» »

Immer mehr wollen nicht impfen

b-eetGlejuiYcex21


]:D

MQaulnSrfxin


:)z :)^ Ich erwähne dann immer dass wir alle etwas sehr giftiges zuhause im Schrank stehen haben, das in größerer Menge noch viel schlimmer und schneller tötet als Aluminium. Ein ganz fieses Zeug also. Nennt sich Kochsalz. ]:D

Little-mit-Lotte

Ein wahnsinnig geistreicher Beitrag.

Ich möchte Dich mal erleben, wenn Dein Kind eine größere Menge Kochsalz essen würde.

Aluminium und Quecksilber im Gehirn des Kindes sind ja furchtbar harmlos und witzig.

Ist doch schön, wenn ihr das so locker seht.

b3eFetleijuixce21


Da kommt genug von den Stoffen eh schon rein.. da würde das bisschen aus den Impfungen auch nicht schaden..

da ja nicht mal mehr in jeder Impfung beides vorhanden ist. .

aber auch das steht hier schon 20 mal.

jzackerabxbit


Das ist so einfach zu finden, bemühe Dich doch bitte selbst.

Wer daran ernsthaft interessiert ist, findet die Informationen.

Maulwürfin

Hier meine Antwort:

Ein wahnsinnig geistreicher Beitrag.

Maulwürfin

War das wieder billig von dir. ;-D

Wer daran ernsthaft interessiert ist, findet die Informationen.

Deswegen findest du ja nur Müll im Netz.

MKaul]$rfxin


Da kommt genug von den Stoffen eh schon rein.. da würde das bisschen aus den Impfungen auch nicht schaden..

da ja nicht mal mehr in jeder Impfung beides vorhanden ist.

beetlejuice21

Dir ist noch nie die Idee gekommen, etwas gegen die Vergiftung der Umwelt zu tun? Dein Kind, so gut es geht, zu schützen?

Wenn alle so gleichgültig wären......

Ihr ruht euch nur darauf aus, dass andere Menschen es schon richten werden?

Dass in Impfungen für Kleinkinder kein Thiomersal mehr enthalten ist, wem habt ihr das zu verdanken?

Richtig, den kritischen Menschen.

In allen anderen Impfstoffen ist Thiomersal noch enthalten.

j*ackrxabbit


In allen anderen Impfstoffen ist Thiomersal noch enthalten.

Maulwürfin

Schon wieder falsch! Erst DENKEN dann SCHREIBEN!

Hättest du meine Links auf der vorigen Seite angeschaut, würdest du es jetzt besser wissen.

EOhemalige^rS Nutze]rJ (#49832x7)


Das erinnert mich an die Diskussion der Röntgen-Phobiker. Röntgenstrahlen verursachen Krebs - aber schön regelmäßig in den Urlaub fliegen, weil wegen Baum und so. ]:D

E@hemalSiger sNutzeAr (#I498F327)


Ihr ruht euch nur darauf aus, dass andere Menschen es schon richten werden?

*hustimpfgegnernutzendenherdenschutzauchausröchel*

Sorry, Frosch im Hals, wenn genehm. Oder verursacht das auch MS? :=o

bHeetle6juicex21


Ich glaub dazu sagt man besser nix mehr

H}yp$avtixa


Bitte führe den Nachweis der additiven und synergetischen Effekte anhand wissenschaftlicher Publikationen.

Das ist so einfach zu finden, bemühe Dich doch bitte selbst.

Kaum zu glauben dass eine solche Antwort jemandem an den Kopf geworfen wird, der sich bemüht hat, Zusammenhänge zu erklären und mehrere Artikel zu verlinken, in denen sorgfältig argumentiert wird!

Ich bin jedenfalls dankbar für das ausführliche Posting von jackrabbit, wie auch für alle anderen wissenschaftlich fundierten Beiträge. Ich habe viel dazu gelernt.

RVistr%idin_vokm_Süxden


Ich glaube, Maulwürfin hat ihren Nick, weil sie die Arbeit der Impfgegnerszene untergräbt. Auf dem Niveau zu argumentieren ist doch offensichtlich eine Taktik, um die Impfgegner ins Lächerliche zu ziehen. Aus diesem Grunde möchte ich der Maulwürfin im Namen der Wissenschaft meinen Dank aussprechen. @:)

Mdaul2würfxin


Ich bin jedenfalls dankbar für das ausführliche Posting von jackrabbit, wie auch für alle anderen wissenschaftlich fundierten Beiträge. Ich habe viel dazu gelernt.

Hypatia

Das bedeutet ja, dass Du Dich ohne hinreichende Informationen für das Impfen entschieden hast.

Ich dachte, ihr seid alle so gut informiert?

Die eingestellten Infos von Jackrabbit sind typische bekannte Floskeln zu dem Thema.

Obwohl Ethyl- und Methylquecksilberverbindungen sehr ähnliche toxikologische Eigenschaften haben, gibt es einige wichtige Unterschiede, die erwähnt werden sollten. Ethylquecksilber wird schneller zu Hg2+ abgebaut und nach einer Exposition gegenüber Ethylquecksilber wird weniger Quecksilber im Gehirn gefunden als bei einer Exposition gegenüber MeHg in derselben Dosierung.

[[http://www.pei.de/DE/infos/fachkreise/impfungen-impfstoffe/faq-antworten-impfkritische-fragen/impfung-quecksilber/impfung-quecksilber-thiomersal-node.html]]

Das ist ja enorm beruhigend, dass nur wenig Quecksilber im Gehirn gefunden wird. Das bedeutet, dass weniger Gehirnzellen geschädigt werden? Super.

Ihr wisst hoffentlich, dass es für Hg2+ keinen Weg zurück durch die Blut-Hirn-Schranke gibt?

Noch ein paar Zusatzinfos:

Sehr eindrucksvolle Studie die zeigt, dass frühkindliche Impfungen bei den Affen eine völlige Veränderung der Hirnentwicklung auslösen, und zwar in Amygdala - einer wichtigen Hirnregion die für Gedächtnis und Informations-Verarbeitung haupt-zuständig ist.

Wenn mütterliche Ratten THIOMERSAL erhalten, kam es zu einer massiven Verringerung von 60% des Schilddrüsen-Hormones T3 im Gehirn der Embryos.

Studie 2010: Rattensäuglinge in derselben gewichts-adaptierten Konzentration wie bei Menschenkindern: eine einzelne Impfung bewirkt bereits dauerhafte Hirnschäden!

[[http://www.homeopathy.at/thiomersal-blockiert-hirnentwicklung/]]

A@ltersAacxk56


Aluminium ist als Adjuvant bei einigen nicht-lebend-Impfstoffen zugesetzt. Es soll also eine Immunantwort erhöhen- wird also als Wirkverstärker eingesetzt.

Gibt es Alternativen die vielleicht nur teurer sind?

MfG

Eghemalige8r Nutzerk (#c2828x77)


Ihr ruht euch nur darauf aus, dass andere Menschen es schon richten werden?

Dass in Impfungen für Kleinkinder kein Thiomersal mehr enthalten ist, wem habt ihr das zu verdanken?

Richtig, den kritischen Menschen.

In allen anderen Impfstoffen ist Thiomersal noch enthalten.

Weißt du .. es gibt Menschen die Verschwörungstheorien wegen der Barcodes entwickelt haben mit denen Preise an der Kasse eingescannt werden.

Das führt inzwischen dazu das es

a. Spezialstifte für teuer Geld

b. Firmen gibt, die den Barcode selber "entstören"

...

das heißt nicht, das da tatsächlich irgendwas mit dem Barcode ist. Das heißt nur das manche Menschen irre sind und sich da Geld mit verdienen lässt.

K:leinpeHexe2x1


Wenn mütterliche Ratten THIOMERSAL erhalten, kam es zu einer massiven Verringerung von 60% des Schilddrüsen-Hormones T3 im Gehirn der Embryos.

Die Autoren der Studie weisen aber auch ausdrücklich darauf hin, dass diese Beobachtung sowohl Geschlechts- als auch (was besonders wichtig ist) Artenabhängig ist! Im Gegensatz zu dir hab ich zumindest die Hälfte der Origininalstudie eben überflogen.

Hier wird ein großes Problem besonders deutlich. Aus vielen Studien lassen sich Dinge heraus interpretieren, die man eben hören will. Wenn man andere Dinge einfach weg lässt, ergibt sich daraus dann eine Schlagzeile, die zwar prägnant ist, aber leider so nicht stimmt weil nicht die gesamte Studie wieder gegeben wird.

DAS machen Impfgegner leider dauernd. Und Eltern, die solche Schlagzeilen dann lesen, werden im seltensten Fall die Studie suchen, lesen, sich damit auseinander setzen und dann sehen, dass Impfgegner die bessere Bild-Zeitung sind.

Und Menschen wie Maulwürfin werden dann Opfer dieser Lügen weil auch sie die Studien nicht ganz liest, sondern nur das wieder gibt, was andere aus den Studien heraus gefiltert haben.

Ein gutes Beispiel dafür ist auch das Youtube-Video, das Maulwürfin ein paar Seiten vorher gepostet hatte. Da wurde gezeigt, welche Auswirkungen Quecksilber auf eine Primärkultur eines Schneckenneurons hat. Da wurde aber auch eindeutig gesagt, dass Aluminium keinen solchen Effekt hat. Das stand aber leider nicht in der Überschrift...Deshalb hat sie das wohl übersehen und sich damit ins eigene Bein geschossen.

Das ist ja auch bequemer, wer will sich schon die Mühe geben, seitenlange Studien zu lesen, sich mit Statistik zu beschäftigen und (wenn man nichts naturwissenschaftliches studiert hat) sich einiges Hintergrundwissen anzueignen, damit man die Studie überhaupt versteht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH