» »

Kleinkind: Entzündung im Mund nach Sturz

s$tefUf86 hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen!

Mein Sohn ist aber Donnerstag mit dem Gesicht auf eine Bank gestürzt und hat dabei die oberen vier Schneidezähne in die Oberlippe gerammt.

Erst sah die Wunde "ganz gut aus" doch nun ist sie seit heut früh weißlich belegt und immer noch ganz dick. Ich geh mal davon aus, dass sie sich entzündet hat.

Habt ihr Tipps was ich bis Montag mit der Wunde machen kann?

Wollt gleich mal zur Apotheke – habt ihr mit bestimmten Produkten gute Erfahrungen gemacht?

Zum Arzt gehen wir frühstens Montag. Er hat keine dollen Schmerzen (zumindest zeigt er es nicht ;-) ) und daher würd ich uns nicht als Notfall bezeichnen.

Antworten
Fqlamij79


was ist denn genau dick? Die Lippe? Ich würde kühlen....mehr wohl nicht. Event. mit Kamille spülen. Solange er keine Schmerzen hat, würd ich es auch nicht unbedingt als Notfall bezeichnen.

sFteffC86


Er hat quasi im Mund (gegenüber von den Zähnen, also in der Schleimhaut über der Lippe) wo die Bisswunde ist eine Beule und die Lippe selbst ist auch angeschwollen. Er sieht aus wie ein kleiner Boxer. Die Schwellung macht mir nicht so viele Sorgen, das wird schon wieder weggehen. Es ist eher die weißliche Wunde. Es sieht Apthen-ähnlich aus?!

FplaCmi7x9


das wird abgestorbende haut sein, denk ich. Das ist nix schlimmes....und so nen kleinen Boxer hatten wir ja alle schon mal....armer kleiner Mann...aber das vergeht schon wieder. ich würde mir da keine Sorgen machen. So ne Schwellung kann schon mal 3 tage dauern. :)*

EThegmalHiger NNutzer (j#393910)


Denk auch nicht dass es schlimm ist, da er ja anscheinend keine Schmerzen hat. Aber du kannst Dir in der Apotheke Salviathymol zum spülen holen. Das hilft bei kleineren Entzündungen sehr gut und ist ein rein pflanzliches Produkt. Oder einfach den Kleinen mitnehmen und in der Apotheke nach einem geeigneten Mittel fragen. Die wissen schon was gut ist, wenn sie die Wunde sehen.

Ansonsten immer ein bischen kühlen.

hiag-Dty.sjxa


hört sich nach fibrin an. das ist ein protein, das wunden im mund bedeckt (wie schorf) und so das abheilen unterstützt. da das aber nur eine ferndiagnose ist, würde ich einen arzt draufschauen lassen.

s;teffx86


Danke für eure Antworten. @:)

Die Dame in der Apotheke hat uns abgeraten dort was draufzuschmieren. Sie meinte die gängen Mittelchen wären auf Alkoholbasis oder erst ab 12Jahren geeignet. Wenn er Schmerzen bekommen sollte sollen wir Dentinox draufschmieren.

Ihn scheint es auch nicht weiter zu stören (außer dass er ab und zu dran leckt ;-) ).

Ich werd es so abheilen lassen und nur noch Arzt gehen wenn es keine Tendenz der Besserung oder es eine Verschlimmerung gibt!

Das mit dem Fibrin hört sich ja auch plausibel an :)^

lieana-$Burigfest


Steff, ich hoffe es macht dir nix aus, wenn ich grad deinen Faden missbrauche o:) eine Frage hätte ich nämlich auch.

Mein Kind ist heute Mittag aufs Gesicht gefallen, auf einen Absatz.

Nun ist der Backen einfach nur dick, rot und blau direkt unter dem Auge und man sieht die Schwellung auch richtig "abstehen".

Das Auge hat nix abbekommen, kann es ganz normal zupetzen und bewegen.

Was kann ich denn da drauf machen, außer einen kalten Lappen? Gibts etwas aus der Apotheke das ich holen könnte? Oder sollte ich doch besser zum Arzt? Es ist zwar ein ganz normaler dicker Bluterguss, nur eben im Gesicht ":/

Ich bin bei solchen Stürzen immer unsicher :-(

h5agZ-tLysjxa


wenn ich mich recht erinnere, ist dein kind nur wenig jünger als meines. ich persönlich würde damit nicht am montag nachmittag zum arzt fahren. matschaugen werden immer schnell dick. wenn das auge selbst nichts abbekommen hat, würde ich die standardmäßigen 48h genauer auf erbrechen, unsicheren gang, schlappheit, schwindel, kopfweh achten und ansonsten kühlen, kühlen und camomilla geben.

E)hem+aligero NutzerL (#H23010)


Ich schwöre bei Beulen auf Arnica-Salbe! Die hilft bei uns immer super gegen die Schwellung. Habe ich meinem Sohn auch schon ins Gesicht geschmiert. ;-)

Zuerst gut kühlen, danach Arnica-Salbe drauf (wir haben welche von Weleda), und am nächsten Morgen war bisher die Schwellung immer wieder weg.

sVtefxf86


Zwar zu spät aber:

Ich verabreiche sonst Arnica-Globulis und schmier Traumeel-Salbe auf die Stelle. Das hat uns schon vor manch einer entstellenden Beule bewahrt ;-)

l=itt\le.L.


Du solltest mit deinem Kind zum Zahnarzt gehen!

Auch wenn da nichts weh tut sollte man es kontrollieren lassen.

Ich hab durch so einen Sturz mit 8 Jahren nach den 10 Jahren extreme Probleme bekommen, weils keiner erkannt hat.

lYeana-BHurgfexst


Zahnarzt? Auf den Mund gefallen ist es nicht, sondern mit der Wange auf einen Absatz.

Im Mund ist nichts, die Zähne sehen in Ordnung aus und es tut ihr auch nichts weh beim Kauen.

Das Auge sieht normal aus. Und die Wange hat einen dicken Schorf und drumherum einen blauen Kranz.

Danke Hag-Tysja ich fuhr in die Apo, weil ich gern eine Salbe gehabt hätte, aber die meinten, da die Haut abgeschüft ist, sollte ich eher eine Wundsalbe drauf schmieren und mit Lappen kühlen. Das hab ich dann auch gemacht.

Erbrochen, Kopfschmerzen und Schwindel waren nicht gekommen. Im Gegenteil, das Gebrüll war schnell vorbei und es wurde wieder anständig getobt.

Ich hoffe jetzt nur, dass die Schürfwunde keine Narben hinterlässt. Im Gesicht ist die Haut ja etwas empfindlicher.

Kennt da jemand vielleicht etwas, das vorbeugend wirkt?

Arnica hab ich in der Apo auch angesprochen, und hab es auch bestellt, damit ich es beim nächsten Mal da hab. Danke für den Tipp :)^

Und auch herzlichen Dank an alle anderen @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH