» »

Kosten für Gesundschreibung

mAanZu+x4 hat die Diskussion gestartet


huhu bisher mussten wir für eine gesundschreibung vom kinderarzt für die kita nix zahlen, seit neuestem soll aber dafür eine gebühr von 2 euro fällig werden...wie ist das bei euch? unsere kita verlangt die gesundschreibung bei allem möglichen. meldepflichtige sachen seh ich ja ein aber jede infektionskrankheit ":/ ???

Antworten
M8iroxs


unsere kita verlangt die gesundschreibung bei allem möglichen.

Ehrlich gesagt kann ich das aus Sicht der Kita gut verstehen!

Wie viele Eltern geben ihr Kinder dorthin, obwohl sie nicht völlig gesund sind. Das ist doch dort ein ewiger Kreislauf, kaum ist das Eine überstanden, ist der nächste Infekt da. Ich habe mich da sehr oft drüber geärgert :-/

Ich glaube nicht das du die Bescheinung auch für eine Erkältung haben musst, aber alles was drüber hinaus geht da finde ich das okay. ;-)

hAago-tyxsja


wir zahlen 5 eur für eine unbedenklichkeits-bescheinigung.

unsere kita wollte auch mal für jeden schmuh, der länger als 2 tage dauert, eine haben. wir hatten dann ein längeres gespräch mit der leitung, in dem wir klargestellt haben, dass wir die entstandenen kosten und ausfallstunden auf arbeit einfordern werden, sollte man von uns wirklich wegen kleiner infekte solche scheine fordern. damit war das thema vom tisch.

für scharlach, magen-darm-erkrankungen, windpocken und alles meldepflichtige verstehe ich es, da zahlen wir dann eben die 5 eur. aber für dünnfug und aus willkür würde ich das nicht mitmachen.

mran9u+C4


ja geht mir auch so :)z

f7allRing5 stxar


magen-darm-erkrankungen

dazu war mein alter KIA total toll...er fragte mich nur "Hat ihr Kind noch Durchfall?" und als ich es verneinte, war die Sache erledigt. Er hat mir auch gesagt, dass so ne Scheine an sich Schwachsinnig sind – es sei denn bei "richtigen" Erkrankungen, die halt wirklich auch nen Sinn dahinter sehen. Aber gerade bei Magen-Darm kann der Arzt auch nur nach den noch vorhanden (oder halt nicht) Symtomen der Kinder gehen. Und bei uns haben die Dinger auch 2,50 € gekostet, wo ich echt sackig war.

Aber es ist trotzdem erschreckend, wie Eltern oft noch ihre Kinder in die Kita bringen. Ok, ich hab meine Tochter auch schon mit etwas Tempi gebracht, aber das auch sofort mit angesagt, da man ja auch leider nicht immer sofort zu Hause bleiben kann. Und so gings ihr ja gut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH