» »

Ärztemarathon mit meiner Tochter

k9lePinekr 3Stern` mit Lixa


huhu

Lia hat den termin bei der neurologin super gemeistert hat alles ganz locker und selbsverständlich mit gemacht die ärztin meinte das sie eine traumpatientin ist. sie meinen es könnte doch ein syndrom sein und das ein muskel einfach nicht richtig ausgebildet ist und ihr gaumen hat eine merkwürdige form. Gesichtslähmung schliesen sie aus. bekommen noch einen termin zum blutabnehmen und einen bei einer logopädin. Von einem MRT war aber erstmal nicht mehr die rede. Wirklich mehr wissen wir also immer noch nicht.

den termin für den herzultraschall konnte ich zum glück auf den 12.09. vor verschieben.

B:arta]gamex17


Also doch ein Syndrom? Und was für eines? Haben die irgendwas gesagt?

Gibts inzwischen irgendwas neues? Neue Untersuchungen, Ergebnisse oder so?

Wie gehts der kleinen? Wie gehts mit dem essen? Schon besser? Du hast ja mal geschrieben, dass sie dort Probleme hat.

:)* :)* :)* Viel Kraft und alles Liebe und Gute! :)

Liebe Grüße

kCleiQne~r SteIrn mit xLia


hey,

am montag haben wir den Herz US.

was für ein syndrom es sein könnte haben sie nicht gesagt das soll per blutuntersuchung abgeklärt werden aber den termin zur blutentnahme haben wir noch nicht, der wird uns zu geschickt.

so geht es ihr gut nur das kauen ist immer noch ein problem die letzten 3 tage hat sie kein Mittag in der Kita gegessen. %-| sie versucht ehr mit der zunge zu kauen also sie versucht das essen mit der zunge zu zermahlen so wie es babys machen die noch keine zähne haben.

B_artag1ame1x7


Schreibst du dann bitte was rausgekommen ist beim Herz US?

Achso! :)

Ich versteh aber nicht warum du dann nen eigenen Termin dafür brauchst. Muss das ein Spezialist untersuchen oder wie?

Oh, okay. Das heißt im Prinzip kann sie nur breiige Sachen gut essen? Kann da nichts passieren wenn sie jetzt normal isst, da sie ja Probleme beim kauen hat?

Ich wünsche euch viel viel Kraft :)* :)*

kllein6er St/ern mit Lxia


huhu

da sind wir wieder. Lia hat alles super mit gemacht sie hat nur gemeckert als wir ihr den pulli ausgezogen hatten aber als sie ihr herz auf dem US dann gesehen hat war sie total interessiert.

der arzt hat bestimmt 20min US gemacht und es ist alles ok.

dafür hat sie jetzt wieder mal ne erkältung und fieber.

alles was sie mit der zunge zerdrücken kann kann sie essen es muss nicht unbedingt brei sein.

BMartag0amex17


Huhu

Na, super gemacht! :)^

Ist was rausgekommen beim US?!

Und habt ihr den Blut Abnahme Termin schon?

Oh je, Gute Besserung! :)* :)*

Dann ist es ja gut! Wenigstens etwas :-)

Viel Kraft und Alles Gute weiterhin!! :)* :)*

k]leiner{ Sternu m4it Lxia


huhu

beim US ist nur herraus gekommen das ihr herz gesund ist :-) :)^

den termin zur blutabnahme haben wir am 29.9. genauso wie ein 1,5stunden langer test bei der logopädin.

BRartacgamex17


:)= :)= Sehr gut! Herz gesund ist schon mal super!!

Also in 2 Wochen ;-)

Wie gehts dir damit? Kommst du psychisch damit klar, mit den ganzen Arztterminen und der Ungewissheit? %-|

:)* :)*

kgleineKr Stervn mit[ xLia


naja vorallem die ungewissheit ist echt schei.... nicht zu wissen ob man ihr irgendetwas irgendwie erleichtern könnte oder mit ihr irgendwie bestimmte übungen machen.

aber so macht sie die arztbesuche immer total klasse mit ohne weinen oder meckern. ich glaube wenn sie da anders wäre und bei den untersuchungen weinen würde wäre das noch mal was anderes, aber das ist ja zum glück überhaupt nicht so. die ärzte freuen sich auch immer und sagen das sie eine vorbildliche patientin ist.

BFart~agamxe17


das glaub ich dir. ich hoffe ihr bekommt bald mal ne richtige diagnose! ":/

dann ist gut. sie ist das ja auch schon gewöhnt. :)

sie ist bestimmt eine vorbildliche patientin! das glaube ich gerne! :)

ich hoffe ihr findet bald ne antwort!

alles gute!

:)*

k+leiner) SternM mxit Lia


osteopathin

bei der waren wir vorhin.

sie meinte das sie lia helfen kann es aber nicht einfach wird.

ihre schädelplatten sind verschoben und dadurch wird ein nerv eingeklemmt. sie hat mir das alles genau erklärt und es erklärt alles, vom geburtshämatom bis zu den kauproblemen und den ständigen erkältungen.

sie muss jetzt erstmal vertrauen aufbauen. weil sie mit ihrem kopf und vorallem auch mit ihrem gaumen arbeiten muss.

bin echt gespannt wie das alles gehen soll und obs klappt. sie meinte schon das sie solche fälle nicht jeden tag hat und wenn es bei ihr nicht klappt hat sie kollegen wo sie uns dann sofort hin schicken würde.

am Mittwoch haben wir aber trotzdem nochmal den termin beim neurologen zur blutabnahme und bei der logopädin

WHolfgayng


hre schädelplatten sind verschoben und dadurch wird ein nerv eingeklemmt. sie hat mir das alles genau erklärt und es erklärt alles, vom geburtshämatom bis zu den kauproblemen und den ständigen erkältungen.

sie muss jetzt erstmal vertrauen aufbauen. weil sie mit ihrem kopf und vorallem auch mit ihrem gaumen arbeiten muss.

Das kann gut sein! MAcht sie Craniosacrale Therapie? Auch dass sie zuerst mal Vetrauen des Kindes aufbauen will, spricht fuer die Therapeutin! :)*

Mnanohn43


Osteopathie ist immer eine gute Wahl, wir haben in der Familie auch sehr viel sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Haltet durch damit, auch wenn es eine lange Behandlungsphase für Euch bedeutet!!!

Alles alles gute und Liebe für Euch...

kileianerL Sterwn] mit Lia


Craniosacrale Therapie

ja davon hat sie gesprochen

Manon43

wir sind froh das wir jetzt den grund wissen, da ist es egal ob es jetzt noch eine weile dauert oder ob es schnell geht. das lassen wir auf uns zu kommen.

gestern

hatten wir den termin beim neurologen zur blutabnahme und den termin bei der logppädin.

vor der blutabnahme hatte ich echt schon panik. aber sie hat das super gemacht. hat absolut still gehalten und kein muks gesagt. Erst als ich ihr das pflaster drauf machen wollte fing sie an zu schrein %-| ;-D

bei der logopädin hat sie gefrühstückt und ein paar spiele gemacht wie zb federn weg pusten usw. halt alles was die mundmuskulatur betrifft. das wurde mit einer kamera aufgenommen und jetzt wertet sie aus welchen muskel sie wirklich benutzt und welchen nicht.

sie meinte das sie schon kaum kauen kann und wenn macht sie das auch nur auf einer seite aber hauptsächlich zermahlt sie das essen mit der zunge. es gibt wohl eine logopädische esstehrapie zu die sie uns raten würde. aber jetzt wertet sie erstmal alles aus und der rest wird beim nächsten termin besprochen.

WNolfgXanxg


Das hört sich doch gut an :)* jedenfalls 50 mal besser als so ein ominöses Syndrom.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH