» »

Meine Tochter muss 8 kg abnehmen, stellt sich aber quer

Jdecca+_xx3


dere

Mal ganz ehrlich... Ich will dir nix unterstellen, und du meinst es bestimmt nur gut... Aber läuft da nicht irgendwas schief, wenn dir ne 7-jährige so auf der Nase rumtanzt? oO

LMenzz[1x1


bei uns läuft das mit dem geld so:

taschengeld und alles was außer der reihe reinkommt, geht ab ins sparschwein bzw. sparbuch. wenn er sich genug angespart hat und sich was kaufen will, wird besprochen was es sein soll und dann entscheide ich, ob es gekauft wird.

er möchte z.b. ein i-pad. ich finde in dem alter muss man sowas nicht haben, also habe ich "nein" gesagt. ;-D

und du als mutter wirst ja wohl in der lage sein, die finanzen deiner tochter zu kontrollieren oder unter kontrolle zu haben, wenn es um ihre gesundheit geht. da läuft scheinbar grundlegend was falsch.

S or[r9ent


Ohje, ich dachte 1. Klässler sind noch "Kinder" und verstecken kein Geld und kaufen sich dann tütenweise Chips. :-/ Nicht böse gemeint, halte ich nur für wunderliches Verhalten.

Wieso verwaltest du ihr Geburstaggeld nicht. Oder eröffne ein Sparkonto, natürlich hast nur du Zugriffsrechte. Wie gesagt, eine Siebenjährige braucht kein Geld.

Du bist die Mutter, also lass sie das Geld gar nicht erst vor dir verstecken. Erkläre ihr, dass du das Geld verwaltest und sie bei Bedarf ihren Kontostand einsehen kann.

Und noch mal, gib ihr kein Taschengeld mehr und schon gar 35 Euro!! Wie wärs mit 2 Euro die Woche?

mTarika _stxern


1.: erklär ihr, dass du ihr von den 35 euro nur noch zwei euro die woche auszahlst, der rest kommt direkt auf ein konto. mach ihr das so schmackhaft, dass die dabei nicht das gefühl hat, ihr würde etwas weggenommen (und vor allem nicht, weil sie dick ist), sondern als ob sie den deal ihres lebens machen würde. dann sorg dafür, dass sie sich irgendwas von den zwei euro kauft, was nicht zum essen ist. meine tochter kriegt alle zwei wochen 2,50 und die anderen wochen bring ich ihr die wendy vom einkaufen mit, so dass die die quasi vom taschengeld bezahlt ;-)

2.: mach dir gedanken um das essen, damit es gesund und lecker für sie ist

3.: hör auf damit, ihr zu sagen, sie sei dick und ihr auch noch die schuld daran zu geben. wenn irgendwer schuld ist, dann du.

4.: wir fahren gut damit, dass sie sich 1x die woche ihre süßigkeitenration für die woche ausucht. spart jede menge diskussionen und ist viel weniger, als wenn man täglich rationiert.

L)ednzZ1x1


sorry, meinte taschengeld kann er ausgeben wie er will und alles andere geht ins schwein :-)

S orrexnt


Ohne dir zu Nahe treten zu wollen, aber ich denke dein Kind braucht viel klarere Grenzen und Regeln, die DU setzen musst!!

zNimt6zicxke


So läuft das hier auch. Vom Taschengeld können sie sich kaufen, was sie möchten, die großen Beträge wandern in die Spardose und werden von mir verwaltet.

J_e6cNca_gx3


sondern als ob sie den deal ihres lebens machen würde.

muahahahahaha ;-D ;-D ;-D Schön ausgedrückt... xD

dWer*e


wir reden von 35euro im monat.ja ich hab ihr erklärt was los ist.wir essen alle zusammen. ein essplan von mirr der üblich war vor den kinderarzt ist morgens brötchen mit käse oder marmelade dazu einen kakao

mittag angepratenes putenfleisch oder nur einen salat zu trinken cola ligt fanta ligt

zu abend spagehti oder mal was kaltes wie einen kornspitz mit salat gurke käse und salimi zu trinken das gleiche wie mittag

L`enzO11


kein taschengeld halte ich für falsch. als sohnemann in die schule kam gab es ab da taschengeld. 1,00 die woche und wurde dann jedes jahr gesteigert.

[nMarti8encxhen]


Mach, was marika stern sagt. :)z Und beantworte meine Fragen, wenn Du mal Zeit hast. :-)

JYeccxa_x3


richtig... hör auf marika stern. :)

S1orrSent


wir reden von 35euro im monat

Ja und das ist zu viel!! 1-2 Euro die Woche reichen.

Was du kochst ist in Ordnung, aber was bringt dir das, wenn sie 5 mal die Woche zu Mäcces fährt und sich 3 Tüten Chips die Woche reinzieht. :|N

DBupmaxl


dere

Mich hat es beim Kia sehr gewundert das sie so veil Übergewicht hat weil ich nicht so oft FastFood mache

Deine Tochter hat ja auch genug Kohle um sich Fast Food selber zu kaufen. Wie bist du auf die Idee gekommen, dass deine Tochter 35€ TG pro Monat benötigt?

sie muss in 2 Wochen zur Gewichtskontrolle und mindestens 2-4 kg abgenommen haben

Das ist kompletter Quatsch. Du tust jetzt eins: Das TG wird auf 2€ pro Woche reduziert. Süßigkeiten gibt es nur noch kontrolliert und auch knapp. Nach einem gesunden und ausgewogenen Abendessen, darf es durchaus ein Schokoriegel sein. Aber alles zum Naschen, dass halt so rumfliegt, fliegt aus der Bude direkt in die Mülltonne.

Was gibt es zum Frühtstück, Mittag und Abendessen? Ich denke hier können viele Ideen gesammelt werden, um leckeres Essen bereit zu stellen.

Wie verbringt deine Tochter so den Tag?

[[http://www.med1.de/Forum/Kindermedizin/527091/14484687/ Knallhart]]: Du bist die Mutter und deine Tochter das Kind. Du hast allen ernstes keine Ahnung und bist der Auffassung, dass du keinerlei Kontrolle darüber hast, wie viel Geld deine Tochter so hat, wie viel sie ausgibt und wofür??

Entschuldige, aber da muss sich einiges bei dir ändern.

m;arika4 sterxn


Mach, was marika stern sagt.

;-D sorry, aber das fühlt sich gut an ;-D

5.: lass die softdrinks weg!

morgens eventuell das weißmehl sreichen

ansonsten hört sich das gar nicht so verkehrt an. also scheint es wohl echt zum großteil an dem süßkram zu liegen (ähnlich wie bei uns)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH