» »

Heute U8 gehabt, brauche dringend Rat wegen Phimose

Nsuk-xNuk


hallo nepi

mir selber ist es gar nicht aufgefallen, bzw, schon, aber ich habe mir da keine gedanken drüber gemacht. beim baden hab ich vorsichtig versucht die vorhaut zurückzuschieben um ihm zu zeigen, wie er da saubermachen sollte. das ging aber nicht, also hab ich es gelassen. ( er hatte beim pinkeln null probleme, kein aufrblähen, keine entzündungen und keine schmerzen)

bei der u8 meinte der kia dann: phimose... wenn es bis zum schuleintritt nicht wegsein sollte, sollte man das operieren :-/ da hatte ich voll bammel vor , wegen narkose usw.

ich habe einem sohn dann erklärt, dass er wenn er badet einfach vorsichtig mal an der vorhaut ziehen soll, oder halt mal probieren soll, ob sie zurückgeht... das war aber eher unregelmäßig ( also nicht 1 x täglich oder so) irgendwann ging es dann fast problemlos.

bei der nächsten u meinte der kia dann, dass sei so o.k.

die vorhaut läst sich zwar nicht so leicht zurückschieben, wie beim einem erwachsenen, aber ich denke auch das wird dann mit der zeit noch kommen @:)

S]anjGa-


Hallo!

Mein "großer" ist auch gerade vier geworden. Unsere Kinderärztin hat bei den ersten Untersuchungen die Vorhaut immer komplett in Ruhe gelassen absichtlich Dann war er einmal wegen Schmerzen bei einem Kollegen, und ich hatte plötzlich eine Überweisung zum Kinderchirurgen in der Hand. Ohne viele Umschweife hat der mich dann direkt in die Ambulanz geschickt, und schon hatte ich den OP Plan vorgelegt bekommen und einen Termin zur OP 4 Wochen später. Dank wirklich guter Hilfe dieses Forums habe ich den Termin dann abgesagt!! Denn auch meiner hat keinerlei Probleme, und warum soll ich etwas operieren lassen, nur weil die Ärzte es können!! Es aber auch einfach mit Geduld sich von alleine erledigt!

Und bei der U 8 letzte Woche hatten wir dann wieder "unsere" Kinderärztin. Als es dann um die genital Untersuchung ging holte ich schon tief Luft, um mich mal wieder zu rechtfertigen. Sie versuchte sehr vorsichtig die Vorhaut zurückzuschieben, zog die Unterhose wieder hoch und sagte,: das lassen wir so! Ich war völlig baff, aber sie war genau der selben Meinung wie hier die Ratgeber: Es braucht nur Zeit sonst erstmal nichts!

Ich wünsche dir die Kraft das bei deinem Mann durchzusetzten, viel Erfolg! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH