» »

In Augenkontakt mit euren Kindern bleiben

s$ensibyelmaxn


ich mal zickig zu dir war

Das merke ich mir soundso nicht. :=o

F4eHlici0tas1x1


Ok. ;-D

qauackosalberxei


Ich stelle mir gerade vor, wie der Film aussähe mit zur Mutter gerichtetem Kind/Kamera.

Mutti bugsiert also den Buggy mit mir durch die Haustür. Und da sie ja nicht einparken kann, rumpelt sie überall gegen, ich arme Sau bin diesen ganzen Schlägen unvorbereitet ausgesetzt, da ich ja entgegen der Fahrtrichtung sitze. Mutti möchte ja nicht, dass ich "schlechter lerne, es schwerer habe, dauerhafte Beziehungen zu entwickeln und Vertrauen aufzubauen". Außerdem hat sie gar kein Handy. Abrupt bleibt sie stehen und redet ein paar Takte mit … ja, mit wem eigentlich … mit irgendetwas hinter mir. Wie bekomme ich das nur heraus? Über den Gesprächsverlauf? Aber ich kenne doch bisher nur "eideidei, hupsipups, duziduziduz". Durch Hals verrenken? Jahre später: HWS-Syndrom. Aber zum Glück hat Mutti es eilig und marschiert bald weiter. Den Gesprächspartner bekomme ich nur noch von hinten zu sehen, hat so’n komisches weißes Horn auf der Jacke – der Briefträger, mein potentieller Vater. Also, weiter geht’s auf dem Bürgersteig. Wieso schleichen sich so viele Leute von hinten an mich ran um dann erst im letzten Moment in meinem Gesichtsfeld aufzutauchen, das ist doch unfair?! "Aus dem Nichts tauchen wildfremde Menschen auf". Mann, wäre die olle Mutti nicht so selbstverliebt sondern würde auf meine Bedürfnisse achten, dann könnte ich vorwärts fahrend alles viel früher sehen. Lernen, Gefährliches von Nicht-Gefährlichem zu unterscheiden. Nicht jedes Mal in die Hose pissen, wenn plötzlich wieder jemand unvermutet an mir vorbeihetzt. Mann, wasn Stress! Oh, toll, ich höre da hinten was: wauwau (Tiefstapler der ich bin habe ich vorhin bei der Aufzählung unerwähnt gelassen, dass auch das schon zu meinem Wortschatz gehört). Will sehen! Is nich, wieder nur ein Wauwau-Arschloch zu Gesicht bekommen. Und das Schlimmste: Tagaus, tagein werden mir ausschließlich die Genitalien meiner ollen Mutti optisch aufgezwungen. Trigger, Flashback, Geburtstrauma.

Schon mal jemand daran gedacht, dass ich falsch herum im Buggy sitzend nicht ob des beglückenden Anblicks meiner einzigartigen Mutti beruhigt und selig einschlafe, sondern schlicht und ergreifend ob der ausgeleierten Genitalien getriggert wegdissoziiere?

R[ogerR$abxbit


;-D ;-D

z!wergbelxf


Oh man quacksalberei, das ist aber sehr sehr böse und auf der anderen Art auch sehr witzig geschrieben. ;-D

Bis zu diesem Artikel habe ich tatsächlich noch nie darüber nachgedacht, wie ein Kind wohl am besten im Kinderwagen sitzt. Und abgesehen vom Neugeborenengefährt saßen meine ausschließlich in Buggys, von denen sie aus die Welt sehen konnten. Die Mama hatten sie eh jeden Tag, da können es draussen ruhig mal fremde Leute und andere Eindrücke sein als die im vertrauten Heim. :-D

bxfxi


Ohne jetzt den Artikel gelesen zu haben..ich haette durchaus gerne einen Buggy gehabt wo ich das Kind sehen kann und mit ihm reden und so, einfach weil MIR das mehr Spass macht. Gabs aber absolut ueberhaupt nicht, zumindest nicht in der klein leicht faltbar und bezahlbar Klasse.

Ich dglaub zwar nicht dass die Kinder da schaden nehmen..aber auf alle faelle haette ich es scheoner gefunden. Im Tragerucksack hatte ich extra so einen kleinen Spiegel damit wir und angucken konnten, hat sehr viel Spass gabracht, weil ich finde die Kleinen gucken schon auch gerne ihre Mama an x:)

SXhoxjo


Stellvertretend für den ganzen Beitrag:

Will sehen! Is nich, wieder nur ein Wauwau-Arschloch zu Gesicht bekommen.

;-D ;-D Vielen Dank, ich hab sehr gelacht! :-D

qhuacksXalb-erexi


Bitte, bitte, gerne geschehen!

Tja, und ich habe heute Mittag in einem anderen Faden über Deine überwiegend auf Funktionen (unter anderem des Wauwau-Arschlochs) basierende Beschreibung von Hunden, nämlich

dass sie vier Beine haben und vorn die Geräusche und hinten die Haufen rauskommen

sehr gelacht! Auch dafür herzlichen Dank!

znweXrgelGf


dass sie vier Beine haben und vorn die Geräusche und hinten die Haufen rauskommen

;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH