» »

Unklarer Virusinfekt mit Bauchschmerzen

I1cebexam hat die Diskussion gestartet


hallo ihr lieben,

ich habe da eine frage an euch.. laut hören/sagen soll eine art virus umgehen wo die ärzte noch nicht genau wissen was es ist..

bei uns sind die kliniken und arztpraxen voll mit kindern die zum ultraschall mussten wegen verdacht auf blinddarm.. allein bei meinem kinderarzt in der letzten woche 12 kinder!

seit letzten freitag liegt meine mittlere flach und seit 2 tagen mein jüngster!

freitag morgens waren wir zur U8 und bis auf ein bisschen magenschmerz war nichts auffällig ( der arzt sagte mir dann das er so viele kinder mit bauchweh da hatte)

naja , meine tochter ist eigentlich ein wirbelwind und von morgens bis abends draussen ( sie ist 4 jahre alt) . nach der U8 legte sie sich auf die couch und klagte über bauchweh.. ich dachte schon hmm komisch so ist sie sonst nicht. sie ging auch ohne das ich etwas sagte mit dem jüngsten zum mittagsschlaf was sie eigentlich nicht mehr macht ":/ nach dem schlaf ( gute 2 stunden) legte sie sich wieder auf die couch wärend der jüngste in den garten ging zum spielen.. nach 15 min. ging ich zu meiner tochter und sie glühte! 40,1° fieber!!! sie fing an zu brüllen das ihr der bauch so weh tut und diesmal zeigte sie auf den unterbauch.. sie konnte sich vor schmerzen kaum bewegen und da sind wir mit ihr ihn die kinderklinik mit verdacht auf blinddarm.. ultraschall und co blieb ohne ergebnis... uns wurde gesagt das auch in der kinderklinik so viele kinder mit bauchweh sind und ALLE wegen verdacht auf blinddarm kamen.. wir sind dann mit schmerz/fiebersaft nach hause und es wurde gesagt 4-5 tage dann ist der spuk vorbei.. heute ist meine tochter beschwerdefrei. nun der hammer.. samstag abend wurde nachbars tochter mit dem rettungswagen in die kinderklinik gefahren mit VERDACHT AUF BLINDDARM , sie ist unter dem schmerz zusammen gebrochen ( 5 jahre alt) seit gestern ist sie wieder kern gesund zu hause... die kinder haben also bestialische bauchschmerzen und sehr hohes fieber.. im netz finde ich nichts ob etwas im umlauf ist darum frage ich hier ob es bei einem ebenso ist?

lg

Antworten
D2ie_P5aulxa


Hallo Ice-Beam *:)

Ich weiss darüber leider nichts.

Aber sehr interessante Sachen. Wüsste auch gerne, was das ist!

Hoffe, sowas hinterlässt keine Spätfolgen (Verwachsungen oder sowas)...

Denke, dein Fadentitel ist etwas ungünstig gewählt, dass das vielleicht keiner/kaum einer liest? ":/ :)_

LG Paula

R&oman)a40


es ist echt interessant was da beu euch gerade passiert.

Bauchschmerzen und Fiber...sonst keine beschwerden?

Kein Spucken, kein Durchfall?

Das würde mich sehr interessieren, was das war

P3axmLu


Mich hat es leider auch mit dieser Mysteriösen Krankheit erwischt. Ich habe seid Tagen Bauchweh. Kein Durchfall und auch kein Erbrechen. Dachte erst es sei die Bauchspeicheldrüse. Nun hatte ich seid gestern Fieber. Gliederschmerzen. Mit Blinddarm hat es glaube ich nichts zu tun. Ich fühle mich schlapp. Durch Paracetamol wurde es besser. Ich frage mich was das sein kann. Appetit hat man trotzdem. Mein Kleiner hat es noch nicht. Ich hoffe das er es auch nicht bekommt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH