» »

kind (5) nachts stundenlang wach, erzählt und kratzt

dYanaae987


Und meine hatte weder noch.

n+oalxlxy


Das mit der Diät zieh ich auf jeden Fall durch. Ich hoffe nur wirklich, dass das die Lösung ist, damit ich nicht auch noch nach einem neuen Kinderarzt suchen muss. Wegen diesem Problem sieht die mich nämlich nie wieder!

Mich macht es auch so wütend, dass man als die Dumme hingestellt wird. Und dann noch die Aussage, wir wären schuld. Damit macht sie es sich schon verdammt einfach! >:(

Hab die Diät gestern angefangen. Meine Tochter versteht es einigermaßen. Nur ist es für sie unbegreiflich, dass z. B. in einer Breze Milch drin sein soll?! Und beim Einkaufen hat sie noch gesagt: "Na immerhin ist in der Schokolade keine Milch" :-/

Habe heute schon vegane Schokolade gekauft. Die werden wir heut noch testen...

dian}ae!87


Es gibt Brezeln mit und ohne Milch, hängt halt vom Bäcker ab. Einiger der zum Aufbacken sind frei, sehr zur Freude meiner Tochter. Das mit der Schokolade musst du ihr aber wohl sagen, zumindest wenn es das ist und Eis auch gleich. Sonst ist sie im Sommer enttäuscht, aber sag ihr auch, dass es die allermeisten Sachen auch ohne MIlch gibt. Ich hab sogar Marienkäfer aus Sojaeis für meine gebastelt.

nFoal$ly


Hab jetzt auch erstmal Aufbackbrezen gekauft. Sie kriegt normalerweise beim Einkaufen eine Breze aus dem Backshop und da da die Zutatenlisten aushängen, konnt ich gleich sehen, dass die mit Milch sind. Werd bei unseren Bäckern noch fragen, was genau verwendet wird.

Das mit der Schokolade weiß sie auch. Bin gespannt wie sie auf die vegane Sorte reagiert - sollte angeblich wie Vollmilch schmecken. Hab grad probiert und ich find eher, dass die wie Zartbitter schmeckt. :-/

Welche Marke habt ihr denn da?

Und nach Keksen hab ich gesucht und keine gefunden außer staubtrockene Dinkel-Vanille-Kipferl. :(v

Suche nach ähnlichen wie Leibniz mit Schoko oder Prinzenrolle.

N+ietBzLsche-sNaxse


Oreos :p> :p> :p>

N~ietz6scheWsNaxse


Und bei Netto gibts Mozartstangen ohne Milch. Ich hatte auch mal ganz leckeren Butterkeksersatz aus dem Reformhaus, weiss aber nicht mehr, wie die hießen. Der war aus dem Gluten-Frei-Regal und enthielt auch keine Milch.

K)leinbeOHexex21


Ich drücke euch die Daumen, dass es klappt! Die Reaktion vom Kinderarzt ist übrigens oft genau die, die man von vielen Ärzten bekommt wenn man mit der Diagnose im Gepäck kommt ;-).

Wenn das mit der Diät klappt, dann würde ich das dem Arzt aber (incl. dem Bericht von Danae) mal unter die Nase reiben...

ncoaElly


NietzschesNase, Oreos? Oreos sind ohne Milch? ???

d<anxae87


Also wir haben Butterkeckse vom Netto die netterweise ohne jedes Milchprodukt waren. ;-D ;-D UNd ansonsten aus dem Reformhaus so unfassbar leckere Aprikosenkekse die aussehen wie Butterkeckse und Schweineohren sind ohne Milch. Außerdem so KArottenkeckse und oh ja HOnigwaffeln von Rossmann sind hier unfassbar beliebt.

Bei Schokolade haben wir die von Rapunzel, Reismilch oder die mit den ganzen Nüssen veg-irgendwas. Ansonsten isst meine inzwischen gerne zartbitter, die gibt es ja auch mit nicht gaz soviel kakao in weniger bitter.

dranaVe8x7


Ha wusst ich auch noch nicht, aber da steht maximal spuren von milch oder Milchzucker. Soviel zur Werbung. ;-D ;-D

n+oaxlly


Aber das ist ja genial - wir liiiieeeben Oreos! ;-D

Dann werd ich mal bei Netto, Rossmann und meinem neuen Vitalmarkt des Vertrauens die Regale durchforsten. ;-)

N.ietzsch2esNase


Ja, zu meiner großen Freude! Also nur die Normalen. Bei diesen neuen mit dem Schokoüberzug weiss ichs leider nicht. Die NoNameNachmache BlackMagic (bei Edeka oder Tegut) ist auch ohne Milch.

RitterSport Marzipan übrigens auch. (Jaja, hier spricht die verfressene Veganerin :-D)

nFo{allxy


Kleine Hexe, die Diagnose hab ich schon vorsichtshalber bis nach dem Einsatz der Medis verschwiegen.

Von Internetrecherchen ganz zu schweigen - aber man sieht ja, dass man mit "Leidensgenossen" oft weiter kommt.

Natürlich werd ich ihr dass unter die Nase reiben - ich bete, dass ich die Gelegenheit dazu kriege! ]:D

n5oal~ly


NietzschesNase, danke für die tollen Tipps!

War heute zum ersten Mal vor dem Vegan-Regal gestanden. |-o

Aber ich muss sagen: Ich finds toll, dass es so viele von euch gibt!! :)_ ;-)

KXlein+eHexhe2x1


Ihr könnt ja auch auf Ostern Hasenausstecher vegan selber backen! Bei uns gibts auch immer Ausstecher zu Ostern, eigentlich essen wir die da sogar lieber als an Weihnachten.

Und fürs vegan backen gibt es super leckere Rezepte im Internet. Wir sind zwar keine Veganer, aber wir haben nie Süßes im Haus und wenn es uns dann doch überkommt ist komischerweise immer Sonntag und irgendwie hat da der Supermarkt nebenan nie auf ":/ ...wir haben also nie alle Zutaten im Haus ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH