» »

Problem Schuhkauf: Kleinkind mit sehr schmalen Füßen

MMenolSlxy hat die Diskussion gestartet


Hat jemand eine Idee, wo ich vernünftige, passende Schuhe für meine kleine Tochter bekommen kann? Es ist jedes Mal zum verzweifeln, wenn sie neue Schuhe benötigt und jetzt steht bald der Sandalen-Kauf an!!! Sie wird im Sommer drei Jahre alt, ist zu klein und zu leicht für ihr Alter (Frühgeborene) und hat jetzt die Schuhgröße 22.

Das Riesenproblem: Ihre Füße sind sehr, sehr schmal!!! In nahezu jedem Schuh "schwimmt" sie hin und her und hat keinen festen Halt, die Schuhverkäufer zucken hilflos mit den Schultern und ich finde keine Lösung für das Problem.

Gibt es Marken, die auch sehr schmale Schuhe für Kinder führen? (manchmal passen Elefanten oder Däumling) Habt ihr auch Kinder mit schmalen Füßen und wie sieht eure Lösung des Problems aus?

Kann man Schuhe in einer solchen Situation auch vom Arzt verschrieben bekommen, damit es keine Fehlentwicklungen gibt? Vielleicht vom Orthopäden? ":/ ":/ ":/

Antworten
1:Fenjxa1


Ich denke, auf Rezept wird man da keine Schuhe bekommen. :|N

Ich habe aber einfach mal "Kinderschuhe schmal" bei Google eingegeben und gleich mehrere vielversprechende Seiten gefunden. Unter Anderem [[http://www.die-kinderschuhseite.de/ Däumling Kinderschuhe]]. – Viel Erfolg! @:)

hbag-ttysija


hi menolly, willkommen im club *:)

richter schuhe sind sehr schmal geschnitten, superfit bei vielen modellen ebenfalls. däumling fällt nicht sonderlich schmal aus. alle diese marken gibts bei schuhhof z.b.

wenn du in der nähe ein schuh-outlet-center hast (raum berlin z.b.), gibts dort meist auch schuhe in weite s.

SIteph-B'ou"ntxy


Liebe Menolly,

mein Sohn ist ebenfalls 3 Jahre alt und ist insgesamt ein sehr schmales und zartes Kind. Ich brauche für ihn auch immer Schuhe, die noch über die Knöchelchen hinausgehen - Turnschuhe gehen bei ihm gar nicht, da schlappt er immer raus.

Wir kaufen seit je her RICHTER Kinderschuhe. Die gibt es u.a. bei Shoe for you, Reno und ich glaube Deichmann führt die auch. Richter Schuhe sind speziell für schmale Füße geschnitten - wir sind super zufrieden mit ihnen - sowohl als Halbschuh als auch als Sandalen (die ebenfalls über den Knöchel gehen) sind es tolle leichte Schuhe!

Viel Glück! :)*

MRenoullxy


Vielen Dank für eure schnellen Antworten. @:)

Habe mal sofort nach den Richter-Schuhen geschaut. Liest sich erstmal alles super mit deren Fußmesssystem usw..

Nur die zu bekommen scheint schwierig. Die Firma selbst scheint mehr in Österreich vertreten zu sein und vertreibt sonst nur über Onlineshops. Aber ausmessen und anprobieren im Geschäft muss schon sein, finde ich.

Gibt es die wohl in jedem Deichmann, Reno? Die sind mir da nämlich noch nie angeboten worden. Nur z. B. Däumling als schmalster Kinderschuh... ":/

Mcenollly


Habe jetzt auch noch mal nach den Superfit-Schuhen geschaut. Hört sich auch gut an.

Da habe ich auch einen Händler in der Nachbarstadt gefunden. :-D

Dieses Jahr muss es einfach klappen mit den Sandalen! Letztes Jahr im Sommer konnte sie gerade erst laufen und hat sich noch viel in den Kinderwagen setzen lassen. Da war es nicht so schlimm, dass wir gar keine bekommen haben.

Aber dieses Jahr wird mein kleiner Teilzeitengel mir was anderes erzählen. ]:D Also: Sandalen müssen gefunden werden!!!

Sit|eph?-Bounxty


Also bei uns im Rhein Main Gebiet finde ich sie in jedem Shoe 4 you, jedem Deichmann und in fast jedem Reno. Und es wird auch immer vor Ort vermessen.

Ich drücke Dir die Daumen!

hEage-t:ysjxa


menolly: zumindest bei schuhhof, reno etc solltest du alle drei marken finden. viel erfolg!!!

wir haben uns inzwischen auf ein modell pro jahreszeit eingeschossen und kaufen immer nur noch die nächste größe, wenns eng vorne wird. wenig abwechslung, wenig kreativ, aber das kind hat passende schuhe an den füßen. ist deprimierend, wenn man alle elefanten modelle durch hat und noch kein einziges passendes paar gefunden... ich kenn das noch

SGtephs-Bo+untxy


wir haben uns inzwischen auf ein modell pro jahreszeit eingeschossen und kaufen immer nur noch die nächste größe, wenns eng vorne wird. wenig abwechslung, wenig kreativ, aber das kind hat passende schuhe an den füßen. ist deprimierend, wenn man alle elefanten modelle durch hat und noch kein einziges passendes paar gefunden... ich kenn das noch

:)z :)z :)z

genau so machen wir es auch! Immer die dunkelblauen Richter-Schuhe zum schnüren und im Sommer das fast baugleiche Modell als Sandale - aber da haben wir schon mal zu rot gewechselt :=o

Aber mit 3 Jahren stößt man da auch noch auf wenig Widerstand ;-D es sei denn man hat MICH als Tochter - ich wollte damals UNBEDINGT (!!!) lila Schuhe habe.... :=o

Z4wipYri


wenn die Richter-Schuhe in den genannten Läden in Deiner Umgebung nicht vorrätig sind, einfach mal fragen, ob sie sie Dir bestellen würden. Und falls nicht bei Deichmann und Co., dann vllt. bei einem Einzelhändler. Wenn die wissen, sie können ein Geschäft machen und Dich vllt. sogar als regelmäßigen Kunden auf diese Wiese gewinnen, dann sprigenen die da vllt. drauf an. Einfach mal proberen @:)

Vjassilxissa


Nachdem in meinem Ursprungsfaden keiner antwortet, poste ich meine Frage nun mal hier, wo es mehrere Schuh-Kenner gibt:

Ich hab mal eine Frage:

meine Tochter trug bis jetzt ihre Winterstiefel (Valenki/Filzstiefelchen mit gutem Fußbett usw. teuer argh...) und bräuchte jetzt für die nächsten 2 Monate im Prinzip Halb- / Schnürschuhe, weil sie danach ja eh Sandalen trägt.

Würdet ihr für die 8-10 Wochen echt Leder-Fußbett-Elefanten-Schuhe (zB) für über 30€ kaufen oder meint ihr, es sei wohl nicht so schlimm, da mal ein Billigprodukt (Bärenschuhe, H&M, Kaufland...) zu kaufen, da sie die im KiGa eh auszieht und pro Tag max 2 Std (denk ich mal) drinne wäre?

Dann kauf ich ihr Elefantensandalen für Juni - September und dann halt wieder Übergangsschuhe...

Ein Teufelskreis. Wie steht ihr eigentlich zu gebrauchten SChuhen von ebay? Ich selber würde keine kaufen, weil sie ja schon auf jemanden anderen eingelaufen sind - kauft ihr euren Kindern welche?

Liebste Grüße!

MBen)oxlly


Wir haben Reno und Deichmann. Dort werde ich auf jeden Fall noch mal nachfragen, ob sie mir (besser gesagt meiner Tochter ;-D ) welche zum Anprobieren bestellen.

Vielleicht schaffen wir es am Wochenende mal in die Innenstadt zu kommen.

Ich werde berichten. Vielen Dank noch mal! @:)

S|teph-cBou,nty


Würdet ihr für die 8-10 Wochen echt Leder-Fußbett-Elefanten-Schuhe (zB) für über 30€ kaufen...

Definitv: JA!

Ich habe im letzten Sommer auch 2x Sandalen kaufen müssen, da er einen Wachstumsschub hatte und binnen 6 Wochen eine Nr. größer benötigte. Und wie schon gesagt: wir kaufen immer Richter (je nach dem manchmal kosten sie 35 €, manchmal 44 €).

Wie steht ihr eigentlich zu gebrauchten SChuhen von ebay?

Niemals. Die Knochen sind noch so weich, jedes Kind, jeder Mensch läuft anders. Ich möchte nicht die Fehlstellung eines anderen Kindes auf meinen Sohn übertragen.

Meine Eltern hatten damals nur sehr (!) wenig Geld, und Klamotten wanderten in der Familie umher wie Trophäen. Wir achteten sehr auf unsere Anziehsachen und so konnten tatsächlich selbst noch 2 Generationen Cousinen meine Kleider tragen. Aber auf Schuhe haben meine Eltern immer höchsten Wert gelegt - und wenn es einen Monat lang für sie selbst nur Suppe gab, hatte ich IMMER gute und neue Schuhe an meinen Füßen. Und vor 2 Jahren hatte ich mir mal den Knöchel verknackst und musste zum Orthopäden. Die Ärztin war total begeistert von meinen Füßen!!!! Ich habe darin nie etwas besonderes gesehen, aber sie war total fasziniert und betonte mehrfach, was für schöne, gerade Füße ich hätte ohne irgendwelche übereinanderstehenden Zehen oder sonstigen Fehlstellungen. Ich denke, das war ein Lob, das ich meinen Eltern weitergeben muss. :)z

MQenol:ly


Heute waren wir in der Stadt bei Deichmann und Reno. Bei Deichmann hatte man noch nie etwas von der Marke Richter gehört.

Bei Reno dann wurden die Füße meiner Kleinen gescannt und die Größe 21 festgestellt. Auf die Nachfrage nach Richter-Schuhen konnte mir die Verkäuferin nur mitteilen, dass diese Schuhe im letzten Jahr noch geführt wurden, aber aufgrund der schlechten Nachfrage nun nicht mehr im Sortiment seien. Hier gab es dann in den kleinen Größen nur Bama-Schuhe.

Dann sind wir noch weiter in einen Schuhladen bei uns, der fast nur sehr teure Schuhe führt. Dort gab es dann für die Kleinen Däumling, Superfit und auch Richter. Jaaaa, dachte ich, endlich...

Aber dann der Schock: alle drei Marken in der Weite S sind zu weit. Sie hat keinen Halt in den Schuhen. Die Verkäuferin war auch ratlos und mal wieder konnte uns nicht weitergeholfen werden. :°(

Sieht so aus als hätte meine Kleine extrem schmale Füsse. Was kann ich jetzt wohl noch machen? Es muss doch irgendwo Schuhe geben. Könnte man in einem orthopädischen Laden Glück haben? Ich kenne orthopädische Schuhe nur für Erwachsene. Vielleicht gibt es sowas auch für die Kleinsten... ":/

M\enol'ly


Weiß keiner was dazu?

Hilfe!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH