» »

Schlappheit, Appetitlosigkeit und erhöhte Lymphozyten

m4arxi2on auys :wien


NSE+erh.tumormarker weisen ja schon in eine richtung,die nicht so fein ist

und die durch den bauch tastbaren lymphknoten auch

ich kenn mich zwar mit onkologischen erkrankungen im kindesalter gut aus

allerdings nicht mit zöliakie

glaube aber dass bei zöliakie diese werte NICHT erhört sind.

was immer auch rauskommt,es wird kaum "ein schnupfen"sein

sondern was wirklich ernstzunehmendes

deinen kinderarzt würde ich in die tonne treten

sorry.....

alles gute

marion

sPuse[chr,is


hallo :-)

Meinen Kinderrzt werde ich beider Ärztekammer melden. Ich bin ja medizinische Fachangestellte,aber mehr mit Erwachsenen und bei meinen KInd bin ich eh immer auf doof geschalten. Bist du selbst Ärztin oder warum kennst du dich so gut aus damit? Habe bei ihr eben einen geschwollenen Lymphknoten an der Achsel links entdeckt,bzw. getastet. Ahhhhhhhhhhhhhhhhrhhh diese warterei macht einen Kirre. Ne freundin die beim Chirurgen arbeitet meinte, das das nicht gut ist mit dem Lymphknten im Darm. Und wenn die klinik nichts machen sollte solle ich mal zu denen gehen,aber ich denke die klinik wartet noch die letzten werte ab und dann gehts los.

Leider haben wir in der Familie viele Fälle: Darmkrebs, Pankreas-Ca, Nieren_CA, DIabetes mell., Blasen-CA, und kleinzelliges Bronchial-CA.

mAa1rion ZaTusx wien


ich bin krankenschwester auf einer onkologischen station für kinder

seit 35 jahren-hab also viel gesehen

leider ist es eben so,dass viele ärzte

"böses"nicht so schnell erkennen

weils halt so ist,dass solche sachen im kindesalter gott sei dank nicht so häufig vorkommen

und sie halt wenig erfahrung damit haben

die vielen lymphknoten könnten auch von einer infektion kommen

wobei da die blutuntersuchungen aber eher in eine andere richtung gehen

gibts auch ein blutbild?

also erythrozyten,leukozyten,thrombozyten

und ein differenzialblutbild dazu?

hat man im ultraschall ausser den lymphknoten auch was anderes gesehen?

alles gute

marion

sGus#echbris


hallo :-) DIe Blutwerte waren alles soweit in ordnung bis auf die Tumormarker und sie hatte aber keine Infektionen in letzter zeit, das würde auch nicht mit dem augenringen und dem zusammenhängen laut ärztin,ne infektion hatte sie shcon ausgeschlossen. Ja das sie irgendwie quatschende darmschlingen hat.Es waren ja mehrere lymphknoten. ca 1- bis 2 euro stück groß.

Also abwarten. Meine Tochter ist ein sozusagender Dr.House fall ;-)

m2arMion aus\ wiexn


ganz sicher kein dr.house-fall

kannst du mal die ergebnisse des blutbildes posten?

baba

marion

s&useMchKris


aber zu meinen KInderarzt, er hätte wenigstens mir die überweisung geben können für die klinik für die zweite meinung,aber er wollte nicht.somit hat mein hausarzt das gemacht

sVu&sechxris


wenn ich die blutwerte hätte könnte ich das aber solange die diagnose noch nicht steht ist alle sbrav in ihrer akte in der klinik,aber was ich sehen konnte waren die werte zwar in der norm aber immer grenzwertig

m7ario9n a7us wien


also

du hast das RECHT alle befunde einzusehen

und auch zu bekommen

abschreiben,kopie....egalwie

wenn eine bösartige erkrankung im raum steht

bzw ein "nichtnurschnupfen"

und die steht im raum

dann ist man beunruhigt-klar

und will doch alle befunde wissen die schon erhoben wurden

bei dem symptomenbild wäre bei uns alles anders

alle blutentnahmen sofort

sofort u-schall,bei bedarf CT/MRT

(notfallmässig späätenstens am nächsten tag)

bei verdacht spääääääätestens 2 tage probeentnahme aus den lymphknoten

und jeder befund mündlich+schriftlich an die eltern

baba

marion

sBuse9c3h2rixs


ja meine freundin die bem chirurg hat auch gesagt auf alle fälle ne biopsie von den lymphknoten zu machen aber irgendwie,ich glaube die ärztin ist im moment selbst etwas ratlos und hat den Professor schon mit einbezogen. Naja ich melde mich sobald ich etwas weiß im notfall komme ich mit meiner tochter zu euch nach wien. o:)

m&arion_ aus xwien


wien wäre ja doch bissi weit weg

;-D

aber mach mal druck

lass dir ALLE befunde

blut,u-schall...

die mal dasind faxen,mailen oder hol sie dir

baba

marion

srusecxhris


Hallo :-)

Noch gibts nichts neues,aber sie schicken mir die werte und ergebnisse per mail zu. Lea hat jetzt seit einigen Tagen immer wieder schulterschmerzen und was mir ganz komisch vorkommt, Kopfschmerzen. Sie hatte vor einigen monaten auch schonmal über Kopfschmerzen geklagt und gesagt sie sähe verschwommen aber dann war wieder alles okay. ??? Meine maus macht mir echt sorgen, gestern war sie relativ fit bis auf blässe und ein paar schmerzen im bauch und über all und den schwarzen augenringen, aber heute liegt sie wieder nur auf dem sofa.

l iMlo7^7


Hallo,

ich lese hier still mit und drücke euch die Daumen! :)* :)* :)*

m)arion +aus Twxien


so wie es klingt wird ihr befinden immer schlechter anstatt besser

schnapp sie dir+geh nochmal hin mit ihr.

oder ruf dort wenigstens an+sage ihnen dass sie schmerzen hat+nur mehr rumliegt

ihr ward doch in einer hämatologisch/onkologischen klinik/ambulanz wenn ich mich recht erinnere-oder?

irgendwie dauert mir das schon zu lange

baba

marion

s;useZch{ris


@lili danke @:) Marion ja waren wir heute ist sie einigermaßen fit abgesehen von den blassen gesicht und den schwarzen augenrändern. Aber so wenn sie spielt so schnell ist sie auch wieder schlapp obwohl kinder ja unmengen an enerie haben. Mal hat sie schmerzen mal geht es wieder. Aber mir macht sorgen das zu den Bauchschmerzen jetzt schulterschmerzen und kopfschmerzen auftreten wie gesagt habe in der linken achsel einen Lymphknoten entdekct der ihr auch weh tut allein schon beim hochheben auf den arm.

Ich ich denke die Ärzte wissen selbst nicht sorecht ob wir in der Abteilung richtig sind oder nicht und die Ärztin ist total ratlos. Als ich ihr sagte bzw. fragte ob man denn nicht wenigstens mal nen MRT machen könnte, um zu sehen ob irgendwo was sitzt oder zumindest ne Biopsie von den lymphknoten macht.meinte sie, sie will erst alles abklären bevor man bei ihr so ne untersuchung macht,wobei ich denke das doch genau das den ausschlag geben würde war sie hat

???

_xPaVrvatxi_


Ist mal Pfeiffersches Drüsenfieber ausgeschlossen worden?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH