» »

Wie erkaeltetem Kleinkind den Flug erleichtern?

L;isii


Das Leben ist eines der Härtesten.. je eher man das versteht, umso besser. Und bezüglich der Flugzeit ist Spanien ja nicht Neuseeland. Schön, dass der Urlaub gut war!

dHerxe


Flugpersonal darf bei Schnupfen in der Regel nicht fliegen.

Wegen höllischer Druckschmerzen.

Aber bei einem Kleinkind ist das ja wurscht, ob es leidet...

ja ist ja egal wenn das kind schmerzen hat haubtsache die eltern können ihren urlaub genissen. :(v :(v :(v :(v :(v :(v >:( >:( >:( >:( >:( ich finde das unverantwortungsvoll das sie ihrem kind das zugemutetet hat.wenn das kind schmerzen gehabt hätte dann hätte sie doof gekuckt.ist das normal was sie gemacht hat?

6<8Fab_ian68


Oh man ihr tut hier ja so, als hätte sie ihr Kind misshandelt %-|

Habt ihr selber Kinder??

Wär ihr egal, ob ihr Kind leidet, hätte sie sich keine Tipps geholt, wie sie sich am besten verhält. Wer eigene Kinder hat, wird wissen, dass kaum ein Elternteil es ertragen kann, wenn sein Kind leidet - lieber selber Schmerzen und keinen Schlaf haben, als dass das eigene Kind das ertragen muss.

Leider kann man mit Kindern nicht alles im Voraus planen und es ist ein himmelweiter Unterschied, ob man ein leicht verrotztes Kind oder eines mit Fieber, Lungenentzündung o.ä. fliegen lässt.

Und das Flugpersonal nicht fliegt, wenn es einen Schnupfen hat, stimmt so nicht und lässt sich nicht verallgemeinern.

s5in)ghxa


Flugpersonal darf bei Schnupfen in der Regel nicht fliegen.

Spannend: Hier [[http://www.flugbegleiter.net/forum/viewtopic.php?f=41&t=15728&start=20]] tauschen sich Flugbegleiter aus, was man bei Schnupfen macht - ein Schelm we schlechtes dabei denkt

S`pinn-enbexin


Bin im sommer nach spanien geflogen mit einem baby das erkältet war..

hatte das "glück" neben der mutter mit dem baby zu sitzen deswegen weiss ich das es schnupfen hatte

ich sag mal so: ich glaube für das baby war es die hölle auf erden, denn es hat beim starten angefangen zu weinen und zu schreien wie sonst was... da hatte ich schon schmerzen von der vorstellung

naja und schlafen im flugzeug wie man es gern macht war auch nichts... knappe 2 stunden durchgeheule an der seite lässt einen nicht einschlafen

also , das baby wird wohl keinen durck ausgeglichen bekommen haben... kennt ihr das wenn ihr im flugzeug seid und es fängt kurz an im ohr zu stechen und ihr müsst druck ausgleichen?

stellt euch mal vor das könnt ihr nicht... der schmerz steigt immer mehr und wenn ihr dann wieder sinkt, wird er nochmehr steigen....

mgal0i2ma~lu


@ Heidi5 auch wenn bei dir es toll lief... glück gehabt

ich war mit meinen Kinder in den Herbstferien per Flieger unterwegs und auf dem Rückflug bemerkten die beiden großen Ohrenschmerzen und es war der Horor sie hatten sich erkältet und standen ganz am Anfang !! Es war für die beiden die Hölleeee und sie wollten das nie wieder das Ende vom Lied durch den Dauerdruck bekammen beide eine fette Ohrenentzündung !!! Und das das erste Mal war schlimm haben richtig gelitten und wenn es der Hinflug gewesen wäre wär der Urlaub ausgefallen ....definiti hab schon zweimal das durchziehen müssen und wir haben troßdem das beste aus dem Krankenlagerurlaub zuhaus gemacht !!

SIand6ra200x6


Ich glaube Heidi5 ist "auf diesem Ohr taub" - aber besser sie, als ihr Kind jetzt :=o Glück gehabt! ;-)

Ich hätte es nicht gemacht, natürlich erstmal aus Rücksicht auf das eigene Kind, aber dann auch aus Rücksicht auf die anderen Fluggäste.. ich werde es nieeeee verstehen, warum man mit so kleinen Kindern fliegen muss! ":/

Besonders wenn sie nicht top in Form sind! {:(

Aber ist ja egal, wenn die Sitznachbarn (und der Rest des Flugzeugs) stundenlanges Geplärre ertragen müssen. So geht ein Urlaub toll los.. %:| man kann sich auch in das eigene Auto setzen, dann bleibt der Lärm in der eigenen Familie.. in Deutschland soll es auch schöne Urlaubsziele geben! *:)

d:erYe


Habt ihr selber Kinder??

ja und darum find ich es auch soooooo unmöglich von ihr das sie geflogen ist obwohl ihr kind krank war.das ist uuuuuunnnnnnnnmöööggglllliiiiicccchhh vvvvoooonnnn iiihhhhhrrrr!!!!sie ist geflogen und hat reskiert das ihr kind schmerzen hat nur weil sie in den urluab fahren wollte und spasss haben wollte.welche mutter reskiert schmerzen für ihr kind nur für urlaub.................unmöglich!!!!!!!!

m=aliOmalxu


@ dere schließ mich deiner Meinung an aber wir sind ja spiessig ...... und man muss ja fliegen warscheinlich nach Male zum ..... und ich glaub nicht das das Kind so ruhig war und keine Schmerzen hatte ..... cich sags immer wieder es sollte einen Elternführerschein geben !!!!

ja los steinigt mich für meine Ansichten aber ich findes es verantwortungslos und egoistisch mit einem kranken Kind das sich nicht wehren kann sowas zu tun ...

dzere


ich glaub auch nicht das ihr kind keine schmerzen hatte.wahrscheinlich sagt sie es nur hier so damit ihr keine vorwürfe gemacht werden die berechtigt weren

m=ausepxrinz


Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, Heidi schrieb: "Alle Fluege ohne jegliche Probleme!". Was soll also das sinnfreie Theater?? Oder gehts euch besser, wenn ihr die Moralkeule schwingen könnt?

und man muss ja fliegen warscheinlich nach Male zum .....

Man sollte nicht immer von sich auf andere schliessen, dein Beitrag ist einfach nur armselig!

m*a,limBaxlu


Also ich kann noch in den Spiegel schauen und war noch nie dort sondern mache seit Jahren Kinderurlaub ...... armselig finde ich dieses Verhalten lieber ins Forum schreiben und nicht zum gehen und schreiben kann ich viel wer weiß warscheinlich hatt in wirklichkeit das Kind gelitten und sie schrieb nur das alles ok ist damit sie reingewaschen wird und alle anderen ja nur Moralapostel sind !!....Nicht war Mäuseprinzchennnn

m7ali3malu


Und wenn man dann ihren Beitrag hier liest schüttel ich nur den Kopf

"so, und dann waren wir Mittwoch (immerhin 4. Tag mit Ausfluss) noch bei seinem richtigen Kinderarzt; der nimmt die Sache ernster und will ein anderes AB fuer das Ohr und hat einen Abstrich gemacht und will dann - je nach Ergebniss - AB oral geben.

na ja, mit Ohren sollte man wohl besser sehr vorsichtig sein....

*:)

Heidi5 " ... :|N :|N :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH