» »

Kind klein bei der U9 – später auch ein kleiner Mensch?

SAä1r,a.Fixne hat die Diskussion gestartet


Mein großer Sohn (knapp) war bei der U9 nur 1,08 groß mit 17-18 kilo...

Mein kleiner Sohn 11 Monate ist auch nur 74 cm groß.

Kann man iwie jetzt schon darauf schließen das sie beide eher klein bleiben werden?

Sehr kluge Freunde von mir behaupten das gerne " der wird nicht sehr groß".

oder kann man da gar nicht auf die größe schließen?

waren eure kinder auch klein und sind heute groß?

mein mann ist ca 1,83 und ich bin ca 1,66 ":/

Antworten
STunflvowe:r_7x3


Liegen sie mit ihrer Größe denn noch im jeweiligen Normbereich? Es gibt letztlich immer einen Bereich, der normal ist. Und nur weil sie jetzt klein sind heißt es nicht, dass der Schub nicht noch kommt.

Kritisch und weiter untersuchenswert wäre es nur, wenn sie völlig aus der Norm rutschen und man halt prüfen müsste, ob da Probleme mit Wachstumshormonen etc. vorliegen.

Stära5.Finxe


der arzt sagte da gestern nichts dazu, nachbesprechung habe ich in 4 wochen.

ich messe meinen sohn selber und kann sagen das er wächst! er ist nicht stehen geblieben, war aber immer schon kleiner als andere kinder. der kleine ist es anscheinend jetzt auch.

ich kann anhand der wachstumskurve jetzt nichts dazu sagen, weil das u heft beim arzt bleibt bis zur besprechung ":/

EsmiliUeA


Mein Sohn wird in ein paar Tagen 1 Jahr alt und ist derzeit auch "nur" 74cm groß. Ich weiß, dass manche Kinder in dem Alter schon größer sind, aber er ist in seiner Kurve und gewichtstechnisch auch gut dabei. Er wird sicher keine 2m werden, aber ich denke schon, dass er nicht so klein bleiben wird – also in Relation... ;-)

CDlondyxke


Vlt. machst Du später mal einen Termin beim Radiologen. Der röntgt i.d.R. die li Hand des Kindes und misst die Epiphysenfugen aus. Anhand eines Perzentilenrechners kann er Dir die zu erwartende Endgröße Deines Kindes sagen.

S<är2a.;Finxe


ja, mein kleiner wird auch in knapp 2 wochen 1 jahr alt und ist genau 74 cm groß ;-)

kann ich das denn einfach so machen? "röntgen sie mal mein kind" ? ":/

M.oyLi


Vlt. machst Du später mal einen Termin beim Radiologen. Der röntgt i.d.R. die li Hand des Kindes und misst die Epiphysenfugen aus. Anhand eines Perzentilenrechners kann er Dir die zu erwartende Endgröße Deines Kindes sagen.

Das ist erst so ab dem zehnten Lebensjahr aussagekräftig.

Ansonsten würde ich das jetzt nicht überbewerten. Der Wert liegt innerhalb der Wachstumskurve und wenn er wächst, dann ist das auch bei relativ großen Eltern erstmal kein Alarmzeichen. Bei kleineren Eltern ja so oder so nicht, die können ja keine großen Kinder erwarten ;-D .

hYa;ph9azaxrd


Es gibt auch so "lustige" Rechner im Netz.

Wie aussagekräftig die sind, vermag ich aber nicht beurteilen.

[[http://www.eltern.de/gesundheit-und-ernaehrung/medizin/groesse-und-gewicht.html Größenrechner]]

E9milixeA


ja, mein kleiner wird auch in knapp 2 wochen 1 jahr alt und ist genau 74 cm groß ;-)

Ich weiß, du warst auch bei den Dezembermamis 2013 ;-)

kann ich das denn einfach so machen? "röntgen sie mal mein kind" ?

Vielleicht, aber ehrlich: warum? Damit ist er auf der 25er Perzentile, was bedeutet, dass 25% der Gesamtheit der Kinder (hier in Deutschland) doch genauso groß sind in dem Alter. Warum machst du dir da solche Gedanken? Der Kinderarzt hat doch nichts gesagt, oder? War eure U6 denn schon oder ist die erst noch?

h@aphpazar=d


Für deinen Sohn werden da 1,75 m vorhergesagt (bin von 5 Jahren ausgegangen)

Evmil/ieA


Es gibt auch so "lustige" Rechner im Netz.

Wie aussagekräftig die sind, vermag ich aber nicht beurteilen.

[[http://www.eltern.de/gesundheit-und-ernaehrung/medizin/groesse-und-gewicht.html Größenrechner]]

Meiner wird also 175cm – kann man die da drauf festnageln? Ich schau mal im Impressum ;-D

hMaph\azarxd


Ach so, für BEIDE Söhne!

hOapVhaztarxd


Meiner wird also 175cm – kann man die da drauf festnageln? Ich schau mal im Impressum ;-D

Klar, das ist rechtlich bindend. Wird es mehr, bekommt man pro cm 500,00 €, wird es weniger, dann pro fehlendem cm 1000,00 €.

Irgendwas muss ja auch mal sicher sein im Leben!

Saunfloxwer_73


Solange der Wert in der Kurve liegt (und das solltest Du mit dem Arzt besprechen), gibt es einfach keinen Handlungsbedarf... Ihr habt mit Eurer Größe aber eine gute Ausgangsbasis, v.a. Dein Mann ist ja schon recht groß.

Den Rechnern würde ich nur bedingt trauen. Wenn man die hier genannten Daten eingibt, bekomme ich für den Kleinen mögliche Größen von 175-181 cm... 175 cm bei Berechnung basierend auf Alte rund Größe; 181 cm bei Berechnung basierend auf Geschlecht und Elterngröße.

DXu%mal


Sära.Fine

ich messe meinen sohn selber und kann sagen das er wächst!

Dann ist doch alles gut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH