» »

Baby (7,5 Monate) hat Zyste im Mund

m~aBusi00a771 hat die Diskussion gestartet


Huhu

waren auf grund einer bronchitis eben beim doc,

dieser hat festgestellt das er eine zyste im mund (hinten beim "zäpfchen")hat.

ca erbsen groß.

kennt das jemand von euch?

sie sagte das diese nach 3-4monaten wieder verschwindet aber man es trotzdem beobachten sollte...

aber wie?

war so blöd und hab mal wieder den herren von google gefragt :-X das muss ich nun aber erstmal aus meinem kopf löschen,was ich dort zu lesen bekommen habe...

danke schonmal,

eure mausi @:)

Antworten
H=asxe


Wenn es Dich so beunruhigt, würde ich nochmal zum Doc gehen, evtl. zum HNO.

m~ausi0L077x1


*:)

haben in vier wochen nochmal termin,wenn die bis dahin noch da ist,müssen wir zum hno doc

Szzussza31x05


Hallo Mausi, meine Kleine hatte vor Kurzem auch solche weißen Pickelchen ("Zysten") im Mundraum, meine KiÄ konnte dazu auch nicht viel sagen, sind aber nicht gefährlich, hängt eventuell mit dem Zahnen zusammen. Die Pickelchen sind jetzt wieder weg. Taten ihr auch nicht weh... Alles Gute! *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH