» »

Sohn mit 2,5 Jahren trägt noch Windel

beellakgxia


Ich bin ehrlich erstaunt, wie viele Menschen hier noch der Meinung sind, dass Trockenwerden mit Training beschleunigt werden müsste oder dass es wichtig für ein Kind wäre, mit zwei Jahren schon trocken zu sein.

Ich hatte wirklich erwartet, dass gerade hier im Forum, wo meiner Meinung nach eine ganze Menge hervorragend informierter Mütter diskutieren, sich die aktuelle Denkweise bereits durchgesetzt hätte.

Das hätte ich in diesem Maße wirklich nicht erwartet und scheige staunend.

z'worxch


Ich hatte wirklich erwartet, dass gerade hier im Forum, wo meiner Meinung nach eine ganze Menge hervorragend informierter Mütter diskutieren, sich die aktuelle Denkweise bereits durchgesetzt hätte.

In den 70er Jahren war die aktuelle und wissenschaftlich anerkannte Meinung, dass Stillen unhygienisch sei. Wer weiß also, wie sich die Denkweise zu diesem Thema noch ändert :-)

c8hAi


Das ist zusammenhangslos

Den Zusammenhang mit den passenden Smileys und Sarkasmus/Ironie werd ich jetzt nicht extra erklären.

Ich hätte ja auch einfach schreiben können

"Nein, das ist absolut nicht normal, dass dein Kind mit 2,5 noch Windeln trägt. Was denkst du dir denn dabei?!"

Wäre wesentlich angenehmer zu lesen gewesen.

Die TE sucht Beirat und keine Sinnlosdikussion. Die Beiträge, in denen die Forumsmitglieder ihre eigenen Erfahrungen – ohne zu werten beitragen- , sind wohl die besten Antworten

Das stimmt allerdings. Wobei ich ergänzen würde, dass sämtliche Beiträge, die ohne Wertung (oder zumindest weitgehend ohne Wertung) sind, hilfreich sein können.

s2tef3fdo/muc


Naja hast du schon Erwachsenen gesehen die mit Windel rumlaufen weil sie das Töpfchen gehen nicht gelernt habe? (andere Gründe bleiben unbetrachtet)

Na also...abwarten wird schon....

H1oney_BFunnxy91


Naja hast du schon Erwachsenen gesehen die mit Windel rumlaufen weil sie das Töpfchen gehen nicht gelernt habe? (andere Gründe bleiben unbetrachtet)

nein aber Kinder die deswegen nicht mit ihren gleichaltrigen freunden in die Schule durften und zurück gestuft wurden.

b5ellGag`ia


Ich wage zu behaupten, dass dies garantiert nicht am fehlenden Töpfchentraining lag.

zXwo@rc~h


Die TE möchte doch ihr Kind trocken bekommen .

was kann man denn machen um von der windel los zu kommen?

(Siehe Ausgangsposting)

Ich glaube nicht, dass sie damit zufrieden ist, wenn sie gesagt bekommt, dass sie warten soll. Es wird explizit nach Tipps gefragt.

HHonPey_Buxnny91


Das Kind auf welches ich Grade anspiele war körperlich und geistig gesund ;-)

clhxi


Ich glaube nicht, dass sie damit zufrieden ist, wenn sie gesagt bekommt, dass sie warten soll. Es wird explizit nach Tipps gefragt.

Zu warten und Druck rauszunehmen sind ebenfalls wertvolle Tipps.

bKell}agixa


Das Kind auf welches ich Grade anspiele war körperlich und geistig gesund

Vielleicht ist ihm ja einfach nicht aufgeallen, dass andere Kinder zur Toilette gehen ":/ ... hätte man es mal frühzeitig drauf gesetzt, dann wäre ihm das sicher nicht entgangen. ;-D

czhi


Das Kind auf welches ich Grade anspiele war körperlich und geistig gesund

Vielleicht ist ihm ja einfach nicht aufgeallen, dass andere Kinder zur Toilette gehen ... hätte man es mal frühzeitig drauf gesetzt, dann wäre ihm das sicher nicht entgangen.

Kann ja nicht sein, im Osten wird ja noch Rudel-Getopft^^

zwwoxrch


Kann ja nicht sein, im Osten wird ja noch Rudel-Getopft^^

Wo lebst du denn? Ich verbitte mir falsche Aussagen, die auf Unwissenheit beruhen.

cDhi


Wo lebst du denn? Ich verbitte mir falsche Aussagen, die auf Unwissenheit beruhen.

Laut "Honey_Bunny91" ist im Osten in diversen Kindergärten noch üblich. Hier im Thread nachzulesen.

D|ieK+ruemxi


die aktuelle Denkweise

mit der aktuellen Denkweise und wissenschaftlicen Studien ist das so eine Sache....

[[http://www.babysohnewindeln.de/wissenschaft/]]

c>hi


": wurden da nicht die Kinder in der Krippe "im Rudel" aufs Töpfchen gesetzt

wird heute immernoch gemacht.

Nach'm Frühstück, vorm spazieren und vorm sowie nach dem Mittagsschlaf.

Wie willst du's sonst machen mit 8 Kindern?

[[http://www.med1.de/Forum/Kindermedizin/651922/19783495/ Quelle]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH