» »

Scheidenprobleme bei Mädchen

MCanur1 hat die Diskussion gestartet


Hi meine Kleine ist jetzt 5 und ich hab leider ein Probelm. Sie hat immer wieder Probleme mit der Scheide. Sie sagt es juckt, es brennt und ist auch total rot. Teilweise hat sie einen richtig bräunlichen Ausfluss. Sie duscht oder badet täglich. Wir waren auch schon beim Kinderarzt aber der meinte es sei keine Pilzinfektion oder Sonstiges! Was kann das sein und was kann ich dagegen unternehemen?

Antworten
CQanbrixl


Eine zweite Meinung von einem anderen Arzt einholen ???

MNandu1


wir waren schon bei 2 Ärzten und keiner kann uns sagen was das ist oder was das sein könnte!

POapNula


Nicht jeden Tag duschen oder baden. Das ist zuviel und reizt die Haut.

LMaddyBlaBckJack


Wenn sie so viel duscht oder badet, koennte es vielleicht eine allergische Reaktion sein? So viel baden und duschen ruiniert außerdem die Fettschicht der Haut, vielleicht seift sie sich zu sehr ein. Sag ihr, sie soll sich ein paar Tage nur mit Wasser duschen.

GränseTblümlexin


Hat der Arzt denn auch eine Kultur angelegt? Oder nur einen Abstrich so unterm Mikroskop untersucht?

PFapuxla


Wäschst du sie denn jeden Tag mit Seife?

PFavpula


Aber einen Abstrich bei einer 5 jährigen?

FUlamhe79


wir haben ähnliches Problem und meine Tochter ist erst 3,5 jahre.

Allerdings hat sie keinen rötlichen Ausfluss.

Zum Juckreiz und Brennen haben wir Tannolact flüssig bekommen. Damit machen wir Sitzbäder und es hilft uns gut.

Ich habe den Verdacht, dass es bei uns vom Laufrad kommt. Immer wenn sie lange Laufrad gefahren ist, tut ihrs unten weh.

Wenn sie allerdings einen rötlichen Ausfluss hätte, würde ICH einen KinderGyn aufsuchen. Das ist ja schon abklärungsbedürftig.

Komisch dass euer KIA nix dazu sagen kann.

ich wünsch euch alles Gute @:) @:) @:)

MSa]n8u1


Unser Doc hat uns so ne Salbe verschrieben und die hilft auch ganz gut aber das muss ja ne Ursache haben!

P3apuWlxa


Gibt es einen Kindergynäkologen?

L!audxita


Auch bei Kindern kann man bei Gynäkologen einen Abstrich machen lassen, die haben vielleicht diesbezüglich mehr Möglichkeiten der Untersuchung und auch mehr Fachwissen als ein Kinderarzt.

M_anxu1


Nein eine Kindergyn haben wir erst ca 80 km entfernt!

GNänsebTlümxlein


Naja man kann einen Abstrich auch von außen oder ganz am Eingang nehmen. (Beim Hautarzt wird auch oft ain Abtrich der Haut gemacht)

Welche Salbe ist das?

Wie ist es wenn sie mal ein paar Tage/Wochen kein Laufrad fährt?

Fblame7x9


ja ein Kindergyn macht auch Abstriche bei so kleinen...deswegen würd ich mich da mal hinwenden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH