» »

2 Jähriges Kind überall rote Flecken. Verdacht auf Scharlach?

V@an3ny45 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe User *:)

Mein kleiner Sohn hat seit gestern Nacht überall auf dem Oberkörper große rote Flechen, die eher so dich beieinanderstehende Pickelchen sind. Erdbeerhaut würde ich es beschrieben.

Seine Temperatur ist leicht erhöht 37,9 (normal hat er ca 36,5)

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass Scharlach sich abgesehen vom hohen Fieber (was er nicht hat) auch mit solchen roten Flecken auswirkt. Ist es wahrscheinlich, dass mein Sohn Scharlach haben könnte? Oder eher eine Art Allergie?

Um 9 Uhr macht der Kinderarzt auf und ich fahre dann mit ihm sofort los.

Antworten
lLilo%77


Hallo,

große rote Flechen, die eher so dich beieinanderstehende Pickelchen sind.

das könnten auch Hitzepickel bzw. ein Hitzeausschlag sein. Das äußert sich bei meinem Sohn gleich. Hat er über Nacht geschwitzt vielleicht enge Kleidung angehabt, das würde die auch etwas erhöhte Temperatur erklären. Ich würde nochmals Temperatur messen, diese müßte jetzt schon gefallen sein, wenn ihm zu heiß war.

*:)

VYann*y45


Also ich habe gerade nochmal seine Temperatur gemessen. Unverändert.

Meine Mutter hat mir am telefon gesagt, ich soll in seinem Mund schauen seinen rachen und seine Zunge ansehen. Er weigert sich den Mund aufzumachen. Ich habe keine Chance. Er hustet ab und an (selten) aber er hört sich jetzt nicht kratzig an, also schließe ich mal eine Rachenentzündung aus.

Geschwitzt hat er nicht heute Nacht. er hat nur in einer Windel geschlafen. Zumindest war er heute früh nicht nass. Sein Zimmer ist auch nicht ganz so warm ":/

Meine Güte wenn es um mein Kind geht bin ich echt ein Angsthase |-o

V@anny4x5


was den Ausschlag betrifft:

Ich habe mir gerade den Wikipedia Artikel über Scharlach durchgelesen

Zitat:

Nach einem bis vier Tagen zeigt sich der charakteristische Ausschlag mit dicht beieinander stehenden, stecknadelkopfgroßen, intensiv rotgefärbten leicht erhabenen Flecken. Bevorzugte Stellen sind die Achseln und die Leisten, es kann aber auch der ganze Körper befallen sein, allerdings bleibt das Mund-Kinn-Dreieck frei.

Das passt auf meinen Sohn

Aber er hat weder Fieber noch sonst was. Wie gesagt in seinen Mund lässt er mich nicht schauen

I}cebexam


geh doch bitte einfach mit ihm zum arzt @:)

wenn es kein scharlach ist ( was ich auch nicht glaube) dann ist es doch gut..wenn es doch scharlach ist musst du eh zum arzt *:)

lkilox77


Ich würde auch zum Arzt gehen, dann hast du Sicherheit!

VYannyx45


Das mache ich sowieso. Ich brauche von hier ca 5 min zum Kinderarzt und um 9 Uhr macht der auf. Ich hab nur Panik |-o Obwohl ich eigentlich nicht an Scharlach glaube, weil es ihm soweit gut geht, nur ist mir das bei diesen Flecken sofort eingefallen. ":/

l@irloe77


Teil uns doch bitte mit, was der Arzt gesagt hat!

@:)

V{annxy45


Mach ich

So ich muss los *:)

IJcebxeam


und? :)D

s@cKhafi


Erzähl .... @:)

V&annxy45


So bin gerade wiedergekommen.

Die Kinderärztin sagt der Ausschlag ist dem vom Scharlach zwar sehr ähnlich, ist es aber nicht(puuh bin ich erleichtert)

Sie schätzt, dass es durch die Kombination aus Schweiß und Sonnenschutzmittel kommt. Das Fieber allerdings macht ihr etwas Sorgen. Wenn das steigen sollte, solle ich nochmal vor Freitag kommen und wir machen dann ein paar Test

STurferxfix


Die roten Flecken sind auch auf der Brust und dem Rücken?

Unsere Tochter hatte sowas auch mal , war dann vermutlich das [[http://www.paediatrie-in-bildern.de/modules.php?op=modload&name=My_eGallery&file=index&do=showgall&gid=221 Gianotti-Crosti-Syndrom]]

J|otuexlia


mein bruder hatte mal am gesamten körper rote flecken, also keine pickelchen, sondern flecken....wirklich überall.

er hatte zu der zeit aber auch die einnahme eines medikamentes. auf das hatte er allergisch reagiert.

bei scharlach ist die zunge und der rachen erdbeerrot und man hat halsschmerzen.

J7otuelxia


übrigens muss man bei scharlach sofort zum arzt, weil es ansteckend ist.

dann bekommt man für ne woche ca. ein antibiotika verschrieben.

in der zeit darf man nicht in den kindergarten. und man sollte auch nicht mit andeen kindern kuscheln, oder trinken teilen bzw. vom selben löffel oder brot essen.

auch zusammen baden sollte man nicht

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH