» »

Würmer bei Kleinkind: Kita?

TNufufxi hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle,

und zwar ist es so, bei meiner Tochter wurde letzte Woche Würmer im Darm fest gestellt.

So weit so schlecht, ihr wurde ein Medikament aufgeschrieben, das sie wie folgt einnehmen muss: An drei Tagen eine Tablette, 10 Tage Pause, danach wieder drei Tage eine Tablette. Sie hat letzte Woche Dienstag, die erste Tablette genommen. Jetzt befinden wir uns in den 10 Tage Pause.

Meine Frage dazu lautet:

Habt ihr Erfahrungen damit?

Und habt ihr die Kinder in die Kita getan?(Während der 10 Tage Pause?)

Es geht mir darum, das ich meine Kleine nicht in die Kita gegeben habe, weil die Ansteckung ja schon sehr hoch ist.

Ich habe letzte Woche Montag, die Kita informiert und die Kita ist der Meinung das meine Maus schon letzte Woche Freitag hätte gehen können. Und das es ihr nicht gut tun würde, so lange zuhause zu bleiben..... Ich bin da anderer Meinung oder sehe ich die Sache viel zu dramatisch?

Ich würde mich über ein paar Erfahrungen freuen @:)

Antworten
Tfuffi


Keiner damit Erfahrung gemacht?

G5liDnJda


Bei uns im Kindergarten kommen die Wurm-Kinder nach der ersten Tablette direkt wieder in den Kiga und benutzen ein extra Klo.

TiuffPi


Danke, für deine Antwort.

Ein extra Klo, ist bei uns nicht möglich, da unsere Gruppe nur zwei hat, ein Mädel und ein Jungenklo!

Hxypeorixon


Ich habe letzte Woche Montag, die Kita informiert und die Kita ist der Meinung das meine Maus schon letzte Woche Freitag hätte gehen können. Und das es ihr nicht gut tun würde, so lange zuhause zu bleiben..... Ich bin da anderer Meinung oder sehe ich die Sache viel zu dramatisch?

Soviel ich weiß kann das Kind schon zur Kita gehen, aber es müssen strenge Hygienemaßnahmen eingehalten werden.

Weil wenn man sich überlegt wie Kinder sich mit den Würmern infizieren, kann man den Kreislauf durchbrechen:

- Kinder übertragen die Eier von Po mit dem Fingern an den Mund

- Die Eier werden in die Bettwäsche abgelegt und dort hat das Kind Kontakt mit dem Mund zum Laken

- die Eier haftem am Spielzeug und dieses wird ja wieder in den Mund genommen.

- Eier die vom Po abfallen werden vom Boden aufgewirbelt und gelangen über den Mund wieder zurück zum Kind.

- verunreinigte Gegenstände

Was ist zu tun?

- HYGIENE!!!!!!

- Der Po muss morgens und nach JEDEM Stuhlgang mit Wasser und Seife gereinigt werden.

- HÄNDEWASCHEN!!

- Auftragen von Salbe auf den Po, dort wo es juckt und wo die Würmer ihre Eier ablegen

- Morgens SOFORT Wäsche wechseln

- Kurze Fingernägel!!

Wenn sichergestellt werden kann das in der Kita diese strengen maßnahmen eingehalten werden können dann kann das Kind wieder in die Kita.

Wichtig ist halt das dass Kind die Eier nicht weiter verteilt, also vom Po wieder in den Mund, auf den Boden oder sonst wohin.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH