» »

Fieber und Bauchweh, Sorge ums Kind

Jwohannxa84


Drücken wir die Daumen, dass es jetzt wirklich überstanden ist. :)^

h*ag-3tysja


:)* :)* :)*

hört sich viel besser an.

Gdlin<da


Wir hatten auch die Fieberwoche lang ein Antibiotikum,welches auch gegen Lungenentzündung war. Bei dem Ausmaß der Entzündung hätten zwei verschiedene Antibiotika jedoch schon nichts mehr gebracht.

Dann gehen wir jetzt mal vom besten aus.

n'el_lxa26


Hallo flamechen.

Meine Tochter, heute acht Jahre alt, hatte mit 1,6Jahren auch mal so hohes Fieber. Für eine Woche. Habt ihr denn schon ei. Blutbild machen lassen?

Gute Besserung an die maus und :)* für dich

F?lamGechxen


Hallo Nella

nein haben wir nicht, aber wir müssen ja morgen wieder zum Arzt, ich denke, da wird es gemacht und wenn nicht, werd ich es anfragen.

Was kam bei deiner Tochter heraus damals?

n/ellax26


Ja lass das mal machen, dann hast Du hoffentlich die Gewissheit das nichts ernstes dahintersteckt.

Bei meiner Tochter wurde damals nichts gefunden. Es war dann so plötzlich vorbei wies gekommen ist. Die weisen blutkörperchen waren damals zu wenig und haben sich aber von allein wieder normalisiert. Man tippte auch auf einen Infekt.

Es geht momentan ja auch viel um u kleine Kinder reagieren schnell mit Fieber.

Wenn sie trinkt und bissl isst gehts bald aufwärts. Den Rest holt sie nach wenn sie wieder fit ist.

Wie gehts ihr denn?

FRlaZmeIchen


es geht ihr besser :)^ Ich mag nur den Tag nicht vor den Abend loben.

Das Allgemeinbefinden ist 10x besser als die vergangenen Tage, sie isst und trinkt wieder etwas. Sie ist wieder mobiler und lacht quasselt wieder :)^ x:)

Das Fieber war heute morgen beim Aufwachen auf 39,2 und ist dann im Laufe des Vormittags auf 37,2 gesunken (ohne irgendwelche Hilfsmittel).

Es hat sich dann im Laufe des Tages immer zwischen 37,2 und 37,7 bewegt (habe aller 2-3 h gemessen). Sie ist also seit heute Vormittag Fieberfrei!! :)= (aber ich mag es nicht beschreien :-X )

Die Nase läuft unaufhörlich und ist schon ganz rot vom Naseputzen. Ich hab jetzt Mirfulan draufgemacht.

Also alles in Allem gehts ihr deutlich besser :)z :)^ (auf Holz klopf!!!)

n;ella2x6


Na das lässt doch hoffen. Wenn sie wieder lachen kann ist es sicher bald noch viel besser. :)^

Das mit der Nase haben wir auch immer. Aber hast ja schon behandelt :)

drück euch ganz fest die Daumen. :)*

FmlAame.chen


vielen dank @:)

Pai=Mao05x09


Das sieht doch gut aus. Wirst sehen, morgen wacht sie fieberfrei auf und der Spuk ist vorbei.

(Bei uns ist heute die Bindehautentzündung eingezogen :-( )

b6f9i


:)* :)* und sowas in Euren Ferien, meine Güte, schrecklich! Ihr Ärmsten. Bei 40 Fieber senke ich aber auch, irgendwann kommt ja auch der Punkt wo es für das Kind echt zu anstrengend ist mit dem Fieber, ganz egal obs eigentlich "gut" wäre. Mein Arzt sagt immer man muss halt sehn wie sehr das Kind "leidet" dabei. Wie schön dass es jetzt besser geht :)*

FElamuechen


eben gemessen, 36,8 :)^ und vom Benehmen her, wieder fast ganz "die Alte" :)= :)=

Bfi

das sag ich dir. Unser wohlverdienter Jahresurlaub war das und Finyas´ erste Ferien. Wir hatten uns so viel vorgenommen und haben NICHTS von dem machen können. Wir waren die kompletten Ferien krank.

(wenigstens war Papa heut noch mit ihr den ganzen Tag im Spaßbad, das war auch eines unserer Vorhaben).

Vorhin sagte sie "Mama was soll ich denn erzählen, wenn wir morgen alle erzählen,was wir in den Ferien erlebt haben"

":/ ":/ ":/

Öhm....ja...

Ich hab dann gesagt, sie soll sagen, dass wir mindestens 5 x ihre Bettwäsche gewaschen haben ]:D ]:D ]:D und das sie so viel vor der Glotze gehangen hat, wie die ganzen 7 Jahre nicht :=o |-o :-X

Das waren echt miese Ferien. :(v {:( :°(

bxfi


:°_ och Mensch, wie schade, vielleicht könnt ihr ja paar schöne Sachen an den Wochenenden nachholen :)z und - wenns in der Schulzeit getroffen hätte wär ja auch blöd, grade in der ersten Klasse wo alles noch so toll ist und man auf jeden gelernten Buchstaben stolz ist, da möchte man auch nicht 10 Tage fehlen :)*

jCuliMblumxe


Freut mich, dass es euch wieder besser geht! :)

Fnlam2ecxhen


So noch ein Post dazu:

Waren heute beim Arzt, Fieber ist immernoch weg :)^ Er hat sie wieder untersucht und meinte, da ja ne Besserung zu sehen ist ( Fieber weg, Beläge auf Mandeln weg, Allgemeinzustand besser, Lymphknoten wieder kleiner..') geht er von einer Angina aus, die halt ein paar Tage brauchte, um sich zu entwickeln (deswegen erst das Fieber und später erst die Angina-Symptome).

Lungenentzündung schloss er aus und er sagte auch,er braucht jetzt kein Blut zu nehmen, weil ja das AB anschlägt und es ihr besser geht. Seh ich auch so.

Sie isst und trinkt wieder normal und ist auch wieder gut drauf.

Vielen Dank euch allen :)z :)* @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH