist, wieso regst du dich dann auf, dass welche hier "tam tam" machen? :=o ;-)

kann es die auch problemlos entfernen .

entfernen, ja.

aber nicht jeder findet die narben schön. falls die überhaupt zuwachsen. oder mag die gewebeverhärtungen, die nun mal beim schiessen lassen oft entstehen. hier in diesem faden gibt es mindestens 2 mitschreiber, die froher wären ohne.

s>uns]hinexy


Und ich finde es ziemlich blöde, dass du meinst, Entzündungen bei kleinen Kindern sind durchaus in Kauf zu nehmen weil sie ja eh irgendwann wieder verheilen.

sehr nett, meine meinung dazu: es gibt ja auch mütter die ihre kinder in watte packen oder am liebsten noch in einen glaskasten setzen %-|

E,hemaXliger rNuPtzemr (#S69928)


was ist daran seltsam oder gruselig ?

Dass du durchlöcherte Körperstellen hast, worüber du überhaupt keine Entscheidungskraft hattest. Die Narben mögen nicht groß sein, zumindest solange alles gut ging, aber sie wurden dir dennoch ohne deine Zustimmung und ohne Notwendigkeit verpasst. Das sind meine Ohren und meine Eltern haben gefälligst die Pfoten davon zu lassen. Wenn ihnen Ohrringe gefallen, haben sie eigene Ohren, die sie durchlöchern lassen können. Und wenn ich Ohrlöcher möchte, kann ich mich selbst dafür entscheiden, sobald ich dazu fähig bin.

aad0xre


sehr nett, meine meinung dazu: es gibt ja auch mütter die ihre kinder in watte packen oder am liebsten noch in einen glaskasten setzen %-|

Was hat es mit In-Watte-packen zu tun wenn ich meine Kinder nicht gegen ihren Willen durchlöchern lasse und ihnen Verletzungen (und mögliche daraus resultierende Entzündungen oder Krankheiten) aus rein ästhetischen Gründen ersparen will?

sZun_shinxey


wieso regst du dich dann auf, dass welche hier "tam tam" machen? :=o ;-)

ich rege mich nicht auf ;-D ich sag nur meine meinung dazu ;-)

QKuuitscVhiQuuadtschxi


@ Mme Valois

Achso ja stimmt, keine Nadeln. Naja es ging mir nur darum, dass man sich dabei wohl kaum mit Hiv infizieren kann.

Wie das beim Piercer abläuft, weiß ich nicht. Aber ich stelle mir das Stechen mit einer Nadel irgendwie auch weniger schmerzhaft vor als das Schießen. Peng und schwupps sind diese dicken Ohrringe in meinen armen Ohrläppchen. Autsch :-o Naja, heute würde ich es wohl auch nicht mehr machen lassen, sondern eher stechen lassen ;-)

s:unshi5ney


das dreht sich hier im kreis,

ich finde die meinungen gegen ohrlochstechen übertrieben und weit hergeholt, aber jeder kann das halten wie er will :)^ und wenn ihr eueren kindern keine stechen lasst weil das ja körperverletzung ist wenn das kind blutvergiftung, hiv, hepatitis c, eingewachsene ohrringe, narben, entzündungen etc. bekommen könnte und es gruselig und seltsame besitzansprüche am kind sind .....dann naja jedem seine meinung :=o

E4hemali4gert Nutzer6 B(#699x28)


Narben bekommen könnte? ;-D Sage mal, wie nennst du denn diese lustigen kleinen Löcher in der Haut?

aKd0mrxe


das dreht sich hier im kreis,

Da bin ich ganz deiner Meinung!

und wenn ihr eueren kindern keine stechen lasst weil das ja körperverletzung ist wenn das kind blutvergiftung, hiv, hepatitis c, eingewachsene ohrringe, narben, entzündungen etc. bekommen könnte und es gruselig und seltsame besitzansprüche am kind sind

Bin eben der Meinung, dass nicht mal ich mit meinem eigenen Ohr zB. das Hepatitis C-Risiko eingehen würde; den Gedanken an schmutzige Ohrlochpistolen finde ich auch gruselig genug; mich verwundert, dass es doch so viele gibt, die das Risiko, so klein es auch sein mag, bei ihren Kindern eingehen wenn es eigentlich nur um zwei hübsch aussehende Ohrstecker geht - also nix, worauf ein Kind ums Verrecken nicht verzichten könnte.

a d;0re


... und wieder dreh' ich mich im Kreis.

s/unshniney


@ lancis

ach bitte nicht jedes wort zerpflücken ;-) hab auch so lustige klitzekleine löcher, na und mich störts nicht ;-D

E!hemaliger~ NutzTer (#B69928)


Genau das ist der Punkt, was du davon hältst ist vollkommen gleichgültig. :-) Es ist nicht dein Körper. Und dementsprechend ist es auch egal, ob du das schön findest, ob es dich stört oder ob du es für eine Kleinigkeit hältst.

sauneshinfey


@ lancis,

willst du mich bekehren?

ob du das schön findest, ob es dich stört oder ob du es für eine Kleinigkeit hältst

meine kinder sind inzwischen erwachsen, mein tun und handeln hat ihnen nicht geschadet ;-)

a0d80GrKe


mein tun und handeln hat ihnen nicht geschadet ;-)

Es haben aber doch schon Leute geschrieben, die es im Erwachsenenalter gestört hat ;-) Lediglich Zufall, dass es bei deinen Kindern anders ist.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH