» »

Besorgte Mütter, 'kränkelnde' Kinder und wie wir damit umgehen

Lsuz=indCe_7x6


ist Scharlach schon ausgeschlossen worden?

Der Arzt hat Scharlach ausgeschlossen, da seine Mandeln und der Rachenbereich -nach Aussage des Arztes- absolut unauffällig sind.

Ansonsten gute Besserung an deinen Kleinen.

Ich danke Dir. @:) *:)

FQl/ami7x9


und wie sieht es mit der Mund-Hand-Fuß-Krankheit aus? Google das mal. Das hatten wir auch schon und beginnt auch mit hohem fieber und dann Ausschlag.

LZuzinTde_76


Daran hab ich auch schon gedacht, das hatte gerade eine Kollegin von mir .....

L,uzinBde_7x6


Hallo.

Wir sind heute wieder beim Arzt gewesen.

Er scheint keine Schmerzen mehr zu haben, aber ist sehr blass und hat ständig kalte Hände....

Ich mache mir wirklich grosse Sorgen, was ich so von mir nicht kenne.

Ich bin heute nochmal mit ihm zum Arzt gegangen, der ihn nochmal untersucht hat.

Sollte sich sein Zustand nicht innerhalb der nächsten Tage ändern, wird Montag Blut abgenommen.

Der Arzt sagte, er wollte das gerne vermeiden, aber wir werden wohl nicht drum herum kommen.

Sonst ist er eigentlich gut drauf, spielt viel, lacht, erzählt viel.....Essen und Trinken auch wieder völlig normal.

Ich bin schon völlig verunsichert, weil ich ihn nur noch im Auge habe und manchmal denke ich, ich übertreibe/spinne.

Aber seine Blässe und die kalten Hände.... :-(

Ausschlag hatten wir nicht mehr, der ist seit zwei Tagen verschwunden. Somit fällt Mund-Hand-Fuss auch weg.

Wir sind nun heute und morgen noch zusammen zu Hause und Freitag ist mein Mann dann mit ihm daheim.....

F#l"amix79


Ich kann deine Angst gut verstehen, aber ich denke, du musst dir keine großejn Sorgen machen. Erstens wird sicher nur mit einem kleinen Pieks im Ohr Blut genommen und zweitens wird der KIA bestimmt nur wissen wollen, ob die Entzündungswerte erhöht sind. Er wird wissen wollen, ob es ein Virus ist (gegen den man eh nix machen kann) oder ob es was bakterielles ist, was auf Antibiotika anspricht.

So läuft es zumindest bei uns meistens.

Richtig Blut genommen (aus der Vene) wurde bei uns erst 1x (und da waren andere Beschwerden der Grund). Das ging allerdings auch mit großem Gebrüll von statten.

Mach dir nicht zu viele Sorgen :)* :)* und berichte mal was rauskam @:)

F$lamix79


Sonst ist er eigentlich gut drauf, spielt viel, lacht, erzählt viel.....Essen und Trinken auch wieder völlig normal.

das ist doch ausschlaggegebend. Ein schwer krankes Kind, hat meistens auch ein schlechtes Allgemeinbefinden.

Und Blässe- also meine beiden Töchter sind auch immer blass. In dieser Jahreszeit oft normal. Und wenn man dann noch genau beobachtet und "sucht", findet man häufig irgendwelche Symptome, die eigentlich ganz normal sind.

L3unzinOde_`7x6


Morgen.

Und wenn man dann noch genau beobachtet und "sucht", findet man häufig irgendwelche Symptome, die eigentlich ganz normal sind.

Japp. :)z

Freitag geh ich wieder arbeiten, ist sicherlich ganz gut, dass ich dann ein wenig 'Abstand' bekomme, ich achte auf jeden Pups, ich kenn das gar nicht von mir... :(v

Naja.

Werd mich jetzt fertig machen und warten, dass der kleine Mann aufwacht, wir wollen noch ein wenig rausgehen.

Danke für Dein Verständnis *:) @:)

FUlaxmi79


Hallo *:)

Wie gehts dem Kleinen?

Wir haben heute das gleiche Problem. Meine Große (5) hat 39,9 Fieber, aber sonst nix weiter. Sie ist nur total schlapp und schläft seit Mittag.

LJuzBindex_76


Huhu!

Dem kleinen Mann geht's wieder gut. Alles beim Alten. :-) Als er keinen Mittagsschlaf mehr machen wollte wussten wir: Er ist wieder gesund... ;-)

Meine Große (5) hat 39,9 Fieber, aber sonst nix weiter. Sie ist nur total schlapp und schläft seit Mittag.

Ohje. Hast ihr was gegeben? Kommt vielleicht nich Husten oder Schnupfen, bei uns in der Region ist's derzeit mit Erkältungen sehr arg.

F9lamik7x9


na das ist doch prima.

Ja ich habe ihr Ibuprofen gegeben. Vorhin wars wieder auf 39,6.

Bei uns wars andersrum...wir wussten, dass sie krank ist, weil sie freiwillig Mittagschlaf gemacht hat. Sie liegt auch schon seit 18 Uhr wieder im Bett.... :°_

Mal sehen, wie es morgen ist. {:( Ist echt nicht schön, wenn die Kinder auf den Latten hängen.

LmuzinBde_76


Nein, das ist wirklich nicht schön. Und bei Euch pünktlich zum Wochenende.... :(v

Vielleicht geht's Ihr morgen früh ja schon besser!

LbuzinTde_x76


Nabend ;-)

Flami : Na wie sieht es denn inzwischen bei Euch aus?

FdlPam i79


es geht wieder besser, wir fahren aber trotzdem nachher zum Arzt. Das Fieber ist weg, aber sie ist noch bissl blass und hat sehr trockenen Husten-.

wUhite Xmxagic


- kann ein Kind , auch wenn es krank ist, zuviel schlafen?

Glaube ich nicht. Meiner pennt wie bolle, wenn er krank ist. ich genieß das sogar manchmal. Da ich weiß das ich danna uch mal Ruhe hab, da er immer SEHR nölig ist, wenn er krank ist. Typisch Mann eben ]:D

ab wann gebt ihr Fiebermittel und was gebt Ihr? Nutzt Ihr alternative Methoden, um hohes Fieber zu senken?

Fiebermittel, so ab 38,5 - 39, je nach gefühl. Wie es ihm geht. geht es ihm gut, macht er einen guten EIndruck, dann lass ich es auch mal. Wenn er sehr "krank" erscheint, dann geb ich durchaus auch früher was. Alternative Methoden wie Wickel oder ähnliches nerven ihn total. Höchstens mal der kalte Waschlappen auf der stirn.

seid Ihr auch ständig so besorgt, wenn es Euren Kindern nicht so gut geht?

Am Anfang sehr besorgt, dann ging es wieder und mittlerweile kommt es auf die Krankheit an. Alles was er noch nicht hatte, macht mir Sorgen. Was er schon hatte und ich kenne, macht mir nicht so viel Sorgen. Kann mich noch an das erste erbechen erinnern, boah war ich panisch. 6 mal in 2 stunden ich hab nur noch heulend meine mama angerufen die mich dann wieder runterholte. Heute bin ich da ganz cool und helf ihm damit sehr viel mehr.

Wie lange brauchen Eure Kleinen im Allgemeinen, bis sie wieder fit sind?

Ouhhh schwer zu sagen. je nach Infekt. Zur zeit schleppen wir schon 2 Wochen schnupfen mit uns rum, der sich bei mir shcon zu einer fetten nebenhölenentzündung verdichtet hat.

Ist bei uns aber schwierig, weil bei der Tagesmutti eben die Infekte reirum gehen. ich geb ihn nach einer Woche urlaub gesund und fit ab und bekomm ihn am 3. Tag mit dem nächsten Infekt wieder. :-(

Was macht Euch besondere Sorgen?

Was er noch nicht hatte und ich demnach noch nicht kenne!

kennt ihr diese 'symptomfreien' Fieberschübe auch?

in der heftigen Form noch nicht.

welche Tipps und Tricks nutzt Ihr, um Eure Kleinen fit zu halten?

Ich bin keine Sagrotanmamie, er ißt gerne Obst. Ansonsten einfach nix machen. In die Saunae geh ich gerne mit ihm. Das könnte man da noch dazu rechnen.

Lduzi_ndeX_76


white magic: Wie alt ist Dein Kleiner denn?

Flami:

Was hat der Arzt gesagt? Alles flott?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH