» »

Beschneidung

K:areUnivna03 hat die Diskussion gestartet


Seit einem Jahr habe ich einen neuen Partner. Dieser ist beschnitten. Jetzt weiß ich, wie schön ein beschnittener Penis ist, und bin begeistert. Ich habe 2 Söhne (14 und 12), beide haben eine sehr lange Vorhaut. Ich möchte sie auf jeden Fall auch beschneiden lassen. Ich habe mit ihnen auch schon gesprochen, daß ihre lange Vorhaut entfernt werden soll. Der Ältere sagte mir er zieht sie beim Pinkeln immer weit zurück und hätte nichts dagegen sie entfernen zu lassen.

Wie muß ich nun vorgehen? Ich möchte beide auf jeden Fall komplett beschneiden lassen.

Antworten
T"inxe


Pädophiler Faker/Fakerin,

oder etwa 'ne reale verblödete Mutter, die mal wieder meint sich an ihren Kindern vergreifen zu müssen ???

oqlli-1E97x3


Ich möchte sie auf jeden Fall auch beschneiden lassen.

Ich bin zwar auch beschnitten aber ich muss dir ganz ehrlich sagen, du bist nicht normal. Sofern nicht zwingende medizinische Gründe dafürsprechen, ist es allein die Sache deiner Söhne.

Ich hab übrigens mal ne Frau gesehen mit ganz dicken Brüsten. Wenn ich mal ne Tochter hab, möchte ich ihre Brüste "auf jeden Fall" auch vergrößern lassen. Denk mal drüber nach.

AHndbre9as


normal ist das nicht...

Wenn es kein Fake ist, dann ist es dumm oder frech!

Hätte meine Mutter mir das angetan, ohne dass notwendige Gründe dazu vorhanden gewesen wären, hätte ich ihr es im Leben nicht verziehen!!!

Die Söhne können irgendwann selbst entscheiden, ob sie sich verstümmeln möchten oder ob sie "normal" bleiben, ob Sie auf sexuelle Gefühle verzichten wollen oder nicht...

BhigxNxickXX0Y


@Karenina03

Dein Sohn kann mit 12 noch nicht entscheiden, ob er sich beschneiden lassen will oder nicht. Wenn er jetzt ja sagt, es aber später bereut, dann wird er Dich dafür verantwortlich machen. Es gibt keinen Grund an den Geschlechtsteilen der Söhne herumschneiden zu müssen, nur weil man grad nichts besseres zu tun hat.

@all

Vor allem verstehe ich nicht, dass es immer die Mütter sind, die so für's Beschneiden sind, ich habe hier in diesem Forum noch keinen Vater gesehen, der unbedingt seinen Sohn beschneiden lassen wollte. Warum? Die Väter wissen warum.

Ich möchte mich nie und nimmer beschneiden lassen, wozu auch.

Was ich dann weiter auch nicht verstehe, dass Mütter, die ihre Kinder ja über alles lieben, schon, wenn der Sohn 2-5 Jahre alt ist, über eine Beschneidung nachdenken. Warum? Haben die Mütter wohl auch einen Penis? Wissen sie wie man damit umgehen muss? Eingtlich nicht, oder ist jemand anderer Meinung? Warum muss einem Kleinkind die Vorhaut beschnitten werden? Weil sie noch nicht zurückgeht?! Soso, inzwischen steht an so vielen seriösen Seiten im Internet, das eine Vorhaut beim Kleinkind eben an der Eichel klebt, und das sie sich VON SELBST löst, also durchaus erst später so mit 12-14 Jahren.

Ich sage dir Karenina, wenn du deine Kinder zwangsbeschneiden willst, wirst du später, wenn diese in der Pubertät, bzw. wieder draußen sind, keine Freude mehr mit ihnen haben.

Nton9ameINxo


Wenn deine Sohne mit ihrer Vorhaut keine Probleme haben, dann solltest du sie lassen, wie sie sind. Jetzt haben sie keine Probleme, wer weiß, ob sie danach nicht welche bekommen, und wenn es seelische sind .

Uxlyshses


@Karenina03

Wenn keine Vorhautverengung vorliegt ist eine Beschneidung nicht notwendig. Eine B. aus hygienischen und schönen Gründen durchführen zu lassen, ist genauso unnötig und zum Fenster rausgeworfenes Geld (billig ist eine B. bestimmt nicht).

Zudem sind deine Söhne auch noch nicht volljährig und können deshalb die Tragweite ihres Handelns noch nicht so einschätzen wie ein Erwachsener. Es ist durchaus möglich, dass sie einer B. jetzt zustimmen, aber erst in ein paar Jahren merken "Scheiße was hab ich da nur gemacht"

Deshalb rate ich von einer B. aus kosmetischen Gründen ab.

AZndrxeas


@ BigNickXXY

Vor allem verstehe ich nicht, das es immer die Mütter sind, die so fürs Beschneiden sind, ich habe hier in diesem Forum noch keinen Vater gesehen, der unbedingt seinen Sohn beschneiden lassen wollte. Warum? Die Väter wissen warum.

Ich möchte mich nie und nimmer beschneiden lassen,...

;-) Die Antwort ist doch klar: Beschnittene Junx haben beim onanieren nicht die Gefühle, die g... sind. Bei den Moslems etc. wird den Jungen die Beschneidung als "hygienische Angelegenheit" verkauft, was natürlich Quatsch ist.

Der Mann mit beschnittener Vorhaut hat nur bei Sex mit einer Frau die "echten" Gefühle,- das dürfte der eigentliche Grund für die Beschneidung sein, darum werden auch die Frauen beschnittene Männer besser finden...

Oder ???

T5inxe


Joa,

aber nur so lange sie tierisch geil auf den Mann sind. Glaubst Du, irgend eine Frau hat nach 10 Jahren Ehe noch Bock auf die Stillhaltenummer, wenn der Mann aufgrund seiner Beschneidung auch noch ewig braucht, bis er kommt ???

PYhiliMpp2x3


@ Karenina03! Nicht verunsichern lassen!!!

Hallo Karenina03,

auch wenn ich hier gleich furchtbare Prügel bekomme: Go for it und laß es machen!

Es ist eine kleine OP, die schnell überstanden wird. Wenn die Söhne damit kein Problem haben, umso besser. In anderen Ländern wie den USA ist diese kleine Sache ganz normal, da wird es routinemäßig gemacht und nicht viel gefragt. Auf der positiven Seite stehen viele gesundheitliche Vorteile, die umso mehr zur Geltung kommen, je früher man es machen läßt. Check dazu die Internet-Seiten. Diese werden hier natürlich von den Antibeschneidern verschwiegen. Die Nachteile halten sich wirklich in Grenzen.

Deine Söhne werden es Dir danken!

Gruß Phil.

FNloW


Lass es machen?

Hä? Wie wär's denn mal mit einer eigenständigen Entscheidung der Betroffenen? Und was geht das die Mutter eigentlich an? Inzest ist doch verboten, dachte ich...

Du bist doch genau so'n Faker, Philipp23.

HkypFer%ion


Hmm

also ich seh da wirklich keine vorteile drin (ohne med. gründe)

wenn man eichel und vorhaut beim regelmäßigem duschgang mit einem weichen lappen und duschgel reinigt, ist das vollkommen ausreichend, sauber und duftend frisch. wenn ich mir eine glatze rasiere hab ich auch keine gesundheitlichen vorteile.

also, wenn keine medizinischen gründe vorliegen, ist eine beschneidung nicht notwendig. :-)

gruss

AIndrxeas


@ Philipp23

der positiven Seite stehen viele gesundheitliche Vorteile, die umso mehr zur Geltung kommen, je früher man es machen läßt...

So ein Tinneff! Was für gesundheitliche Vorteile sollte eine Verstümmlung des kleinen Mannes denn haben?

Sicher ist es im Koran, in den USA und in Israel normal, das Jungs beschnitten werden, allerdings nicht aus gesundheitlichen Gründen, sondern aus moralischen Gründen. Müssen wir allen Unsinn aus dem Ausland kopieren? Mit Sicherheit nicht! Ich habe einige junge Männer mit beschnittener Vorhaut kennengelernt - alle haben sexuelle Probleme bei der Selbstbefriedigung und finden es doof, das das Mützchen ab ist.

Man (n) kann sein Dingen auch noch mit 40 oder 50 beschneiden lassen, wenn man es so geiler findet. Darum sollte man die Kinder in Ruhe lassen, damit sie später selbst entscheiden können, ob sie mit oder ohne Vorhaut leben möchten. Mit Hygiene und Sauberkeit hat die ganze Bescheidungszeromonie am wenigsten zu tun, wer seinen Penis nicht waschen will, läßt ihn mit oder ohne Vorhaut siffig. Ich habe mein Mützchen noch und mein klein Andreas ist immer sauber!

Gruß

t{ante, käthxe


Auch wenn ich Tine nicht zustimmen kann (auch beschnittenen Männer müssen nicht ewig brauchen... ;-D, und dass sie bei SB nichts empfinden, halte ich auch für'n Gerücht ), meine Söhne würde und werde ich jedenfalls nicht beschneiden lassen, nur weil ich das schön finde. Das müssen sie schon wirklich selbst entscheiden!

TBiine


Warte nur, Tante Käthe,

bis er alt ist und schrumplig. :-D

Ich hatte übrigens mal 'ne Tante Käthe. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH