» »

Ausschlag an Nacken und Hinterkopf bei Kleinkind

sUchnezckeVmitmahus hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen,

ich habe eine frage zu meiner tochter (2 jahre und 10 monate alt). sie hat seit ca 1 woche schnupfen und husten. wir waren beim kinderarzt letzten freitag, weil sie diesen husten bereits seit letzten winter mit sich herumschleppt und ich sie deshalb regelmäßig abhören lasse. sie hat deswegen jetzt ende juli einen termin, bei dem sie auf hausstauballergie untersucht werden soll. davor soll ich nochmal abwarten, ob mit dem infekt auch der husten abklingt.

jetzt hat sie seit vorgestern zusätzlich einen ausschlag am nacken bis zum hinterkopf hoch, der gestern und vorgestern noch sehr schwach war und heute ein wenig stärker scheint. es sind rote kleine punkte, ohne nässen oder jucken o.ä., deshalb halte ich es für hitzepickelchen, weil sie gerade nachts wegen den temperaturen momentan sehr schwitzt. sonst hat sie nirgends am körper ausschlag. insgesamt wirkt sie fit, vielleicht ein bisschen müde, was ich aber auf die hitze zurückführe.

was meint ihr? übersehe ich gerade eine kinderkrankheit?

danke für eure tips!!! @:)

Antworten
M'eck%y1


hallo,

ich denke auch das es hitzepickel sind. meine kleine sieht genauso aus, hat am nacken hinter den ohren, teilweise schon auf der stirn und auf dem rücken diese hitzepickel.

sych{neckehmitZmaus


hallo mecky1, ohje, die arme!!! :-) hast du die pickelcehn vom arzt anschaun lassen? werden sie besser oder schlimmer?

satEarl?ightx08


meine tochter hat das momentan auch im nacken und am hinterkopf/haaransatz, gehe auch von hitzepickelchen aus!

sdchnecke~mitmaxus


ach gut, das beruhigt mich! ;-)

wie lasst ihr denn eure kinder momentan schlafen? nackt/ halbnackt/sommerschlafsack?und wie heiss ists bei euch in den schlafzimmern von den kleinen?

s=tarli6ghtx08


bei meiner kleinen hab ich noch gar nicht gemessen, kommt mir aber nicht zu heiß vor.

sie schläft nur in windel (hat sie nachts noch an), weil sie meistens schwitzt und mit dünner decke. anziehen brauch ich ihr sowieso nicht, weil sie morgens dann trotzdem nackt ist ! ;-D

M}eckey1


meine kleine schläft nur mit windel und super dünnen sommer schlafsack( so dünn wie ein laken ) sie hat so zwischen 27 – 31 grad im zimmer :(v .

zu deiner frage nein war nicht deswegen vom kia weil es definitiv von der hitze kommt, wenn es mal nicht ganz so warm im zimmer ist so wie vorletzte nacht in ihrem zimmer ist sind morgens alle pickelchen weg.

aber für die kleinen muß das schon ne zumutung sein diese wärme.

wie sieht es bei deiner kleinen maus aus?

MweckyC1


ohne schlafsack kann ich meine nicht schlafen legen, verknotet ihre beine immer in den gittern vom bett ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH