» »

9 jähriges mädchen hat kleinen knubbel unter der brustwarze

s3o/nnze18x1 hat die Diskussion gestartet


hallo,

leider habe ich kein forum "pubertät" oder dergleichen gefunden :(.

meine 9 jährige tochter hat sein ca einem halben jahr einen kleinen ca. kirschkerngroßen knubbel unter der brustwarze. tut ihr soweit nicht weh. ich war natürlich auch beim entdecken gleich beim arzt und der meinte, dass sind die anfänge der pubertät.

kann mir hier jemand näheres dazu sagen?

vielen dank!

Antworten
c'hristeine07


hatte meine Tochter auch ,mit 13 Jahren.Aber mit 9Jahren von Pubertät zu reden.Aber der Arzt meinte bestimmt körperliche Anzeichen.Bei meiner Tochter war es ein Lymphknoten der geschwollen war,nach der nächsten Periode war es verschwunden.

L&apaqugerextte


Ich weiß nicht mehr, wie alt ich war. Sicher über 9. Jedenfalls hatte ich irgendwann auch solche Knubbel entdeckt in meinen Brüsten un bin total panisch geworden, dass das Brustkrebs sein könnte! Hab dann meine Mutter gefragt und sie meinte nur, dass das normal ist, weil meine Brüste anfangen zu wachsen. Die waren zwar gößer als Kirschkerne, aber sowas muss ja auch erstmal wachsen ;-)

m(arik)a1 s#texrn


wann willst du sonst von anfänglicher pubertät reden wenn nicht mit 9 jahren ??? das ist für die anfänge der brustentwicklung ziemlich normal. schau dich doch mal in dritten und vierten klassen von grundschulen um, die mädels fangen doch da alle an, mehr oder weniger brust zu entwickeln.

HCoppe6lz_Häscehedn91


hatte ich auch.

die knubbel sind ganz normal ;-)

danach haben auch meine brüste angefangen zu wachsen und ich hab meine tage bekommen :-) es gehört eben zur körperlichen entwicklung dazu

s0onnex181


danke, nun bin ich wieder beruhigt, dass eh alles normal ist

A'pfelsTchnxute


Ich habe eine sendung über brustkrebs(zufällig) gesehen, Und habe dann meine brust abgetastet und einen knubbel gespürt, und bin panisch zu meiner mutter gerannt weil ich dachte es sei krebs. :-o Aber sie sagte nur das ich in die pubertät komme. Da war ich 10 oder 11 Jahre alt. :-D :-D

fZairy'talxe


Ich war 8,5 als meine Brust knubbelig wurde, es tat mir zeitweise auch weh (ich weiß das so genau, weil meine Mutter damals im Krankenhaus war...).

Natürlich sind das die Anfänge der Pubertät, was denn sonst? :=o

s$onnZe>18x1


vielen dank euch allen, ich bin nun echt beruhigt :)

bNunter_sEchmetterxling


so schnell werden sie groß :-)

sHo nne1F81


ja, echt, sie wachsen und wachsen ggg aber das ist gut so

Jvens fLovxer


Selbst als Junge hatte ich mit 12 jahren Knubbel unter den Brustwarzen. Auch als Mann hat man einen Teil weiblicher Hormone, die sich in der Pupertät bemerkbar machen. Meine Knubbel waren sogar so groß, dass sie unter dem T-Shirt sichtbar waren. Nach 2 Jahren waren die Knubbel dann wieder weg.

M'ARsIECHEONx1


dass sind die anfänge der pubertät

is do nich sooo ungewöhnlich in dem alter, oder?

alles gute für deine tochter! *:)

s|onneQ1x81


@ mariechen1

na ja, ich weiß nicht, mit 9 jahren ist sie schon noch relativ jung für die pubertätsbeginne, findest du nicht? ich kann mich nicht mehr so genau erinnern, aber ich denke bei mir ging es erst mit 12 oder so los und meine tage habe ich so mit 14 bekommen.

ist wohl heute alles früher.

G%änseoblümlxein


Zwischen Veränderungen in der Brustdrüse und dem Einsetzen der "sichtbaren" Pubertät kann auch noch eine Weile liegen. Und ja es ist heutzutage einfach so, dass die Pubertät deutlich früher einsetzt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH