» »

Wie schnell wächst man mit 13/14 Jahren?

B4askTetKevxin hat die Diskussion gestartet


Kann es sein, dass ich (13, im April dann 14) seit Anfang August 8cm gewachsen bin? Mir scheint das ziemlich viel.

Wir waren jetzt bei meinen Großeltern und die haben im Hobbyraum so ein Lineal hängen, wo alle Enkel so alle paar Monate ihre Größe markieren. Früher fand ich es immer doof. Heute eigentlich ganz witzig. Bei mir war der letzte Strich bei 1,69 (Datum 03.08.) und jetzt bin ich 1,77. Also ich hab keine Gesundheitsprobleme damit und ich war auch schon immer bei den größeren in unserer Klasse, aber ich frage mich nur, ob das sein kann oder ob wir uns damals vielleicht vermessen haben.

Ich hätte halt gedacht, dass ich jetzt so 1,72 wäre.

LG

Kevin

Antworten
L@ian&-Jixll


Das kann gut sein.

Meine "kleine" Tochter wird Ende Februar 12 und ist seit ihrem 11. Geburtstag auch um sieben cm gewachsen. Sie misst inzwischen bereits 1,74 m, womit sie mit großem Abstand die Größte in ihrer Klasse ist.

H+ase


Meine Tochter (13) ist in 11 Monaten 10cm gewachsen ;-) Das ist normal, freu Dich *:)

S,kip1pie


Ich glaube auch, dass das gut möglich ist. Meine "kleine" Schwester wächst schneller als ich gucken kann und überragt mich schon lange, obwohl ich mit meinen 1,70 auch nicht gerade klein bin..sie ist gerade 12 Jahre alt und schon gite 1,78 groß. Mach dir also keine Sorgen, das ist in der Pubertät bei manchen normal ;-) Vielleicht hast du auch einfach die Veranlagung dazu, weil du große Eltern hast? *:)

B]awske'tKexvin


Vielleicht hast du auch einfach die Veranlagung dazu, weil du große Eltern hast?

Mein Paps ist 1,93 oder so und meine Mom ein Stückchen kleiner als ich. Von da her werd ich wohl auch mal ziemlich groß werden. Mein Bruder ist es auch. Ich wundere mich halt nur. Das sind bei mir immerhin fast 2cm im Monat.

Danke für die schnellen Antworten :-D

LG

Kevin

HYas*e


Mein Mann ist auch 1,90m, hoffentlich wird meine Tochter nicht auch so groß ;-D Mich (1,74m) hat sie bald überholt

GSänseb5lüml2eixn


In dem Alter ist das ganz normal! Mein damaliger Freund war 1,75 als ich ihn kennenlernte. Bald war er 1,95. Ups ;-D

gEaduloxise


Meine jüngere Tochter (!§) hat es geschafft, innerhalb von einem 3/4 Jahr an ihrer älteren Schwester und an mir vorbeizuwachsen. Und ich kann mich erinnern, daß ich noch mit 14 eine der kleinsten in der Klasse war und meinen letzten heftigen Wachstumsschub erst mit 16 hatte.

gfaulopise


;-D ;-D das in den Klammern sollte "13" heißen.

LkiaGn-J&ilxl


Meine ältere Tochter fast 20, 1,83m) beobachtet auch gerade fassungslos, wie ihre 8 Jahre jüngere Schwester mit inzwischen 1,74 m rasant an sie heranwächst.

Mich (1,69m) hat sie schon deutlich überholt; nur der Papa (1,93m) wird unangefochten bleiben ;-) .

Obwohl wir inzwischen befürchten, dass die "Kleine" noch eine Idee größer wird als ihre große Schwester. Zumindest war sie das bei sämtlichen Vorsorgeuntersuchungen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH