» »

Schlappheit, Appetitlosigkeit und erhöhte Lymphozyten

HbonMigtxopf


Ohje :°_ Ich wünsche euch viel Kraft um die schwierige Zeit die jetzt kommt zu überstehen :)* Und ich finde es so toll von dir dass du trotz allem noch die Kraft und Zeit findest hier zu schreiben! Ich wüsste nicht ob ich das könnte. Wann fängt denn die erste Chemotherapie an?

Die besten Wünsche für Euch :)* :)* :)* :)- :)- :)- @:) @:) @:)

s`u1se0cbhrxis


Wir warten grade auf die Blutergebnisse, und wenn die in Ordnung sind fängt morgen die erste Chemo an.

SO ich bin dann mal wieder weg vom Laptop meine Tochtet beschlagt ihn jetzt :-)

PRapuDla


Gott wie furchtbar! Ich denke an euch!! :°(

sYus'ech rixs


ja und ob das zu dem stress nicht noch alle sreicht habe ich erfahren das ich schwanger bin :-) Das gibt nochmal ansporn mehr.

sFchaef5chexn34


:°( warum trifft es immer die falschen, was hat das kleine mädchen denn verbrochen, dass sie ein bronchialkarzinom hat!??? es gibt soviele raucher, die nichts davon tragen :(v , aber ein kleines mädchen das unschuldig ist, bekommt sowas,unglaublich!!!

ich wünsche euch ganz,ganz,ganz viel kraft und sag ihr, sie soll durchhalten, sie hat noch ein leben vor sich!!! :°( :°( :°( :)* :)* :)*

es tut mir so leid, aber ihr werdet das schaffen :°_

mir fehlen die worte und ich muß weinen :°(

drück die kleine mal von mir :)_ und das mit der glatze ist ja nur vorrübergehend :=o

sduUsecghriDs


ich finde es sehr stark das sie gesagt hat bevor es zuviel sauerei mit den haaren macht gleich ganz kurz. Aber sie sagte zum Arzt du in ein paar jahren wirste staunen dann habe ich so lange haare wie rapunzel- Da musste selbst ich schmunzeln.

suchapef7chxen34


na klar, kinder stecken das doch ganz anders weg, als wir erwachsenen..........hat euch der arzt eigentlich eine prognose gegeben?

sEu*seKchris


erstmal schauen wie gut sie die chemo verträgt. Allerdings muss mein Mann mehr herhalten ich bin wenn die chemo durchläuft nicht mit dabei sondern mein mann, da ich schwanger bin und da doch vorsicht geboten ist. Aber ich habe dne ärzten gleich gesagt das ich mir nicht verbieten lassen meinem kind bei zu stehen nur weil ich schwanger bin. Klar ist zwar dumm gelaufen mit der schwangerschaft zumal sie so schnell nicht angedacht war.aber jetzt ist es so und die kleine freut sich sehr auf ein geschwisterchen. dadurch das ich MFA bin haben sie mir anweisungen gegeben ich darf uzum beispiel nicht mit wenn sie auf toilette geht und so wegen den ausscheidungen,aber ansonsten wird das klappen

s_chaeGfchenx34


mach das, was du dir zutraust, und was nicht das übernimmt dein mann......

natürlich darfst du deine SW nicht vergessen, aber ich denke, du bist vernünftig genug um das auszuwiegen und nicht an deine grenzen zu gehen........ :)*

fVlorxasun


alles gute!! @:)

D(iTe Krxuemi


Leider haben wir in der Familie viele Fälle: Darmkrebs, Pankreas-Ca, Nieren_CA, DIabetes mell., Blasen-CA, und kleinzelliges Bronchial-CA.

Leider hat sich das schlimmste bestätigt. Sie hat ein kleinzelliges Bronchialkarzinom.

da ich schwanger bin

habt ihr mal in Erwägung gezogen, zu einer tumorgenetischen Beratung zu gehen?

syusechpris


darpber werde ich nachher mit ner ärztin sprechen

zrweutsch1ge 1


Das tut mir sehr leid, das deine Tochter so eine Diagnose bekommen hat, und ich wünsche euch alles, alles gute!

Die Diagnose wundert mich sehr, weil deiner Tochter eigentlich überhaupt keine Symtome für ein Bronchialkatzinom gehabt hat! Symtome sind Husten, Brustschmerzen, Atemschwierigkeiten und später blutiger auswurf und evtl, Fieber. Es macht mich ziemlich angst das man sowas in so ein alter haben kann, wenn man nicht mal die gewöhnliche Symtome hat! Über 90% von den bronchielkarzinomerkrankten menschen sind raucher und über 40.

Das so ein kleines Mädchen mit ganz andere symtome so ein Diagnose bekommt, finde ich erschütternd.

Alles Liebe für euch @:) @:)

s}chawefc|hen34


Die Diagnose wundert mich sehr, weil deiner Tochter eigentlich überhaupt keine Symtome für ein Bronchialkatzinom gehabt hat! Symtome sind Husten, Brustschmerzen, Atemschwierigkeiten und später blutiger auswurf und evtl, Fieber. Es macht mich ziemlich angst das man sowas in so ein alter haben kann, wenn man nicht mal die gewöhnliche Symtome hat! Über 90% von den bronchielkarzinomerkrankten menschen sind raucher und über 40.

Das so ein kleines Mädchen mit ganz andere symtome so ein Diagnose bekommt, finde ich erschütternd.

der selben meinung bin ich auch!

s&useDchris


Ja da liegt der fehler aber auch bei mir. Und das ist ein zufallsbefund nicht gerade ein schöner, aber sie hat öfters husten gehabt und meinte imme rihr herz tut weh derweil wird das der brustkorb sein.Und erhöhte temperatur hat sie ja acuh und das ihr oft die Puste weggeblieben ist war mir auch bekannt. sorry,sie hat soviele anzeichen gehabt von verschiedenen sachen, das ich das vergessen hatte zu schreiben.

Ja sehr selten der fall.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH