» »

Baby schon impfen, ja oder nein?

Lwola2u010


Jo, weltweit-zieh dir mal die Werte von Deutschland rein. Du musst auch immer noch bedenken wo man lebt auf der Welt. Wieviel man ins Ausland reist etc. Wie bereits geschrieben meine FA hat mir ja damals den Türkeischeiß erzählt und ich Pute hab ich daraufhin impfen lassen.

LCola2S0x10


Es gibt auch Risikogruppen. Leute die sich viel im Ausland bewegen haben ein ganz anderes Risiko wie Menschen, die hier nicht rauskommen. Ich sag nur Nutze-Risiko-Abwägung.

H{o#neyk_Bunxny91


Wird ne lächerliche Zahl sein.

jährlich insgesamt knapp über 5000 neuinfektionen gibt es. Wieviele davon Kinder sind weiß ich allerdings nicht.

Aber: dein Kind kann eines davon sein.

Ist es denn nicht komplett egal ob Herbert, hugo und Rita gesund sind trotz dass sie nicht geimpft sind, aber dein Kind das Pech hat eine von den 5000 zu sein?

S8adT-oBe2Aloqne


hab mich mit 27 gegen hep a und b impfen lassen und bis dahin hatte ich zumindest kein hep a oder b!

damit kann man sicher etwas warten.

hilft es denn kinder später zu impfen und nicht wenn sie noch so klein sind?

das ist mein gefühl aber ist das auch wirklich so?

LPo:l^a201x0


Meine Güte - ich mach mir mal die Mühe in den nächsten Wochen herauszufinden wieviele Kinder noch vor ein paar Jahren denn wirklich Komplikationen mit einer Windpockenimfung hatten. Wir wissen ja alle, dass es dazu Statistiken gibt. [...] Du kannst auch von ner Erkältung ne Hermuskelentzündung bekommen - genauso hoch schätze ich das Riskio ein, dass eine Windpockenimpfung derarige Komplikationen bei einem KIND auslöst - nicht Erwachsenen. Aus reinem Interesse werd ich mich da mal informieren.

ZIRub


Lola2010 du hast welche Qualifikation die dich dazu befähigt bei dem Thema eine auf Fakten basierende Nutzen-Risiko-Abwägung zu treffen?

Ich frage mal so: Würdest du dich gegen HIV Impfen lassen wen möglich?

Solltest du auch nur über ein "Ja" nachdenken erwähne bitte nie wider ein Wort der Kritik an der Hep B Impfung.

Ejhemalkiger Nqutzer 8(#498327)


Hepatitis B ist die Welt weit am Meisten verbreitete Chronische Krankheit.

Es gibt mehr als 10mal so viele Hepatitis B wie HIV Infizierte.

Wusste ich so gar nicht. ":/

Komisch, gegen HIV würde ich mich sofort impfen lassen, wenn es das gäbe, bei Hep B (weiß gar nicht wie da mein Impfstatus ist) würde ich (zuerst) zögern.

Masernimpfung ist aber sinnvoll. Aktuelle Studien legen sehr nahe, dass die Zahl der schweren bis tödlichen Komplikationen höher ist, als vor Kurzem noch gedacht, da viele Erkrankungen erst viele Jahre später auftreten und tödlich verlaufen können.

Sich mit dem Thema kritisch auseinanderzusetzen finde ich als Impfbefürworter trotzdem gut.

L!ola2x010


Man kann doch HIV nicht mit Windpocken oder Röteln vergleichen. [...] Ich finde durchaus viele Impfungen sehr wichtig - aber dafür andere absolut unsinnig. Der Vergleich Windpocken HIV hinkt sowas von ;-D ;-D ;-D

HGone:y_'Bunnyx91


Natürlich kann jeder selbst entscheiden, meiner Meinung nach gibt es diesen impfplan allerdings nicht umsonst @:)

Dinge wie Gebärmutterhalskrebs oder Grippe würde ich allerdings auch nicht impfen lassen weil sie mir persönlich unsinnig erscheinen :)z

Z*Rub


Meine Güte - ich mach mir mal die Mühe in den nächsten Wochen herauszufinden wieviele Kinder noch vor ein paar Jahren denn wirklich Komplikationen mit einer Windpockenimfung hatten. Wir wissen ja alle, dass es dazu Statistiken gibt.

Und wie immer bei Impfkritiker vergisst du zu bedenken dass das evt daran liegt das so viele geimpft sind. Die Leute die sich Impfen lassen schützen auch die nicht Geimpften mit weil sie selbst die Krankheit nicht bekommen und damit auch nicht an nicht geimpfte weiter verbreiten.

Z7Rxub


Ich finde durchaus viele Impfungen sehr wichtig - aber dafür andere absolut unsinnig. Der Vergleich Windpocken HIV hinkt sowas von ;-D ;-D ;-D

Ich habe es mit Hep B verglichen.

Die Übertragungswege sind gleich. (Bloß steckt man sich mit Hep noch schneller an.)

Und Hep B gibt es mehr infizierte.

H;oney_}Bunnyx91


Lola ist doch kein impfkritiker, sie hinterfragt nur Dinge und nimmt nicht alles so hin nur weil es andere sagen - und das ist mmn vollkommen richtig so!

L,oila20x10


Hep B ist heilbar - bleibt aber unter Umständen (sehr selten) in einigen Zellen erhalten ohne irgendeinen Schaden anzurichten.

Z2Rub


Muss sie ja auch nicht.

Aber ich finde es immer süß wie alle angst vor HIV haben und die Chance sich Hep C oder Hep B eingefangen haben deutlich(!) höher ist.

LPolax2010


Honey @:), wenigsten Eine weiß, dass ich keine Impfgegnerin bin. Danke dir *:).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH