» »

Krieg mit 19 mein Lispeln nicht weg

pksyc=hxic saw hat die Diskussion gestartet


Schönen Abend!

Ich hab letztes Jahr zu hören gekriegt, dass ich lisple. Um ehrlich zu sein, wusste ich nicht einmal, was Lispeln bedeutet. Vorher hatte mir das nie jemand gesagt (Ich gehe aber davon aus, dass ich auch damals schon den Sprachfehler hatte) und vor allem in meiner Kindheit wurde nichts dagegen unternommen, so dass ich jetzt Schwierigkeiten hab, mir das Lispeln abzugewöhnen.

Nun war ich beim Logopäden, der ein falsches Schluckmuster feststellte und mir dann Übungen gab, um mir richtiges Schlucken beizubringen, wodurch wohl auch mein Lispeln verschwinden sollte.

Leider hat die Behandlung nicht angeschlagen. Sollte ich jetzt zu einem anderen Logopäden gehen? Oder das Therapieprogramm alleine nochmal wiederholen, bis ich das "s" richtig sprechen kann? Um ehrlich zu sein, steh ich dem Logopäden gegenüber, bei dem ich war, auch skeptisch gegenüber, die Übungen hatten manchmal gar nichts mit Zunge/Mund zu tun ...

Antworten
sgunshigney


ich finde lispeln eine liebenswürdige eigenart, mein erster freund hatte das auch x:), das würde mich nicht stören ;-)

ppsych7iscx saw


Ja, ich hab sowohl positive als auch negative Resonanz bekommen. Positiv war genau das Argument "Süß". Negativ war "Unverständlich" (Aber anscheinend nur, wenn ich Englisch spreche, da dann noch der "th"-Laut dazu kommt.) und "Nervig/Dümmlich". Ich schäm mich schon ein wenig dafür |-o Besonders Englisch sprechen find ich grausig

aili_3x1


nochmal zu nem logopäden gehen.

aCpri'lx45


Wenn du dich bei deinem jetzigen Logopäden nicht richtig verstanden bzw. aufgehoben fühlst solltest du es noch einmal mit einem anderen probieren.

Jedenfalls kann es ja auch nicht schaden wenn du die Übungen für dich alleine Wiederholst. Denn bis sich ein einmal eingeschliffenes Verhaltensmuster ändert dauert es doch eine geraume Zeit und es ist nicht von heut auf morgen beseitigt.

B4l0xbb


Wie oft warst du bei dem besagten Logopäden?

Eine Sitzung reicht nicht unbedingt aus ;-)

Hbase


Wie sieht es mit Deinen Zähnen aus?

Warst Du mal beim Kieferorthopäden?

Ist das Zungenbändchen angewachsen?

Mqondkzschenx91


ich finde lispeln nicht gerade schön.. sogar schlimmer als stottern.. aber hey man kann ja nix dazu ;-) soll jetzt auch nicht böse gemeint sein @:)

ich würde dir auch mal nen kieferorthopäden vorschlagen.. bei mir standen damals oben die schneidezähne zuweit auseinander und ich hab dadurch auch gelispelt (und dazu noch gestottert aber das kam vom falschen atmen und hat sich dank meiner logopädin in de rgrundschulerasch gegeben)

drück dir die daumen das du es weg bekommst @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH