» »

Leicht gerötete Scheide und Schmerzen beim Lulu

src=hnu(ffix3 hat die Diskussion gestartet


Seit einigen Wochen kratzt sie sich öfter an der Scheide und jammert öfter das es beißt oder weh tut. Aber nicht immer --halt so fasen weise. Doch seit gestern ist es schlimmer ---sie schreit wenn sie auf dem WC sitzt vor schmerzen, sie will gar nicht mehr gehen. Wir haben heute ein Eichenrinde Sitzbad probiert und mit Poposalbe geschmiert aber es ist noch nicht gut. Hat jemand erfahrung ???

Antworten
S'terlnchcen09


Vielleicht hat sie eine Blasenentzündung?

Ich hab das als ich kleiner war, auch mal gehabt.. @:)

A{leonno#r


Blasenentzündung, Pilzinfektion, Bakteriengeschichte, ... geht zum Doc

sJchnulffsi3


Der Artzt hat den Harn kontrolliert und nichts auffälliges gefunden außer bisschen Blut ---welches aber von aussen kommt---wegen der Rötung.

MMondhäpschen9x1


geh mit ihr zu einem kindergynäkologen und lass sie da auf eine pilzinfektion untersuchen @:)

wie alt ist dein kind denn?

sMchnuffxi3


Meine kleine ist 6 Jahre. Einen Kindergynäkologen gibt es bei uns nicht.

lHupitxita


Dann gehste halt zum nächstmöglichen... %-|

MIond/häsch-eVn91


dann geh mit ihr zu einer nomalen gynäkologin.

ist halt nicht so freundlich eingeräumt wie in einer kinderpraxis, aber die methoden sind ja großteils die gleichen @:)

ansonsten empfehle ich dir kamillesitzbäder. die beruhigen und heilen!

und falls es wirklich ein pilz sein sollte könntest du ihr naturjogurt geben, den sie sich dann auf die schleimhäute in der vagina aufträgt. das stabilisiert die vaginalflora und verhinter das ausbreiten des pilzes in die harnröhre oder sogar die gebärmutter :)^ :)z

S{ca]rnlot@txa


Erkundige dich bei deinem Kinderarzt nach einem Urologen.

Im allgemeinen gibt es immer einen, der mit Kindern "besser kann" als andere, und das wissen Kinderärzte auch.

Vielleicht ist es aber auch eine Unverträglichkeit (Nahrung, Stoff der Unterwäsche, neues Waschmittel...)

CJhtan~ce0C027


Der Artzt hat den Harn kontrolliert und nichts auffälliges gefunden außer bisschen Blut ---welches aber von aussen kommt---wegen der Rötung.

Wenn ihr bereits beim Arzt gewesen seid, wird dieser euch ja wohl nicht mit dieser Aussage ohne weitere Empfehlungen nach Hause geschickt haben? :-/

s[chnudffxi3


Wir haben auch noch ein Antibiotikum bekommen, gleich am selben Abend noch die Tagesdodis genommen und nächsten Morgen wieder gleich die Tagesdosis wie verordnet. Nur bin ich mir nicht sicher, ob das jetzt wirklich hilft.

M.ondhäxs\chen91


nach 2 tagen wird das noch nicht anschlagen. das dauert ein bisschen – also hab geduld!

gib ihr nen bisschen naturjogurt, der kühlt auch schön und hilft gegen das brennen @:)

m[ellMi29


Oder trägt sie vielleicht eine zu enge Hose, das es scheuert?

lgoko


das MUSS abgeklärt werden!

zum Doc mit IHR ,es gibt bakterien die man so nicht erkennt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH